AleksAleks’ Parfumkommentare

1 - 10 von 25

01.06.2017 13:36 Uhr
2 Auszeichnungen
Was habe ich mich gefreut, als ich Ihn das erste mal im Müller getestet habe...

Jimmy Choo Man Ice

wie erschreckend das Ergebnis ist, folgt nun in meinem ersten Kommentar zu diesem Duft.

Gleich nach dem ersten Aufsprühen, erinnerte er mich sofort an meinen geliebten Dior Homme Cologne 2013.
Ziemlich einfach gehalten, frisch, zitrisch der perfekte Sommerduft eben.
Die Kopfnote ist nahezu identisch und wenn man beide im direkten Vergleich hat, stelle zumindest ich keinen wesentlichen Unterschied fest.

Leider hält dieser Frische Effekt, den man vom Dior kennt keine 2 Stunden an und man erhält nur noch eine leichte Prise dessen, was man vom Dior gewohnt ist.
Über den weiteren Duftverlauf, braucht man sich bei diesem Duft keine Gedanken zu machen, der ist nicht wirklich erwähnenswert.

Schade eigentlich, dass hier versucht wird einen Duft nachzuahmen aber man das Ziel gnadenlos verfehlt.
Wie schön hätte es ausgehen können, wäre man einfach nur auf die Idee gekommen an der Haltbarkeit und Projektion zu schrauben.

Und da wären wir dann auch schon bei der Haltbarkeit, die beträgt etwa 4-6 Stunden bei sehr schwacher Projektion.





Fazit:
Für mich ist klar, der Duft geht zurück an den Händler!
Und für die Zukunft...Bitte, Bitte, Bitte Dior bring endlich ein Dior Homme Cologne Intense auf den Markt.
Eine Kaufempfehlung kann ich nicht aussprechen, da bleibt man doch lieber beim Original.


23.03.2017 10:07 Uhr
21 Auszeichnungen
Ladies and Gentlemen herzlich Willkommen im Jahr 2017, wo es süßer und einfallsloser nicht sein kann.

Trend mäßig gibt es nur noch eine Linie....Intense oder Extreme Varianten auf den Markt zu bringen, um weitere Ableger eines Duftes zu verkaufen.
Beides wird mit großer Leidenschaft, im Mainstream so wie Nischen Bereich praktiziert.

Eine weitere Kunst, sind auch die ganzen Flakons zu gestalten, in der Hoffnung, wenn ein Duft schon nicht gefällt soll doch wenigstens der Flakon punkten.

So einiges gab es früher nicht und das war auch gut so.

Kouros ist ein Duftklassiker mit etlichen Liebhabern und genau so vielen Hatern.
Was dem einen gefällt, sagt dem anderen so gar nicht zu.
Einige verbinden Ihn mit der Toilette, die anderen würden liebend gern drin baden.

Bei Kouros entscheidet nicht der Flakon, der ist wie ich finde potthässlich.
Aber was ja letzten Endes zählt ist der Inhalt.

Was bekomme ich hier geboten:

einen selbstbewussten, starken, intensiven, unvergleichbaren, einmaligen Duft.
Ganz anders eben.
Seine animalisch-würzige Note ist klar 80er Style.
Leider hat auch dieser im Zuge der Reformierung an Potenz verloren.

Für mich ist und bleibt er, die pure Geilheit.
Nichts für Schwächlinge, sondern nur was für richtige Männer, Machos bzw. Brusthaar Poser.
Klar kann so ein Duft nicht jeder Tragen, für so einen brauchst du Eier und das richtig dicke.

Gerne mal für den nächsten Bar oder Diskotheken Besuch auflegen und sich getrost vom Rest abheben.
Wirklich schade, dass Kouros etwas unpassend geworden ist, liegt aber auch an unserer versnobten Gesellschaft.



Fazit:

Kouros bleibt einfach ein ganz großer Wurf!
Für die Hater unter euch, geht weiter stricken...für alle anderen gilt, lasst euch wieder die Brusthaare wachsen, haut euch Kouros drauf und raus mit euch Tieren.


