BastiKBastiKs Parfumrezensionen

BastiK vor 10 Jahren 6

Holzig und Puder
Das meiste zu diesem Duft ist gesagt, Holz, wann immer man riecht ist es Holz was einem entgegenströmt. Eine sehr angenehme Mischung verschiedener Hölzer. Wer mit einem Vetiver oder Sandelholz Duft nichts anfangen kann, ist hier vlt. am besten beraten, weil Wonderwood ein Querschnittsduft durch alles erdig, ruhig, warme ist. Die größte Überraschung für mich beim Testen war die Puder Note. Sehr weich, rund und schmeichelnd, das Herbst und Winter Pendant zu Aqua di Genova könnte man meinen, aber ich habe diesen Duft bei 20 Grad getestet und er hat mich überzeugt. Mein Fazit: Ein toller Duft, der im Herbst Eau de Portugal von Creed durchaus schlagen kann, sich im Winter hinter Sandalo und Vetiver von Etro nicht verstecken muss und dank dieser Puder Note sogar im Sommer sehr angenehm ist. Würde ich mich auf 2 Düfte festlegen, wären es Adp Colonia zur Erfrischung und Wonderwood, wann immer ich mich für eine authentische Beduftung entscheiden will. Unbedingte Testempfehlung!
1 Antwort

BastiK vor 10 Jahren 1

Zu weich und Cremig
Santal Blanc ist so ziemlich das absolute Gegenteil des Trumper Santal. Cremig, weich und warm. Frauen schmeichelt dieser Duft, ich bevorzuge herbere Varianten und wenn es balsamisch sein soll das Sandalo von Etro.

BastiK vor 11 Jahren 6

Orient pur, im Winter für mich eine wahre Option
Der Duft beginnt mit viel Rose. Sie bleibt die ganze Zeit über präsent, aber relativ schnell rückt das süßliche des Sandelholzes in den Vordergrund - genial unterstützt von Zeder. Von den in der Beschreibung erwähnten Bergamotte und Patchouli ist nur wenig zu spüren. Mit der Zeit wird der Duft dank Ambra und Moschus zunehmend balsamischer.
Ich hatte eine ganz ähnliche orientalische Assoziation. Die heiligen 3 Könige im Morgenland, weihnachtliche Stimmung und geheimnissvolle orienntalische Düfte.

Fazit: Sandalo ist ausgewogener und balsamischer als die anderen herben von Etro (Vetiver, Patchouly) Ich werde es aufjedenfall nachkaufen
1 Antwort