FlorianFlorians Parfumkommentare

1 - 5 von 6
Florian vor 8 Jahren 11

Komplexer Sonnenschein ein Meisterwerk
Ich habe lange auf eine Probe gewartet von diesem Duft, jetzt kam sie endlich, dank Apicius, danke nochmal.
Nun ich hab schon ein paar Düfte ganz trefflich beschreiben können, is doch meist früh erkenntlich welches Element dominiert und wie der Duft in sich harmoniert oder auch nicht, wie er sich entwickelt, verändert oder auch nicht und vor allem wie lange ect. alles Dinge die auf persönliche Vorlieben zurückgreifen, am Ende, selbst die Ausdauer, manche mögens kurz und heftig andere naja, ihr wisst schon.

Aber hier is Schicht!
Eine Schweigeminute für selbiges Meisterwerk !

Mir fehlen die Worte... Ich hab mich noch nie so schwer getan einen Duft zuzuordnen. Sicher rieche ich den Lavendel auch Melone kann ich mir vorstellen.
Auch Muskat is anwesend sicherlich Rose, und auch Vetiver. Vor allem Dattel zu riechen! Fantastisch! Bei all der Süße bleibt er frisch, sonnig, fröhlich durchgängig bis zum Ende. Er landet nicht auf der Basis, er bleibt frisch mit Herz und Kopf.
Das Aussergewöhnliche ist die perfekte Harmonie, alle Elemente fügen sich zusammen, gehören zusammen, sie sind perfekt abgestimmt. Kein 3 Gänge Menü, eine einfache leichte Hauptspeise die so perfekt ausgewogen ist daß man Vorspeise, Beilage, Nachspeise ect. komplett ablehnen muss.
Also nicht zu viele Worte eines Laien zu so einem Glanzstück.
Das wäre als wenn Mario Barth Tucholsky erklären wolle.
Man kann die einzelnen Elemente wie Rose, Dattel, Melone ect. nicht mögen aber vor dem Gesamtwerk dem Zusammenspiel muss man sich ergeben.
Ein grandioser Duft. Er macht glücklich. Bißchen Angst macht mir der stimmungsaufhellende Effekt schon, da bin ich mal auf Cannabis von Il Profumo gespannt. Herr je! Was ein Ding!!!
4 Antworten

Florian vor 8 Jahren 9
10
Duft
10
Haltbarkeit

Tiefer Orient
Zwei dominierende Elemente sind der Sandelholz und was lange bleibt ist der Weihrauch. Die Oud Note schwingt unterschwellig mit und lässt den Duft schwer erscheinen wie ich finde.
Lasziv, erotisch berauscht, anrüchig ein mutiger Duft für Frauen die wissen was sie wollen. Ich nehme an der Name Bahou bezieht sich auf den arabischen Ursprung im Wort Bukhoor, was soviel wie Räucherwerk bedeutet und auf der arabischen Halbinsel immernoch eine alte Tradition ist. Aus dieser Sicht ein absoluter Volltreffer, kein an europäische Nasen angepasster Orient light Duft, sonder wie ich finde absolut authentisch.
Kein leichter Mädchenduft für einen Frühlingsspaziergang durch die Stadt.
Ausergewöhnlich mutig muss man sein, und Lust auf ein Dufterlebnis haben daß man so in den Parfümerien nicht finden wird.
Mich betört der Duft und läßt mich träumen, von viel viel mehr davon...
4 Antworten

Florian vor 9 Jahren 8
9
Duft

Duftmacher aus Karlsruhe (Think global act local)
Angefixt von den Düften von Florascent entschied ich mich für den Kauf von M.Balode.
Der Duft kommt stark süß in Fahrt, muss wohl die Tonkabohne sein. Man könnt ihm fast ne feminine Note zuschreiben. Ein Unisex Duft wie ich meine.
In der Länge geht der Süße Anfang in eine grasig holzige Note über die verdammt lang anhält und die maskuline Seite mehr betont. Wenn man so will liegt die Würze in der Tiefe.
Morgens aufgetragen bleibt ein merklicher Rest bis abends haften.
Eine Eigenheit die ich bei fast allen Düften der kleinen Duftmanufaktur aus Karlsruhe festellen konnte.
Ich will nicht zuviel Reklame betreiben. Aber diese Düfte sind wirklich etwas aussergewöhnliches. Ich wundere mich daß hier so wenig über diese Düfte geschrieben wurde. Wo es doch ein wirklicher Diskussionsstof inne hat.
Lokales Bio Produkt und das in einem absoluten Luxussegment, den Parfums.
Gibt oder gab es da Vergleichbares?
8 Antworten

Florian vor 9 Jahren
4
Duft

Nur verdünnt
Der Oud Duft ist so penetrant und hart daß man ihn um einen Hauch von süße zu bekommen tröpfchenweise mit Wasser verdünnt anlegen kann ansonsten ist das nur was für echte Oudh Fanatiker. Mir wird fast schon übel von zuviel Oudh.
1 Antwort

Florian vor 9 Jahren 7
10
Duft

Hartnäckig
Ich habe den Duft vor 12 Stunden aufgetragen und finde ihn immer noch unbeschreiblich tiefgründig, fast schon ne mystische Essenz. Ich hatte mal ein Parfüm Öl aus Pakistan, dessen Aufbau und Inhalt ich nie entschlüsselt habe, aber es machte mich glücklich an ihm zu riechen. Ebenso geht es mir bei diesem Duft.

1 - 5 von 6