22.03.2017 11:46 Uhr
3 Auszeichnungen
Was habe ich diesen Duft damals gefeiert!
Gerade mal 18 geworden und immer auf der Suche nach einem neuen Dufterlebnis.
Die guten alten Zeiten sind rum, trotzdem verbinde ich sie noch immer mit folgenden Duftklassikern wie...

Yves Saint Laurent Kouros, Nikos Sculpture Homme, Dior Fahrenheit, Davidoff Cool Water, Davidoff Relax, Joop Homme oder eben auch Kiton Men.

Alle samt ganz grandiose Kracher!

Viele hatten eine extrem gute Haltbarkeit und von Sillage wurde erst gar nicht gesprochen, die Duftwolke war einfach da und jeder zog eine Fahne hinter sich her.
Lag vielleicht auch dran, dass man sich früher einfach großzügig eingeduselt hatte.

Wie auch immer...

Kiton Men bleibt durch seine einzigartige frisch-würzige Art in meinem Gedächtnis kleben.

Vor einiger Zeit betrat ich mal wieder den Karstadt und schaute mich nach neuen Düften um.
An einem Regal ganz unten sah ich ihn wieder stehen, der Karton schon angestaubt und der Flakon sicherlich in den letzten 5 Jahren von keinem neuen Kunden angerührt worden.

Natürlich musste ich meinen Liebling von damals wieder aufsprühen.
Was hatte ich für Bilder im Kopf und fühlte mich gleich wieder 20 Jahre zurück versetzt.

Er ist und bleibt einfach ein gutgemachter Duft.
Kiton Men kann sich auch heute noch, von der Masse und den ganzen süßen Vertreten abheben.

Für mich ein perfekter Büro bzw. Alltagsduft, der das ganze Jahr tragbar ist.
Ich für meinen Teil, trage im Moment da lieber den neuen Prada L'Homme.

Leider kann ich zur aktuellen Haltbarkeit und Sillage nicht viel sagen, aber früher war beides ordentlich.
Etwas störend finde ich nur, eine gewisse Muffigkeit im Duftverlauf.
Daher, wird er auch nicht mehr in meine Sammlung wandern.







Fazit:
Wer noch auf der Suche nach einem neuen Büro bzw. Alltagsduft ist, kann hiermit nichts falsch machen.
Online ist er verfügbar und das auch recht günstig.
Wer jedoch erst mal testen möchte, jede vernünftige ortsansässige Parfümerie sollte auch diesen noch auf Lager haben.
Einfach mal nach einem staubigen Flakon fragen, der angeblich in den unteren Regalen aufzufinden ist!!!


23.02.2017 13:45 Uhr
14 Auszeichnungen
ist und bleibt auch 2017 dieser einfach gestrickte Duft aus dem Hause Dior.

Von einigen wird er als zu synthetisch, Kopfschmerz Duft, Duschgel mäßig oder auch billig empfunden...zu Recht!

Doch dagegen halten die anderen, die Ihn einfach Lieben...so wie ich.

Fraglich wieso...

Bei etlichen Neuerscheinungen die aus dem Mainstream Bereich kommen gilt ganz klar, der Masse zu gefallen.

Dior hat mit Sauvage wie auch Chanel mit Bleu hier deutlich ins Schwarze getroffen.

Beide Düfte haben Ihre ganz persönliche Daseinsberechtigung.

Kommen wir jetzt mal zum Duft, was bekommt der Träger geboten...

ein synthetischer Frischekick, dazu eine gewisse Würze, umschmeichelt mit einem holzigen Unterton.
Einfach gehalten, nicht viel Schnick Schnack...was ja so nicht schlecht sein muss.
Diese Einfachheit macht sich auch im Duftverlauf bemerkbar, es passiert nichts, aber auch gar nichts, keinerlei Veränderung bis zum Ende.

Wieso sollte er nun für mich Sexieness in a Bottle sein?

Nun kommen wir schon an den Punkt...

er frisst sich einfach in das Gedächtnis ein und das bevorzugt von anderen, also nicht vom Träger selber.
Diesen Effekt hatte ich bisher nur bei wenigen Düften gehabt.

