FrauMieze
FrauMiezes Blog
vor 15 Tagen - 21.09.2022
46 83

Hin und wieder zurück ....

Anlässlich des sich jährenden 85. Veröffentlichungstag von "The Hobbit" von J.R.R. Tolkien und meiner großen Leidenschaft zu Mittelerde und all seinen Geschichten hatte ich richtig Lust eine kleine Mittelerde-Duftreise zu machen. Wer jetzt denkt "Boah neeee gar kein Bock drauf" - kein Problem :-) noch könnt ihr aussteigen und ich nehm’s euch gar nicht übel. Nicht jeder kann damit was anfangen und das ist absolut ok. 🙃


Ihr glaubt gar nicht wie schwer es war für die Charakter einen passenden Duft zu finden. Vor allem weil ich mich auf Düfte beziehen wollte die ich besitze oder bereits gerochen habe. Aber ich habe es geschafft und ich hatte einen mords Spaß.

In diesem Artikel möchte ich mich ehr auf die Filme beziehen, auch wenn ich alle Bücher zig mal gelesen und gehört habe, gibt es bestimmt einige unter euch, die bestimmte Charaktere aus den Büchern gar nicht kennen, da Peter Jackson in seinen Verfilmungen doch diverse (und meines Erachtens auch wichtige) Rollen weg gelassen hat.

Widmen wir uns also als erstes den drei Teilen von "Der Hobbit".

Bilbo: "Schönen guten Morgen."
Gandalf: "Wie meint ihr das? Wünscht ihr mir einen guten Morgen, oder meint ihr, dass es ein schöner Morgen ist, egal was ich wünsche. Oder ihr wolltet sagen, dass ihr an diesem Morgen alles schön und gut findet? Oder wolltet ihr sagen, man müsse an diesem Morgen gut oder schön sein?"
Bilbo: "Alles zugleich, nehme ich an."

Bilbo Beutlin: In einem Loch im Boden, da lebte ein Hobbit. So beginnt das Buch und auch im Film spielt ein Hobbit eine tragende Rolle. Bilbo Beutlin aus dem Auenland ist ein einfacher, gutmütiger Hobbit, der glücklich in seinem Haus bzw. eben in diesem oben genannten Loch im Boden lebt und für sein Leben gerne isst, mindestens 5 mal am Tag 😃…Von Abenteuern hält er wenig... was Gandalf nicht sonderlich interessiert und ihn für die Reise zum Erebor „einkauft“. Zu Bilbo finde ich etwas mit Tabak passend aber auch gourmandiges, daher habe ich mich für Minuit et DemiMinuit et Demi entschieden. Würzig-süßes Tabakmeer, Kardamom & Vetiver, harmonisches Zusammenspiel, zwischen Vanille-Moschus & Karamell. Ich glaube das würde ihm gut stehen.

Gandalf , auch Gandalf Graurock, Mithrandir oder Gandalf Sturmkrähe genannt, war eine der Hauptfiguren. Er war einer der Zauberer, die nach Mittelerde gesendet wurde um die Menschen bei ihrem Kampf gegen das Böse zu unterstützen. Gandalf spielt eine zentrale Rolle im Hobbit und in der Herr der Ringe und ist meine absolute Lieblingsfigur.
Bei ihm musste ich sofort an PatchoulyPatchouly denken - Absolut MAGISCH. Unglaublich verzaubert von traumschöner, rauchig-balsamischen Tiefe & unendlich dunkelsüß-erdiger, sinnlicher Wärme. Ich denke das wird ihm mehr als gerecht.

Thorin II., genannt Thorin Eichenschild, war der Sohn von Thráin II. und der Enkel von Thrór und gehörte damit dem Königshaus der Zwerge von Erebor an. Er zog mit 13 Gefährten auf um den einsamen Berg vom Drachen Smaug zurückzuerobern. Er war einer der mächtigsten Zwerge. Zu Thorin passt prima Colonia EbanoColonia Ebano aromatisch süß-würziger Honig auf edlen Hölzern, harzig verklebt. Warm & dunkel, sehr sexy & anziehend wie auch Thorin selbst (zumindest für mich 🤭).

