DampfwoiznDampfwoizns Parfumkommentare

1 - 5 von 7
Dampfwoizn vor 3 Jahren 5
9.5
Duft
7
Haltbarkeit
7
Sillage
7
Flakon

Steife Brise
Ich war zwar dieses Jahr zum ersten Mal in New York, nach Shelter Island habe ich es allerdings nicht geschafft. Es gab ja schließlich in der Innenstadt eine Menge zu sehen. Aber ich kann mir nicht vorstellen, diesen Duft in Zusammenhang mit der New Yorker Umgebung zu bringen. Bei diesem Duft habe ich einen Nordsee-Urlaub vor Augen. Eine stete kühle Brise, die zwischendurch auch zu einem richtigen Wind werden kann. Dazu die salzgeschwängerte Luft. Ein wenig Geruch nach Algen, aber nur dezent. Einfach herrlich. Natürlich darf auch etwas Würze nicht fehlen. Diese ist toll abgestimmt und unterstützt den Seeduft perfekt. Ich kann nicht mitreden, wie die Bond-Düfte sonst so sind - dies ist mein erster. Aber der ist rundum gelungen!!!!
2 Antworten

Dampfwoizn vor 3 Jahren 3
9
Duft
7
Haltbarkeit
7
Sillage
7
Flakon

Die Leichtigkeit des Seins
Als ich heute nach einem echt stressigen Tag nach Hause kam fand ich das vom Postboten abgegebene Paket mit "Ombrella Crash", das ich für mein Sharing bestellt habe. Schwups, Paket geöffnet und den Duft aufgetragen. Und was soll ich sagen; Der Stress war erst mal weg. Dieser Duft schafft es, tolle Duftrichtungen harmonisch zu kombinieren und das noch mit einer Sillage, die jederzeit wahrnehmbar ist, allerdings niemals aufdringlich wirkt. Herrlich leicht, Die Kombination aus Frucht mit Blüten ist genial. Auch das aquatische ist zwar dabei, wird aber nie dominant. Für mich ist dieser Duft ein kleines Kunstwerk.....
2 Antworten

Dampfwoizn vor 3 Jahren 4
9
Duft
7
Haltbarkeit
7
Sillage
8
Flakon

Die 80er
Hmmm, 84, an was denke ich da. Erst einmal daran, dass ich damals noch viel zu jung für Parfüms war. Da war ich noch nicht mal Teenager. Die Zeit ging damals zunächst einmal an mir vorüber. Als Kind hat man sich da noch nicht wirklich für irgendwelche Trends interessiert. Seltsamerweise waren die 80er 10 Jahre später topaktuell. Ich glaube, damals gab es keinen Freitag, an dem ich nicht in meine Stammdiscothek zur legendären 80er Party gegangen bin. Zu toll war die Musik aus dieser Epoche. Aber nun zum Duft. Ich kann mit diesem tollen Parfüm irgendwie nicht wirklich die 80er verbinden. Zu fruchtig ist der Ansatz von Summer of 84. Der Duft ist m.E. Grapefruit pur mit ein paar anderen Düften zur Abrundung. Aber sehr stimmig. Seltsamerweise hält sich dieser Duft länger als erwartet. Ein richtiger Sommerduft, der auch gar nichts anderes sein will. Perfekt für heiße Tage. Irgendwie auch einer der Düfte der so riecht, als ob man ihn auch trinken könnte :-). Würd ich allerdings nicht empfehlen. Der Flakon ist typisch Kerosene-like und schaut toll aus.
Achtung: der Duft ist limitiert und wohl nur bis Anfang September erhältlich.
1 Antwort

Dampfwoizn vor 3 Jahren 9
9
Duft
8
Haltbarkeit
8
Sillage
8
Flakon

Mist - Immer diese Proben
Ja, wie es so ist, ging alles wieder mit einer so vermaledeiten Probe los. Nichtsahnend suchte ich mir bei einem Parfumversandhaus 3 passende Probendüfte aus. Ohne weiter darüber nachzudenken dann leider auch von New Study Postcard. Ein paar Tage später hielt ich das Pröbchen in den Händen mit dem Hintergedanken "könnte ein ganz netter Sommerduft sein". Dann machte ich den zweiten großen Fehler (der erste war die Probenbestellung selbst): ich sprühte die Probe auf. Und von wegen "ganz netter Sommerduft" - mich hat es mal wieder erwischt. Zuerst tropische Früchte und Blüten. Nicht eindeutig definierbar, aber gut. Und von Anfang an ein genialer herber Duftton. Danach auch ein für mich nicht wirklich aufschlüsselbarer Mix aus Blüten, Grün, tropischen Früchten, etwas dezentes Kokos und immer dieser herb-bittere Ton dabei. Das ganze aber perfekt ausbalanciert. Für mich ein perfekter Sommer-Alltagsduft, den sicher nur wenige tragen. Da muss jetzt mehr her. Und wieder treibt mich eine kleine unscheinbare Probe dazu, viel Geld für ein allerdings schönes Hobby auszugeben. Aber zugegebenerweise bin ich auch künftig froh um die ganzen Proben....
3 Antworten

Dampfwoizn vor 3 Jahren 9
7
Duft
8
Haltbarkeit
8
Sillage
6
Flakon

Spritzige Limonade
Ich bin richtig gut gelaunt. Das mag zum einen daran liegen, daß ich mir heute einen Tag frei genommen habe und das schöne Wetter genieße. Zum anderen aber sicherlich auch an diesem genialen Duft. Als ich mir diesen Duft aufgesprüht habe, dachte ich zuerst an ein frisch eingegossenes Glas Fanta Orange - unheimlich fruchtig und spritzig. Die gute Laune schwappte einem so richtig entgegen. Aber auch nach einer Stunde wirkt der Duft unheimlich fruchtig. Für ein solches Parfum finde ich die Sillage und die Haltbarkeit extrem ungewöhnlich. Meist sind die fruchtigen Richtungen nach 1-2 Stunden schon relativ schwach, nach 4 Stunden dann aber annähernd weg. Hier ist das nicht der Fall. Er hält die ersten 4 Stunden bei fast gleichbleibender Intensität durch. Und danach wird es langsam weniger, wobei er auch noch nach 7-8 Stunden wahrnehmbar ist. Von der Spritzigkeit her (nicht vom Duft an sich) erinnert mich das ganze ein Wenig an Wackelwasser light. Allerdings ist Tropicalia viel fruchtiger. Ich kann mir den Duft jetzt nicht an schlechten Tagen oder im Winter vorstellen, für den Frühling und vor allem für den Sommer ist er einfach perfekt. Und auch wenn hier eigentlich keine wirklich maskulinen Töne drin sind, finde ich ihn als Mann an warmen Tagen sehr gut tragbar. So, jetzt noch ein Glas echte Fanta und dann Badesachen geschnappt und ab ins Freibad ;-). Weiterhin die gute Laune genießen.....
4 Antworten

1 - 5 von 7