ExaltatusExaltatus’ Parfumkommentare

1 - 10 von 11

12.02.2019 10:55 Uhr
3 Auszeichnungen
Manchmal muss man weite Wege gehen....
sieben Tagesmärsche durch den Dschungel sind nicht selten.
Der Urwald dampft wie eine Waschküche, die Stechmücken feiern Blutorgien, und endlich findet sich ein einsamer Baum der Art Aquilaria agallocha.
Gern wurzelt er auf einer Felsnase, vor allem wenn es dort schön schattig ist. Ihn gilt es nun zu fällen, zu zersägen und in die Zivilisation zu schleppen.

Die würden sie nicht auf sich nehmen, wären es bloß, wie Botaniker sagen, Seidelbastgewächse aus der Abteilung Bedecktsamer.
Einige Arten hingegen lohnen durchaus aufwendige Expeditionen und den umständlichen Abtransport. Sie bilden nämlich, wenn ein bestimmter Schmarotzer sie befällt, im Kern des Stammes ein besonderes Harz. Es vertreibt den Phialophora parasitica genannten parasitären Pilz, es lässt den Stamm inwendig schwarzbraun dunkeln - und es riecht betörend.

Dieses frische Kernholz, das sogenannte Adlerholz, ist einer der begehrtesten Rohstoffe der Welt und zugleich mit einer teuersten - OUD !!!

Was bin ich froh dich an mir zu tragen - du wärmst und gibst dabei so viel positives an deine Umwelt ab.
Du klammerst dich mit deiner Ausstrahlung an meinen Hals und verzauberst meine Mitmenschen.
süßlich - würzig - oudig ...


06.02.2019 13:48 Uhr
5 Auszeichnungen
Bisher gabe es nicht viel was mich so positiv in der Parfumwelt überraschte wie du "KHOULE-Socke" es getan hast.
Angefangen hat dies alles mit einer Probe die einer Abfüllung beigelegt wurde.
Zuerst wunderte ich mich über den Namen "KHOUL" ... Dacht mir: "JAJA - von wegen "COOL" . Wer so angibt muss auch performen können."

Was er dann auch auf ganzer Ebene tat!

Einen Sprühstoß aufs Handgelenk und es ging los. So unheimlich fruchtig mit der Unternote von Sandelholz und Amber.
Die Fruchtigkeit lässt ein klein wenig nach und ergänzt sich zu gleichen Teilen mit der Basisnote welche dann beide über mehr als 10h super wahrnehmbar sind. Logischerweise geht die Fruchtigkeit von Stunde zu Stunde immer ein klein wenig mehr - wirkt aber nie unangenehm.

Die eigentlich erstandenen Abfüllung war hiermit vergessen. Du hast meine Nase erobert.
Auch anderer denen ich dich zeigte, waren sehr positiv angetan.

Diese Kreation ist wundervoll in seiner Komposition und Sillage sowie in seiner Haltbarkeit vollendet.
Vielleicht wirst du meine neue Signatur


24.01.2019 08:29 Uhr
3 Auszeichnungen
Danke an DufTiger der mir eine Abfüllung mit den Worten " Das ist kein Aventus Clon" verkauft hat. ICh erwiederte "Na Gott sei DANK".
Ich errieche hier Komponenten die auch im Aventus enthalten sind - JA. Er ist fruchtig und etwas rauchig/herb. Doch deshalb ihn gleich als Duftzwilling zu handeln??? NEIN - nicht mit mir.
Beim aufsprühen startet er fruchtig/rauchig. Die Johannisbeere und die Früchte sowie die enthaltenen Hölzer sind gut erkennbar.
Nach dem Drydown schwächt die Intensität gleichermassen ab und ergibt in sich einen guten Gesamtduft.
Von der Haltbarkeit her würde ich ich sagen - bitte nach 6-7 Stunden einen Sprüher nachsprühen.

Schlussendlich ist dies wirklich ein eigener Duft bei dem man trotzdem sagen kann - gefällt dir Aventus? Dann wirst du diesen auch mögen. Einen kompletten Flakon möchte ich aufgrund des Preis/Leistungsverhältnisses dann doch nicht erwerben. Hier gibt es interessanteres, wie z.B das Red Tobacco.

In diesem Sinne viel Spaß beim selber erschnüffeln :)


21.01.2019 09:25 Uhr
3 Auszeichnungen
"I’m just a little black rain cloud, hovering under the honey tree" .. So oder so ähnlich muss sich auch Pooh fühlen wenn er an Ebano Colonia denkt.

Der Auftakt wird von Honig und Honig bestimmt, welcher bei mir in der Nase sehr stark dominierte und ich dachte mir auch kurz "zum duschen hättest du gerade noch Zeit". Aber ich wollte ihn ja richtig testen.
Ein Segen stellte sich dann doch nach ca. 45 Minuten ein und es gesellten sich das Patchouli, Ebenholz und das Vetiver dazu. In Kombination mit dem Honig eine angenehme Mischung.

Im großen und ganzen ist dieser Duft ein Shanestück für jeden der es süß und wohlig mag. Ich werde Ihn nicht schlecht machen da er irgendwas besonderes an sich hat.
Trotzdem schafft er es aber bei mir nicht in die Wunschliste und wird sein dasein als Abfüllung fristen.