Bard I. (auch Bard der Bogenschütze war von 2941 bis zu seinem Tod König von Thal. Zuvor war er Bogenschütze der Stadtwache Esgaroths. Bard wurde durch die Tötung des Drachen Smaug berühmt. Er ist ein kantiger, oft schlecht gelaunter aber zutiefst gutmütiger Typ. Zu Ihm passt Chergui (Eau de Parfum)Chergui Eau de Parfum einfach perfekt. Der Duft ist wundervoll gehaltvoll, schwer, warm, trocken etwas schwül, würzig, dunkel, rauchig, ledrig und süß. Dominiert wir er von Heu, Honig und Gewürze, Leder, Hölzer und Tabak.

Radagast der Braune (ebenfalls einer der 5 Zauberer s.o. bei Gandalf) Er war ein schrulliger alter Mann der sich dem wohle der Tiere und Pflanzen in Mittelerde zugewandt hatte. Er lebte im Düsterwald. Für Radagast sehr passend finde ich Norne (2012)Norne (2012) Tief, melancholisch, schwer, dunkelgrün und braun, feucht, erdig, harzig, gehaltvoll, dunkel, moosig, mystisch, - riecht einfach so wie ich mir den Düsterwald vorstelle.

Saruman der Weiße war ebenfalls einer der fünf Istari, die im Dritten Zeitalter von den Valar nach Mittelerde geschickt wurden. Er galt als Oberster des Ordens. Saruman gab sich vor allem mit den Menschen von Gondor ab, bei denen er hoch angesehen war. Er wandelte einst viel in den Wäldern um Isengart. Saruman erschien mir immer undurchsichtig und hinterlistig. Aber auf eine subtile Art. Zu Saruman passt hervorragend Patchouli Elixir / Inoubliable Elixir PatchouliPatchouli Elixir - Holzig-waldig, feucht-schwül, erdig, würzig, rauchig, tief, dunkel und reichhaltig, ein wenig unheimlich, nicht angsteinflössend aber mystisch.

Beorn ist dem Anschein nach ein Mensch, der mit vielen Tieren, darunter Hunde, Pferde, Schafe und Bienen, auf einem Hof in den Tälern des Anduin, zwischen dem Nebelgebirge und dem Düsterwald, lebt. Er nimmt Bilbo, Gandalf und Thorin & Co. bei ihrer Fahrt zum Einsamen Berg bei sich auf und hilft ihnen. Bei Beorn musste ich sofort an Veilleur de NuitVeilleur de Nuit denken. Der Nachtwächter Beon streift in tiefster Nacht im Reich der Wargs durch die Wälder. Danach genießt er eine Tasse dunkelwürzige Schokolade. - Eine starke Animalik die aber nicht anziehend ist. Eher „dreckig“ und dunkel.


Dann sind da noch die Elben... boah das fand ich unglaublich schwierig.

Galadriel ist eine Noldo-Elbin. Ihre besondere Gabe, die sie seit ihrer Jugend besitzt, ist, in die Herzen der Menschen, Elben, Zwerge und Hobbits sehen zu können. Dort konnte sie die geheimsten Wünsche zum Klingen bringen und auch diejenigen Absichten/Gedanken in den Herzen erkennen, die im Kopf noch lange nicht gedacht waren. Zuerst dachte ich bei ihr an einen J'adore Duft, habe mich dann aber für APOM Femme (Eau de Parfum)APOM Femme Eau de Parfum entschieden. Ein Duft für eine starke Persönlichkeit. Er schwingt ätherisch, weich, sexy, weiblich, grazil und doch königlich. Ein sehr gepflegter, strahlend heller O-Blütenduft der Galadriels Glanz noch unterstreicht.

Legolas (Sindarin für Grünblatt), Sohn von Thranduil, ist einer der Sindar und der Elbenprinz aus dem Düsterwald. Zur Zeit des Ringkrieges war er Mitglied in der Gemeinschaft des Ringes. Bereits als Thorin & Co. ihr Abenteuer erlebten, kämpfte er an der Seite der Waldelben im Düsterwald und war an der Gefangennahme der Zwerge beteiligt. Bei Legolas viel es mir ebenfalls sehr schwer. Eigentlich dachte ich an was ätherisches wie RehabRehab. Aber ich hab mich dann doch für Fath's Essentials - Bel AmbreFath's Essentials - Bel Ambre entschieden. Wacholderbeeren pfeffrig, kümmelgewürze Irisbutter, süß-malzig-balsamisch-weich, zitrische Sprenkel im BlütenBouquet, ambertiefe Ledermomente. Ein Duft der ihm gerecht wird. Ich denke er hätte ihn gerne getragen.