Sauvage spielt seine Karten, ganz klar in der Sillage aus.
Diese Frische gepaart mit der Synthetik hält den Radius enorm groß.
So eine Performance und Haltbarkeit ist wirklich erstaunlich.
Und das für einen Frühjahr/Sommer Duft.
Wie Geil ist das denn!!!

Zu guter Letzt muss ich sagen, Komplimente hagelt es von beiden Geschlechtern, also nicht nur von der Frauenwelt und das zu Hauf.



Fazit:

Manchmal sind es eben die einfachen Düfte im Regal die einigen das Gefühl von Männlichkeit und Sexieness geben. Alles richtig gemacht Dior!!!


15.12.2016 10:58 Uhr
8 Auszeichnungen
Das der Held der Gegenwart aktuell so einige Anhänger gefunden hat, ist kein Wunder mehr.
Etliche selbsternannte Hobby-Youtube-Reviewer preisen in an…AVENTUS!!!

Leider können sich einige diesen Duft nicht leisten und suchen nach günstigen Alternativen.

Ich muss gestehen, bei den vielen Duftzwillingen will man als Liebhaber von Aventus natürlich so nah wie möglich an das Original kommen und somit probiert man den einen oder anderen Duft aus.

Wenn man sich dann durch das ganze Netz voll Videos und Kommentaren durchgewühlt hat, endet man letzten Endes bei…


ARMAF Club de Nuit Intense Man

und

Al Haramain L’Aventure


und stellt fest diese muss ich haben.

Beide wurden bestellt und ausführlich von mir getestet.
Um es möglich kurz und knapp zu gestalten, gehe ich hier nicht auf jegliche Analyse und Interpretation ein.

ARMAF: ist zu 95% gleich zu AVENTUS nur etwas rauchiger
Sillage: sehr gut
Haltbarkeit: sehr gut


Al Haramain: ist zu 95% gleich zu AVENTUS nur etwas fruchtiger
Sillage: sehr gut
Haltbarkeit: sehr gut

ja so sieht es aus!!!

Es ist meinen Erachtens etwas schade das es so gute Dupes auf dem Markt gibt.
Nicht weil die um Welten günstiger sind als das Original, sondern weil der Reiz verloren geht einen Exklusiven Duft zu haben.

Jedermann trägt doch mittlerweile einen Aventus oder einen gut gemachten Klon oder?

Fazit:
Alternative Aventus Klons erlangen Online immer mehr aufsehen, bei der aktuellen Preisersparnis auch kein Wunder.
Wer noch einen sehr guten Dupe unter dem Weihnachtsbaum möchte, sollte schnell zugreifen bevor die Preise anziehen.
Kaufempfehlung von mir…ARMAF für die kältere und Al Haramain für die wärmere Jahreszeit.


15.12.2016 10:58 Uhr
9 Auszeichnungen
Das der Held der Gegenwart aktuell so einige Anhänger gefunden hat, ist kein Wunder mehr.
Etliche selbsternannte Hobby-Youtube-Reviewer preisen in an…AVENTUS!!!

Leider können sich einige diesen Duft nicht leisten und suchen nach günstigen Alternativen.

Ich muss gestehen, bei den vielen Duftzwillingen will man als Liebhaber von Aventus natürlich so nah wie möglich an das Original kommen und somit probiert man den einen oder anderen Duft aus.

Wenn man sich dann durch das ganze Netz voll Videos und Kommentaren durchgewühlt hat, endet man letzten Endes bei…


Al Haramain L’Aventure

und

ARMAF Club de Nuit Intense Man


und stellt fest diese muss ich haben.

Beide wurden bestellt und ausführlich von mir getestet.
Um es möglich kurz und knapp zu gestalten, gehe ich hier nicht auf jegliche Analyse und Interpretation ein.

Al Haramain: ist zu 95% gleich zu AVENTUS nur etwas fruchtiger
Sillage: sehr gut
Haltbarkeit: sehr gut



ARMAF: ist zu 95% gleich zu AVENTUS nur etwas rauchiger
Sillage: sehr gut
Haltbarkeit: sehr gut


ja so sieht es aus!!!

