FLUidENTITYs Parfumblog

26.08.2014
10

1 Jahr in der Nische. Ein Luxus-Problem

So, hab noch nie einen Blog geschrieben, so jetzt geht´s los aber. Und zwar folgendes Problem: Ich bin nun so ziemlich genau eigentlich 1 Jahr in der Nische unterwegs. Und irgendwie bin ich grad an einem Punkt angelangt, an dem ich glaube irgendwie alles schon zu kennen, und nichts haut mich mehr vom Hocker. Es kommt dazu, dass ich halt in München wohn und mir jede Neuerscheinung am ersten Tag vor der Haustür zum Testen abholen kann, da ist kein Kick mehr von wegen bisschen warten und sich dabei über so viel neues freuen zu können dann. Was tun? Auf Parfumo-Treffen war ich die letzten 12 Monate mehr, als das Jahr Wochenenden hat....

Weiß noch genau vor einem Jahr, als ich das erste mal Rose d´Arabie zum Bleistift getestet hatte, da wusste ich nicht mehr wo oben und unten ist, so gefreut hatte ich mich da und war überwältigt. Jetzt schnupper ich an neuen Nischen Erscheinungen und zuck mit den Schultern und denke mir: Nett.

Wie krieg ich mich nun wieder motiviert? Ging Euch das auch mal so? Kann doch nicht sein, dass ich nun nach 26 Jahren dufttechnisch ausgebrannt bin....hm...Fragen über Fragen.

Habt Ihr Tipps?

Euer Flui

Ps: Da ich nie Blocks gelesen hab, hoff ich nun, dass ich nicht der 93.458 bin, der mit diesem Problem anrückt.


33 Antworten