Thranduil war ein Sindar, Elbenkönig des nördlichen Düsterwaldes. Er ist der Vater von Legolas und einer der ältesten, lebenden Elben Mittelerdes. Er hatte eine Schwäche für Silber und weiße Edelsteine, was ihn wahrscheinlich oft zur Unbedachtheit im Umgang mit den Zwergen verleitete. Ein stolzer und etwas engstirniger, aber im Kern doch weicher Charakter. Zu ihm fand ich Mythical WoodsMythical Woods passend. Ein maskulin anmutendes, trockenharziges Holz in warmer Glut, überpudert mit Gewürzen. Tonka und Vanille macht den Duft im Kern weicher. Was sehr gut zu ihm passt.

...und zu guter letzt wollen wir den guten alten Gollum nicht vergessen....
Gollum war ursprünglich ein Hobbit namens Sméagol. Sein Vetter Déagol hatte den Ring einst beim fischen im Anduin gefunden; Sméagol behauptete, er stünde ihm zu, da es sein Geburtstag war, und erwürgte Déagol, als dieser den Ring nicht hergeben wollte. Gleich nach dem er den Ring in seinem Besitz hatte, begann Sméagol sich zu verändern.
Weil er Sonnen- und Mondlicht hasste, verkroch er sich in den Höhlen unter dem Nebelgebirge, wo er über 400 Jahre lang hauste und langsam zu Gollum wurde. Seine Persönlichkeit spaltete sich und er begann mit sich selbst zu reden, er nennt den Ring "mein Eigen, mein Schatz". Er ernährt sich von rohem Fleisch und Fisch, aber er isst auch Orkfleisch. Als Bilbo Beutlin Gollum in den Stollen unter dem Nebelgebirge trifft, kann Gollum sich kaum noch an seine Herkunft erinnern. Dieser war fest entschlossen, Bilbo zu fressen...wozu es nicht kam -
Oh, ich schweife ab…sorry es soll ja um den perfekten Duft für Gollum gehen und keine Märchenstunde stattfinden... Puh also ja, das war auch schwer. Es musste ein Duft sein den ich abstoßend finde. Da viel mir dann Sécrétions MagnifiquesSécrétions Magnifiques ein. Zu meiner Schande muss ich gestehen das ich zu diesem keine Worte finden konnte die nur annähernd beschreibt wie widerlich ich diesen Duft fand. Nach all den Jahren in den Höhlen könnte ich mir aber vorstellen das Gollum genau so roch. Am besten lest ihr die Statements dazu selbst nach.

Meine Mittelerde-Reise soll hier enden… war jetzt auch genug.
Vielleicht nehme ich euch auch bald nochmals mit, wenn ich mir für die Charaktere in „der Herr der Ringe“ die passenden Düfte erdacht habe.
Sicher, es gäbe noch so einige Rollen die ich hier mit Düften eindecken hätte können - das würde aber dann doch zu weit führen 🧝‍♀️🧙‍♂️🧌
Danke dass ihr mich bis hierher begleitet habt. Gerne höre ich mir eure Gegenvorschläge an und freu mich über regen Austausch …

Frau Mieze, zu Euren Diensten!


Bilder: Pexels

      Aktualisiert am 22.09.2022 - 10:14 Uhr

      46 Antworten

      Weitere Artikel von FrauMieze

      FrauMiezeFrauMieze vor 22 Tagen
      42
      34
      wenn die ersten Blätter fallen....
      wenn die ersten Blätter fallen....
      ist es Zeit für Mieze's "Herbstduft-Ranking" 🍂 Der Herbst, eine Jahreszeit in der die Natur die Seite umblättert. Die Landschaft wandelt sich, ihr Gesicht wird... Mehr
      FrauMiezeFrauMieze vor 29 Tagen
      21
      16
      Urlaubsbericht oder… was ich nun im Urlaub tatsächlich getragen habe
      Urlaubsbericht oder… was ich nun im Urlaub tatsächlich getragen habe
      10 wundervolle Tage im Süden Frankreichs sind nun vorbei und ich bin gerade ein Tag zuhause, schon habe ich wieder Fernweh…..😱 Südfrankreich... Mehr