Es ist meinen Erachtens etwas schade das es so gute Dupes auf dem Markt gibt.
Nicht weil die um Welten günstiger sind als das Original, sondern weil der Reiz verloren geht einen Exklusiven Duft zu haben.

Jedermann trägt doch mittlerweile einen Aventus oder einen gut gemachten Klon oder?

Fazit:
Alternative Aventus Klons erlangen Online immer mehr aufsehen, bei der aktuellen Preisersparnis auch kein Wunder.
Wer noch einen sehr guten Dupe unter dem Weihnachtsbaum möchte, sollte schnell zugreifen bevor die Preise anziehen.
Kaufempfehlung von mir…ARMAF für die kältere und Al Haramain für die wärmere Jahreszeit.


06.10.2016 16:35 Uhr
2 Auszeichnungen
Lange vor seiner Zeit wurde das EDT präsentiert das die jungfräuliche Käuferschicht zum Kauf animierte.
Wie gut der Saft letztendlich war, zeigte sich anhand seiner hervorragenden Verkaufszahlen in den ortsansässigen Parfümerien und dem Onlinehandel.

Ein Meisterwerk an Duft war geschaffen, die pure Männlichkeit, Sexieness in the Bottle, dass sobald am Hals von vielen Trägern klebte.

Viele selbsternannte Vorstadtcasanovas hatten diesen im Club aufgelegt, um mit der Gunst der Frauenwelt zu buhlen.
Leider konnte die Haltbarkeit nicht wirklich überzeugen und somit wendete sich das Blatt und der ein oder andere begab sich auf neue Duftsuche.
Jeder beklagte die schlechte Performance und die Langlebigkeit auf seiner Haut.

Gefühlte 100 Jahre später sollte alles besser werden...
The One for Men (Eau de Parfum) stand im Regal!!!

Nun präsentierte sich der Saft etwas Dunkler, Klebriger sowie Stärker.
Kein Eau de Toilette sondern ein Eau de Parfum, dass die damaligen Käufer vom EDT noch mal zum Kauf bewegen sollte.

Wie ich finde hat sich nicht viel am Duft geändert...
etwas langlebiger und kräftiger ist er geworden, wobei die Performance sich nicht wirklich geändert hat.
Vielleicht ist er auch einfach zu spät raus gekommen oder die Erwartungen waren zu hoch.
Wie auch immer...
Ich habe mir trotzdem einen 150ml Flakon gegönnt, aber nur weil er sehr günstig im Netz ist und ich was neues für den Herbst suchte.

Fazit:
Lieber zu spät als nie...
Wer noch einen Duftklassiker für den Herbst 2016 sucht und noch nicht die Nase voll hat, kann sich gerne mit diesem hier eindecken.
Momentan ist der 150ml Flakon im Netz günstig zu ergattern und passend für den Herbst ist er auch. Als kleines Schmankerl kann ich sagen... nach wie vor kommt er bei dem weiblichen Geschlecht gut an und heimst so manche Komplimente ein.
Kaufempfehlung: Ja da Preis-Leistungs-Sieger!!!


10.06.2016 15:32 Uhr
4 Auszeichnungen
neulich bei meinem Friseurbesuch, wurde ich durch meinen Barbier des Vertrauens, auf ein neues Haarwasser aufmerksam gemacht.

Barberia - Agua de Colonia Concentrada

Er sprühte es mir nach meinem Haarschnitt in die Haare und begann an zu föhnen.
Während er mir die Haare stylte, bemerkte ich wie gut dieses Haarwasser in der Nase kitzelt.

Ein Duft der so sauber, frisch und rein ist, ganz passend für den Sommer dachte ich mir.

Meine erste Frage die ich an meinen Barbier stellte...gibt es dieses Haarwasser auch als Parfüm?
Ja!
Ein Eau de Cologne im 150ml Flakon für 59,00 Euro.

Da es einen Tester vom Duft gab, sprühte ich mir natürlich gleich etwas auf mein Handgelenk, zahlte und verlies den Laden.

