DieRiecherinDieRiecherins Parfumkommentare

1 - 3 von 3
DieRiecherin vor 18 Monaten 2

Klopper von einem Duft
Riecht finde ich deutlich maskuliner, herber, als das Original, bei welchem ich noch dazu tendieren würde, es auch als für Frauen durchaus tragbar einzustufen, würde ich hier bei Blue Vibe nur an Männer eine klare Kaufempfehlung aussprechen.
Desgin des Flakons finde ich sehr sportlich, mir gefällt der Grün-/bläuliche Ton.
Wahrscheinlich wegen den Hölzern und dem Tabak in der Basisnote und dem boozy Rum gleich zu Beginn recht männlich, wodurch meiner Meinung nach auch Yuzu und die Rose bis zur Unkenntlichkeit überdeckt werden, kaum rausriechbar.

DieRiecherin vor 21 Monaten 5

Zuhause
My Name - beim allerersten Test war ich noch fest überzeugt es sei 'My Home' was ich dort auf dem Flakon las. Auch heute empfinde ich letzteren Namen als passender. Für mich riecht er nach purer Geborgenheit, ein Bettkuschlerduft der edlen Sorte, jeden Cent wert. Niemand könne je wütend auf eine Person sein oder ihr etwas nachtragen, die diesen Duft trägt. Der Flakon ist wunderschön, das Trussardi Wappentier, der Windhund mit Nadel und Garn als Hals, gibt sich selbst zum Besten, zusammen mit der Kappe ein echter Augenschmeichler im Schränkchen. Auch wenn mich die 6 'Ringe' an der Vorderseite etwas an die sechsäugige Seite eines Würfels erinnern. *grins*
1 Antwort

DieRiecherin vor 22 Monaten 6

Not bad
Offensichtlich handelt es sich hierbei um einen Flanker vom originalen 'Gucci - Guilty'.
Gucci als Kleidermarke wird ja gerade von den Jungen unglaublich gefeiert, die Düfte zum Glück sind wohl weniger 'mainstreamig' als man meinen könnte, erschnuppere in den Straßen und Gassen tatsächlich kaum jemanden der einen Gucci Duft spazieren trägt. Vielleicht liegt es aber auch nur an meiner Stadt.
Den Flakon finde ich auf alle Fälle gelungen, wirkt sehr geheimnis- und verheißungsvoll. Ich liebe die Kombination aus schwarz und rot, macht was her, wobei die kleinere 30 ml Version noch kompakter wirkt.
Nun aber zum eigentlichen Duft:
Riecht ähnlich wie das Original, finde ich. Etwas frischer, durch die Früchte womöglich. Der Auftakt riecht leicht synthetisch, verschwindet aber bei mir zum Glück beinahe vollständig. Sillage kommt auch nahe dem Original. Bei weitem kein schlechter Duft.
Wer es unaufdringlich und doch etwas anders mag, Kaufempfehlung. Passt in so ziemlich jede Situation, vom Vorstellungsgespräch, Abend-Gala, Schwimmbadbesuch, bis zum Arbeitsalltag. Hat auch was 'Kühles', kein reiner Sommer/Frühlingsduft, sehr angenehm.

1 - 3 von 3