Magic - Crystal Edition

(2012)
Magic - Crystal Edition von Jacques Battini
Wo kaufen?
8.0 / 10     10 BewertungenBewertungenBewertungen
Magic - Crystal Edition ist ein beliebtes Parfum von Jacques Battini für Damen und erschien im Jahr 2012. Der Duft ist synthetisch-fruchtig. Die Haltbarkeit ist überdurchschnittlich. Es wird noch produziert.

Suchen bei

Duftnoten

Kopfnote KopfnoteVeilchen, Melone
Herznote Herznoteblumige Noten, Rose
Basisnote BasisnoteMoschus

Bewertungen

Duft

8.0 (10 Bewertungen)

Haltbarkeit

8.2 (9 Bewertungen)

Sillage

7.8 (15 Bewertungen)

Flakon

7.7 (18 Bewertungen)
Eingetragen von Estate, letzte Aktualisierung am 07.09.2016
  • BewertenBewerten
  • SammlungSammlung
  • SoukSouk
  • EinordnenEinordnen
  • NotizenNotizen

Kommentare

Flakon 7.5/10
Sillage 7.5/10
Haltbarkeit 10.0/10
Duft 7.0/10
5 Auszeichnungen
Gurkenwasser
Nachdem ich schon die ersten drei Battini-Düfte meiner "Kaufaktion" bewertet habe, möchte ich mich nun dem letzten Duft meines Tests widmen:
Ich bin erstaunt, dass mir bislang alle von mir getesteten Jaques Battini-Düfte gut gefallen haben. Wenn man bedenkt, dass sie auch zum "Normalpreis" nur um die 15,--€ kosten, könnte man wirklich denken, dass man sich für diesen Preis so einen Drogerieeinheitsbreiduft dabei einhandelt. Gut, für die wirklich "billigen" Drogeriedüfte ist 15,--€ dann schon wieder höherpreisig. Aber verglichen mit den ganzen hippen "Mainstreamdüften" mit Pop- oder Berühmtheitsschub (sind natürlich auch nicht alle schlecht) sind die Düfte von Jaques Battini im Preis-/Leistungsverhältnis gut zu empfehlen.
"Magic" startet für mich eher grün als fruchtig, ein leicht fruchtiger Geruch hält sich im Hintergrund. Und dann kommt die... Salatgurke. Ach, stand da nicht Melone? Sind Gurken und Melonen verwandt?
Als Jugendliche sind wir mit einer Gruppe immer über Silvester nach Holland gefahren und haben da gefeiert. Und wenn man sich nicht gerade mit Grolsch und Bessen Genever die Kante geben wollte und (wie ich damals) keine Orangenlimo mochte, blieb da u.a. Seven Up als alko-freies Getränk übrig. Und bei dem damaligen Genuß diesen Getränks kam doch mal die Frage auf: "Schmeckt das nicht nach Salatgurke?" Und so kam es zu dem heute noch von uns gebräuchlichen Namen "Gurkenwasser". Bei einer erneuten Probe des Gurkenwassers im letzten Jahr konnte ich das eigentlich nicht mehr nachvollziehen - vielleicht eine Reformulierung des Seven Ups? Wer weiß...
Zurück zu "Magic": Eine Zeit lang verbleibt ein ganz leicht fruchtiger Duft mit wenig blumigen Anteilen auf der Haut, ich könnte keine Komponente einzeln benennen. Durch die Gurke/Melone entsteht dann ein aquatisch anmutender Duft, der lange Zeit bestehen bleibt. Wer grüne und gleichzeitig aquatische Düfte mag, sollte "Magic" selbst testen, vielleicht ist er ja ein Geheimtipp für wenig Geld. Ich selbst bin kein Liebhaber solcher Düfte (ich besitze in diese Richtung nur "Eau Mega" von Viktor & Rolf, riecht für mich auch nach Salatgurke, beinhaltet aber u.a. auch Birne...)und bräuchte den Duft nicht wirklich dringend, aber da er nun mal in meinem Besitz ist und gut an mir duftet, werde ich ihn im Sommer sicherlich mal ab und zu benutzen.

Abschließend kann ich nur noch einmal betonen, dass man die Jaques Battini-Düfte bei Antreffen in einem Drogeriemarkt (es gibt wohl auch schon wieder neue Düfte...) ausprobieren sollte, um sich ein eigenes Bild zu machen und um auch mal mit einem günstigen Duft glücklich nach Hause zu entschwinden...
3 Antworten

Einordnung der Community


Diskussionen zu Magic - Crystal Edition