48168 Parfums von 3887 Marken
Suchen bei  
Teatro alla Scala von Krizia

Flakon-Design: Catherine Krunas, Atelier Dinand

Teatro alla Scala

von Krizia (1986)  
82%
82 von 100%, 33 Bewertungen
Erschienen im Jahr 1986, Produktion offenbar eingestellt.

Duftnoten

Kopfnote: Aldehyde, Bergamotte, fruchtige Noten, Koriander
Herznote: Bienenwachs, Gartennelke, Geranium, Iriswurzel, Jasmin, Rose, Tuberose, Ylang-Ylang
Basisnote: Benzoe, Eichenmoos, Moschus, Patchouli, Vetiver, Weihrauch, Zibet
Duft
82% (33 Bewertungen)
Haltbarkeit
88% (25 Bewertungen)
Sillage
83% (20 Bewertungen)
Flakon
48% (21 Bewertungen)

Recherchiert und vorgeschlagen von Antoine
Sehr hilfreicher Kommentar - 20.02.2012 20:54 Uhr
80%
Wohl eher Tannhäuser und Konsorten
Hui, was für ein Chyprehammer! So heftig hatte ich den ja nicht in Erinnerung, dass muss ich hier gestehen.

Der Name verspricht Bel Canto, wie sie nur die italienische Oper zu bieten hat, aber der Duft ist wohl eher im Deutschland der Romantik beheimatet. Und was passt da wohl besser als Lohengrin: Mein lieber Schwan (zugegeben, dies ist meine Interpretation und dieser Satz kommt in der gesamten Oper nicht vor)!

Die Ouvertüre wird durch eine laute Aldehydfanfare, mit seifigen Korianderklängen angeführt, in welche langsam die fruchtigen Noten mit einstimmen.

Im zweiten Akt singen dann die Primadonnen Rose, Tuberose und Jasmin um die Wette und werden von einem Blumechor begleitet.

Das Tragische Ende finden die Diven dann auf einem weichen Bett aus balsamischen Noten, bevor ein Weihrauchschleier die Bühne vernebelt.

Was die Haltbarkeit von TaS angeht, so kann dieses Parfum es mit der Aufführung des gesamten Ringes aufnehmen.

Nun ja, der Flakon war und ist eine Abscheulichkeit und wie ich oben lesen musste, hat man das Theater geschlossen und die Noten sind nun wohl in der Versenkung verschwunden.

Schade! Bleibt nur ein letzter, tosender Applaus.