Er ist mir einfach zu klebrig :(


16.01.2019 21:07 Uhr
15 Auszeichnungen
so kommt es mir vor wenn du an mir vorbei schreitest... Dieses Parfum löst in mir noch nie da gewesenes aus!
Ich kann nicht klar denken - du wirkst wie ein Aphrodisiakum auf mich. Ich vergesse in dem Moment wenn du mich berührst alles um mich herum und bin wie verzaubert.
Du passt zu einer dreckigen Liebesgeschichte - aber nicht zu der braven Frau von nebenan.

Sinne wieder an:
Als ich diesen Duft das erste mal wahrnehmen konnte war ich geflasht und bin komplett aus dem Gespräch gerissen worden. Es war extrem und ich muss sagen: Es ist mir noch immer der liebste Duft an einer Frau.
Süß und vollmundig.. perfekt ausbalanciert aber nicht zu jeder passend, da er eine gewisse Dominanz zu der Süße ausstrahlt.
Ich verbinde mit dem Duft - schwarze Haare - grüne Augen und das gewisse etwas im Blick. Natürlich auch in Blond/braun/rot tragbar

Empfehlung geht ganz klar raus da dies ein kleines Meisterstück ist welches ich immer wieder gerne rieche.


16.01.2019 08:38 Uhr
1 Auszeichnungen
nach dem mir das normale L´Aventure recht gut gefallen hat orderte ich mir hier eine Abfüllung.
Heute aufgesprüht und jaaa ... was soll ich sagen ... am Anfang recht intensive/r Geruch/Belästigung.
Nach ca. 45 Minuten finde ich Ihn recht angenehm. Er erinnert mich an Davidoff Cool Water - nur in Kantiger, nicht so abgerundet wie das Original, aber trotzdem genau so frisch und mit dem gewissen Charm.

Iris, Zitrone und Bergamotte unterschreibe ich. Genau so wie die Aussage "Es riecht nach Persil Waschpulver" .
Als direkten Clone würde ich es nicht in Betracht ziehen aber trotzdem als Stiefbruder in die Familiie mit aufnehmen.

Ist einen Test wert :) Mir persönlich gefällt er.


15.01.2019 11:24 Uhr
2 Auszeichnungen
Am Anfang empfand ich dich als anstrengend was ein leichtes ziehen in der Kopf/Hirn-Gegend auslöste ...
Aber du hast was Tom... Setz dich doch zu mir hin und lass dich etwas auf mich wirken... Denn ich mir sicher - du kannst mehr....
Bleib noch ein wenig und geh nicht wieder... du wirst mir erst jetzt, nachdem du aufgehört hast ausschließlich über OUD zu reden, symphatisch ....
Nachdem das Thema Gleichberechtigung bei dir auf Anklang gestoßen ist - können wir beste Freunde werden.

Die Ausgewogenheit dieses Parfums ist nach dem Drydown beeindruckend - nur muss man diesen überstehen! Das Zusammenspiel zwischen OUD, Vanille und dem Holz ist ein kleines Meisterwerk welches ich nicht mehr missen möchte und DEN Aventus ablösen könnte.

Cheers - auf dich Tom !


10.01.2019 08:40 Uhr
6 Auszeichnungen
Jaja... ich weiß .. ich bin ein Aventus-Liebhaber seit dem Moment als ich vor 4 Jahren die Parfumerie verlassen habe. Deshalb habe ich einige Duftzwillinge um sie zu testen und um auch mal was günstigeres für nach dem Sport zu haben.

Zu meiner Empfindung: Das fruchtige wird wird hinter einem Vorhang vom Rauchig/holzigen gehalten. Was mir persönlich in den kalten Monatne sehr gefällig ist. Für den Frühling, den Sommer und die abendlichen Restaurantbesuche nutze ich aber das Original.

Fazit: Die Duft DNA ist gut getroffen - etwas rauchig - aber gut und nicht billig wirkend.
Klare Weiterempfehlung für die kalte Jahreszeit oder den herberen Typ Mann :)

Gruß EXA


09.01.2019 10:58 Uhr
4 Auszeichnungen
Kurz gehalten : Es errinnert mich in der Basis etwas an das Bleu de Chanel ( mit dem sportlich - frischen Duft der Zitrone.
Nicht zu aufdringlich - sehr gut im Büro und an warmen Tagen tragbar.
Für mich - neben meinem Aventus - ein Dauerbrenner im Businessalltag und brachte schon viele Komplimente von beiden Seiten.

Klare Weiterempfehlung :)


20.12.2018 23:12 Uhr
1 Auszeichnungen
Es ist stark an das von Creed vertriebene Aventus angelehnt - JA .
Für mich sticht aber die schwarze Johannisbeere zu der Ananas eindeutig raus und ich muss sagen - es gefällt mir sehr da er in keinster Weise die „manchmal“ störende - rauchige - Note vom Aventus mitbringt.

Von mir gibt es eine klare Kaufempfehlung für Neuling - ebenso wie für eingefleischte Aventus Liebhaber!


1 - 10 von 11