Archiv vom November, 2014

24 Old Bond Street Triple Extract – Verlosung von Ludwig Beck

Samstag, November 29th, 2014

James Atkinson erschuf im Jahre 1800 sein Original Eau de Cologne und brach so ziemlich alle Regeln der damaligen Parfumwelt. Verblüffend erfrischend, extrem strukturiert, überaus gewagt - James Atkinson gelang damals etwas völlig Neues: er erfand das English Cologne. Knapp 213 Jahre später sorgte der ultra-schicke Nachkomme für Furore: 24 Old ...

Das Ende der Welt – La Fin du Monde

Freitag, November 28th, 2014

Das Ende der Welt. Ein Name, ein Titel, der Rätsel aufgibt, Fragen stellt. Was ist gemeint – ein Ort, ein Zeitpunkt, ein Zustand? Kann ich mich frei machen von Erwartungen, von Assoziationen, seien sie nun apokalytischer Natur oder angelehnt an romantisch-pathetische Schwüre, dem geliebten Menschen zu folgen, selbst ans Ende der Welt? Kann man ...

Neulich, in der gemütlichsten Ecke der Hölle

Montag, November 10th, 2014

„He! Aufstehen!“ Wie ein Peitschenknall durchdrang der Befehl das leise Knistern des Feuers. „Ihr müsst heute früher los. ‚Erschreckenstheorie‘ ist ganz auf der anderen Seite.“ Das stimmte. Als Arsch im ersten Lehrjahr hatte man echt nichts zu lachen. Na ja, welchen Eindruck hätte das auch gemacht an der Akademie für ...

…wenn die Kraniche ziehen

Dienstag, November 4th, 2014

Fast lautlos fallen die Blätter. Die Dunkelheit schleicht sich immer früher in den Tag. Nebelschwaden steigen in den frühen Morgenstunden empor. Der Wind wird kälter und die Blumen des Sommers sind verblasst. Ich stehe im Garten. Eine besondere Aura verströmen die an den Bäumen noch verbliebenen Blätter und letzten Blüten. Und ...

Ein Duft für jede Hundsverlochete – Kommentar von Aura

Samstag, November 1st, 2014

"Hundsverlochete" wird in der schweizerdeutschen Mundart für einen Anlass mit eher niedriger gesellschaftlicher Relevanz verwendet – wie etwa eben das Verlochen, Verscharren eines Hundes, also ein Hundebegräbnis. Ein Beispielsatz: "Die sötti gschider lehrä, als a jedere Hundsverlochete debii z'sii" – sie sollte besser mehr lernen, als an jedem Hundebegräbnis dabei ...