DA CAPO!!!!
3 Antworten
Florblanca vor 888 Tagen
Sauerstoffgerät abstell und Fenster aufreiß!
2 weitere Antworten
18.11.2011 21:41 Uhr
100%
9 Kommentar-Auszeichnungen
Einmal Nabucco in der Mailänder Scala sehen!
.. und dann sterben? Nein so tragisch ist es nicht. Aber Nabucco ist meine Lieblingsoper von Guiseppe Verdi und ich habe sie bestimmt schon 10 mal gesehen. Vielleicht wäre es nützlich beim Lesen des Kommis im Hintergrund auf "YouTube" den Gefangenenchor mitlaufen zu lassen. So kann man sich besser in Teatro alla Scalla hineinfühlen. Es ist ein Duft zum Niederknien!
Wenn ich/wir zur Aufführung gingen, egal ob in der Oper in der ganz großen Robe oder unter freiem Himmel (wie 2009 mit meiner Tochter, im Schloßhof Torgau), habe ich stets mindestens 3 Packungen Tempos dabei, denn wenn der Gefangenenchor singt, schießen mir die Tränen wagerecht aus den Augen. Jedes Mal und wenn ich Nabucco noch 100x sehe oder höre.
Die Abfüllung vom guten Fhfhfh habe ich schon ein paar Tage hier und ich war so überwältigt, daß mir die Worte fehlten für einen Kommi.Nun, Ihr werdet sagen:"Medusa und ihre Klassiker und ihre Wummser!" Ein Klassiker ist Teatro sicher. Ein Wummser? Jein!
Ich möchte auch nicht die o.g. Pyramide auseinander pflücken. Teatro ist ein Gesamtkunstwerk, so wie Nabucco. Teatro hat eine deutliche Sillage und einen dramatischen Nachhall. UND er ist ein animalischer Chypre, aber ein ganz gediegener!
Nein junge Mainstreamverwenderinnen oder Blümchenundzuckersüßmäuschen werden ihn weder verstehen, geschweige denn wollen. Ich bin froh, daß er nur für die Alten da zu sein scheint, welche die ganz große Duftoper wirklich verstehen.
Der Flakon ist eigentlich potthäßlich, aber vielleicht spiegelt er auch die Abgerissenheit des Gefangenenchors wider?!
P.S.: Ich wollte den Gefangenenchor als Hintergrundmusik zu unserer Trauung 1985 spielen lassen. Da hat mein Mann gestreikt!
6 Antworten
JOE vor 983 Tagen
Im Duden nachschlag... Nichts! Fremdwörterbuch... Kein Eintrag! Googelt man “wumsen”, findet man nur Twittereinträge, in denen gefragt wird wer oder was das ist! Vielleicht eine geheime Wortschöpfung bei parfumo? Würde mich nicht wumsen, äh wundern...
5 weitere Antworten
Sehr hilfreicher Kommentar - 11.11.2011 22:54 Uhr
100%
9 Kommentar-Auszeichnungen
Oper in drei Akten
Der Vorhang geht auf, wir sind mitten drin: Eine "Chambre intime" in großer Ausstattung. Alles ganz heimelich, die großgesteppten Polster aus gefüttertem Atlas, die Trapesserien im Moiree, die anspielungsreichen Motive… Eine Phantasie für die Phantasten, eine Anspielung für die Angespielten.
Nebensächlich, dies – wir sehen die Bühne als Bühne der großen Oper (ja, Titel haben Bedeutung). Und da hat seinen Auftritt:
– im ersten Akt: die Romanze von Blüten, Früchten und Gewürzen. Nun, das liest sich so allgemein, aber der Chor findet eine spannungsreich-fragile Harmonie im Für-und-Wider, im Sowohl-als-Auch. Es wäre nicht große Oper, wenn nicht alles in großer Geste vonstatten ginge. Und mit großem Radius,
– im zweiten Akt riechen wir den Zweikampf von Iris und Tuberose. Ungleiche Waffen, dramatisches HinundHer. Zwei Schwergewichte, Metall und Samt, die Bühne leuchtet in giftgrün und purpur – ein Drama auch in den Farben, ein Gleichgewicht des schrecklich-schönen, eine Spannung, die Funken schlägt. (Ohne Turandot hätte ich es nicht benennen können).
– im dritten Akt versuchen die versammelten Kräfte einen dauerhaften Frieden. Auf der irdischen Basis des Trinitatis-Akkords von Moos-Vetiver-Weihrauch. Wobei der Friedensrichter Weihrauch hier weder sakral noch dominant, aber eminent friedenstiftend wirkt.
Ich gebe 100 Punkte – nicht, weil ich es für das beste Parfüm aller Welten und aller Zeiten halte; sondern: weil ich es wieder-und-wieder-und-wieder aufsprüh und zukünftig riechen möchte.
7 Antworten
Blumenblut vor 192 Tagen
Ja, warum nicht.
6 weitere Antworten
Hilfreicher Kommentar - 07.11.2011 14:27 Uhr
90%
8 Kommentar-Auszeichnungen
Große Oper
Theater im Zusammenhang mit Duftbeschreibungen haben bei uns ja oft die staubig-süss-pudrige Atmosphäre enger Theatergarderoben oder gar des Kostümfundus zum Thema. Das trifft bei Teatro alla Scala aber überhaupt nicht zu. Im Gegenteil, hier ist eine andere Seite Thema, nämlich die Pracht, die Eleganz, die große Robe und unsterbliche Musik. Jedenfalls ganz sicher nicht das Äußere der Mailänder Scala, von deren Anblick, eingequetscht zwischen anderen auch nicht gerade prächtigen Häusern ich ziemlich enttäuscht war. Den Genuß, in diesen heiligen Hallen eine Opernaufführung zu genießen bin ich bisher noch nicht gekommen. Und mit den heiligen Hallen komme ich wieder zum Duft zurück, denn die Ausstrahlung des Parfums könnte ich mir als Hintergrund zur Rolle der Königin der Nacht in Mozarts Zauberflöte vorstellen.

Teatro alla Scala ist ein schwerer dunkler Blütenchypre. Ylang und Tuberose, das hört sich schwülstig an, ist es aber nicht. Die anderen Noten ordnen sich gekonnt unter und sowohl die Iris als auch die unsüsse Bienenwachsnote runden den Duft ab. Nicht gleißend wie ein Sopran, sondern eher ein Mezzosopran. Das Parfum wirkt wertvoll, großartig und wie aus einer anderen Zeit.