Den weiteren Tagesverlauf verbrachte ich, mit der Nase an meinem Handgelenk und das stöbern nach einer Abfüllung.
Was für eine Freude als die Abfüllung mich erreichte und ich diesen Duft etwas ausgiebiger testen konnte.

Dieser klassisch-maskuline Zitronenduft mit etwas Orange und holzig-orientalischen Noten, passt perfekt für den Sommer.
Ein sehr schöner frischer,sauberer Begleiter der eine Balance zwischen klassisch und modern trifft.

Die Haltbarkeit ist gutes Mittelmaß, er hält schon einige Stunden an.
Leider ist die Sillage etwas zu schwach, was ja auch bei einem Cologne meistens der Fall ist.

Fazit:
Wer sich für den Sommer noch eindecken möchte und noch nicht wirklich fündig geworden ist, kann mit diesem außergewöhnlichem Duft vielleicht einen neuen Liebling finden. Für mich steht fest Daumen hoch!!!


23.12.2015 11:01 Uhr
6 Auszeichnungen
und schon geht es wieder los, der Blindbuy aus dem Netz rein in den Warenkorb.

Kaum drin, plagt mich wieder das schlechte Gewissen !
War es sinnvoll diesen Duft zu bestellen ? Oder hätte man es vielleicht doch lieber bleiben lassen sollen.

Scheiss drauf wer nicht wagt der nicht gewinnt.

Was bekomme ich hier als Duft geboten :

Eine überreife fruchtige Ananas
Einen Waldhonig vom Imker Hans im Glück
Einen zarten Vanille hauch
Ein kleiner Gegenpol von Tabak

ja so in etwa sieht die Sachlage aus und ich kann zufrieden sein, sehr Delikat das ganze.

Der Duft ist für ca. 20 Euro ein super günstiger Budget Gourmand und einen Blindkauf wert.

Sillage könnte für mein empfinden etwas besser sein, einen Duftschweif zieht man nicht wirklich hinter sich.
Haltbarkeit ist ordentlich da will ich nicht meckern.

Eine Ähnlichkeit zu "A*Men Pure Havane " kann ich nicht beurteilen, da ich diesen noch nicht getestet habe.




Fazit :
Der Animale Animale ist ein schöner Begleiter für die kalte Jahreszeit, allerdings eher was für das jüngere Publikum so zwischen 20 - 30 Jahre.
Preis-Leistung ist hervorragend.
Kaufempfehlung als alternativ Duft für den Winter akzeptabel, muss man aber auch nicht wirklich haben.


07.10.2015 10:58 Uhr
13 Auszeichnungen
Viele Neulinge springen auf das Aventus-Pferd und wollen es reiten...
Andere haben es bereits geritten...
Und einige wollen es nicht reiten...

nun bleibt die Frage wieso ???

Ist es der Hype ?
Sind es die vielen Kommentare die dazu animieren ?
Ist es eine Empfehlung aus einem Video ?
Wollen alle mitreden können ?
Möchte jeder gleich riechen ?

Fragen über Fragen und jeder hat eine andere Antwort !!!

Und was ist mit mir ?

Ich habe das Pferd eingeritten und hier meine 8 Aventus Regeln :

1. Willst du der Held der Gegenwart sein ?
Kauf Aventus
2. Willst du ein Feuerwerk in der Nase haben ?
Kauf Aventus
3. Stehst du auf Komplimente ?
Kauf Aventus
4. Ist dir die Haltbarkeit wichtig ?
Kauf Aventus
5. Ist dir die Sillage wichtig ?
Kauf Aventus
6. Magst du Ananas ?
Kauf Aventus
7. Hast du genug Geld ?
Kauf Aventus
8. Willst du ein erfolgreiches Sharing anbieten ?
Kauf Aventus

Die Zahl 8 steht auch für die Unendlichkeit und so bleiben auch deine Batches !!!

Zu Risiken und Nebenwirkungen fragen Sie Ihren Parfumo des Vertrauens oder kaufen Sie sich das Buch...
" Held der Gegenwart die 8 Aventus Regeln "


1 - 10 von 25