Damit nicht genug, ertönt mit der Basis eine wunderschöne Altstimme. Weich dunkel und mit einem gehörigen Hauch von Erotik und einer phänomenalen Haltbarkeit.

Ich danke dem Spender des entzückenden Minis für die aussergewöhnliche Dufterfahrung.
3 Antworten
Duftstick vor 994 Tagen
Grossartig beschrieben! Danke für den Kommi! Ich verneige mich mal.
2 weitere Antworten
Hilfreicher Kommentar - 06.08.2011 21:05 Uhr
70%
3 Kommentar-Auszeichnungen
Wenn die Gondeln Trauer tragen...
Dies ist erstmal der letzte Duft von Krizia, den ich testen kann.

Der Auftakt ist heftig, klassisch aldehydig, oppulent und streng.
Aledehyde streiten sich noch mit den anderen Noten und besonders mit Koriander um die Vorherrschaft.

Er wirkt gleich damenhaft elegant und erinnert mal wieder an alte Klassiker.
Zu meinem Leidwesen aber halten sich fruchtige Noten sehr lange.

Kommen die blumigen Noten dazu, wird der Duft dunkler.

Den Namen finde ich passend. Ich kenne die Mailänder Scala nicht, aber vor meinem geistigen Auge erscheinen schwere dunkle Samtvorhänge, romantische Logen, glitzernde Farbenpracht, altmodisch wirkende Garderobe, stark parfümierte Damen mit viel Schmuck, angestaubte Requisiten und der Flair des Gemaches einer Diva.

Müßte ich diesem Duft Farben zuordnen, sind es Bordeaux, Purpur und Violet.

Während der sehr langen Herznote, die immer noch anhält, wird der Duft schwerer und würziger. Kräftige Blumen wie Nelke, Tuberose und Jasmin umrahmen die dunkle Aura, die nun auch pudriger wird. Es ist trockener, etwas altmodisch wirkender Puder. Dadurch bekommt er einen melancholischen Hauch und erinnert an die Vergänglichkeit allen Seins. Wenn man es genau nimmt, ist es ein trauriger oder besser schwermütiger Duft. Trotzdem hat er große Schönheit in sich.

Die Basis stellt sich noch nicht ein. Damit scheint es ein sehr haltbarer Duft zu sein.
Nicht wundern über den Titel*gg*, aber der Film fiel mir irgendwie ein. Spielt ja auch in Italien.

Ich werde hier später editieren, wenn die Basis kommt, das dauert wohl noch...

Edit: Die Basis ändert sich nicht groß gegenüber der Herznote. Der Duft wird nur sanfter und etwas weicher.
3 Antworten
DeGe53 vor 1087 Tagen
Ich bin schon richtig melancholisch geworden. Die Callas steht vor meinem inneren Auge auf der Bühne und jammert irgendwas aus Tosca. Schön geschrieben!
2 weitere Antworten

Duft-Einordnung der Community

Radar-Diagramm

Bilder der Community

Teatro alla Scala von Krizia
von Fhfhfh
Teatro alla Scala von Krizia
von Hasi
Teatro alla Scala von Krizia
von Fhfhfh
Teatro alla Scala von Krizia
von Madkat
Teatro alla Scala von Krizia
von Ute


Beliebte Parfums von Krizia

Krizia Uomo von Krizia K de Krizia von Krizia Krazy Krizia von Krizia Teatro alla Scala von Krizia Moods by Krizia Donna von Krizia Moods by Krizia Uomo von Krizia Spazio Krizia Uomo von Krizia Time von Krizia Fiori di Krizia von Krizia Spazio Krizia Donna von Krizia Eau de Krizia von Krizia Easy Krizia von Krizia Krizia von Krizia My Africa von Krizia Pour Femme von Krizia Time Uomo von Krizia Krizia Donna Istinto von Krizia Krizia Uomo Istinto von Krizia » Alle anzeigen

Krizia

Website von Krizia

Parfums von Krizia

Krizia Uomo von Krizia K de Krizia von Krizia Krazy Krizia von Krizia Moods by Krizia Donna von Krizia Moods by Krizia Uomo von Krizia Spazio Krizia Uomo von Krizia Time von Krizia Fiori di Krizia von Krizia

Benutzern, denen
Teatro alla Scala gefällt, gefällt häufig auch:


Shalimar von L'Heure Bleue von Jicky von Après L'ondée von Vol de Nuit von N°5 von



Einloggen