GiorgoGermny

GiorgoGermny

Parfumrezensionen
GiorgoGermny vor 8 Monaten 6 3
9
Flakon
10
Sillage
10
Haltbarkeit
9.5
Duft
König der Biester
Ich hab mich lange gegen dieses Parfum gewehrt, weil es wahrscheinlich so gehyped wurde im Netz. Ich mochte den Duft auch nicht, weil ich ihn anfangs irgendwie nicht besonders fand.
Mittlerweile trage ich ihn den 3. Tag und ich hab meine Meinung geändert!
Das ist wirklich ein sehr schöner, intensiver Oud-Weihrauch Duft. Die Himbeere versucht sich auch zu behaupten, aber bleibt eher zweitrangig. Je mehr der Duft sich entwickelt auf Haut und Klamotten, umso fruchtiger wird er, wo aber die dunklen Hölzer trotzdem noch die Überhand behalten. Der Duft ist generell sehr Dunkel.
Es ist ein Biest, dem kaum ein anderer Duft das Wasser reichen kann, wenn's um Haltbarkeit und Projektion geht.
2-3 Spritzer reichen für den gesamten Tag aus, um aufzufallen. Dieser Duft ist einfach der Inbegriff von ''polarisierend''. Die Klamotten riechen meist 2-3 Tage weiter und viele sprechen einen drauf an, auch wenn man meint ihn selbst nicht mehr zu riechen. Und ganz wichtig: den Frauen gefällt's auch sehr!!! was will man mehr ?!
Preislich ist er bei LV ganz schön teuer finde ich, da gibts aber zum Glück andere Alternativen, günstiger an den Duft ran zukommen ;-)(Abfüllung oder nachfüllen bei LV).
Ich kann jedem diesen Duft empfehlen, der gerne auffallen möchte und Aufmerksamkeit ziehen möchte. Wer eher introvertiert oder sich lieber im Hintergrund aufhält, dem würd ich abraten von dieser dunklen Materie ^^

Achja und ich finde nicht, dass er mainstreamig riecht, wie viele behaupten. Dafür ist er zu unique.
3 Antworten
GiorgoGermny vor 9 Monaten 14 7
9
Flakon
8
Sillage
7
Haltbarkeit
9
Duft
Überraschung
Gekauft hab ich ihn, da einige im bekanntenkreis ihn mit Aventus verglichen haben und ich ein paar Aventus Dupes austesten wollte. Jetzt hab ich ihn getestet und musste feststellen, dass der Duft gar nichts, aber wirklich absolut gar nichts mit ihm gleich hat. Die Ableiltung zu Aventus kommt wahrscheinlich wegen der Ananas, die in beiden enthalten ist. Ganz ehrlich - die Ananas in Creed ist im vergleich zu dem hier ein Witz! Das ist mit Abstand die Authentischste Ananas, die ich bisher je in einem Parfum gerochen hab. Ich muss betonen das hier die Ananas reif riecht und je länger man ihn drauf hat umso reifer wird sie (lecker, da bekommt richtig hunger auf die Frucht :-D). Das ist kein Hate gegen den Creed A. ich finde den nicht schlecht, aber finde eher der CdNI von Armaf passt besser als Vergleich(könnte man vielleicht zum mixen verwenden).
Ich mag ihn aufjedenfall und der Flakon ist wirklich für diesen Preis sehr schön, mit Magnet Deckel ist wie bei Dior. Also die Qualli ist echt top, kann man nichts sagen.
Für knappe 25 Flocken, kann man ihn sich schon leisten und gönnen vorallem.
H/S ist wirklich nicht schlecht für einen Sommerduft finde ich. Hatte ihn zwar nach ca 4-5 std nachsprühen müssen, aber wen juckts schon bei dem Preis :-D
Ich kann den hate nicht verstehen bei dem Teil.
7 Antworten
GiorgoGermny vor 9 Monaten 8 2
9
Flakon
8
Sillage
8
Haltbarkeit
9.5
Duft
Summer in Bottle
Habe jetzt zum ersten mal diesen Duft testen können durch eine Abfüllung und ich muss ich kann den Hype verstehen. Es ist ein herrlicher würziger Sommerduft - ich würd sagen sogar eines der besten Sommerparfums die ich je gerochen hab.
Die zitrischen Noten kommen, begleitet von Pfeffer, nach dem Aufsprühen direkt zur Geltung. Er mich sogar ganz leicht an Three De Hermes erinnert. Sicher werde ich für den Vergleich Hate ernten, aber es ist wie es ist. Ich find am Anfang, vor allem bei den Kopfnoten sind auffällige parallelen da.
Eine leichte, elegante ''Grüne'' nehme ich bei beiden Versionen wahr.
Nach einiger Zeit kommen süße Noten zum Vorschein durch den Apfel, aber noch im männlichen Ton. Gefolgt von leicht rauchigen/harzigen Noten.
Ein sehr gelungener und vor allem komplexer Duft, was ich bei Sommerdüften normalerweise nicht gewohnt bin - Hut ab.
Den Cologne konnte ich auch testen, aber der Unterschied ist nicht sehr groß. Der Cologne ist frischer, spritziger. Das Parfum strahlt mehr Männlichkeit aus.
Über den Preis brauchen wir nicht zu reden. Ich werd wohl warten bis gute Angebote oder Souks kommen, solange geb ich mich mit den Abfüllungen zufrieden und ich kann mir vorstellen, dass es auch preiswertere Dupes gibt.
Die Haltbarkeit ist im Großen und Ganzen ziemlich gut - Mittags gesprüht und ca 6-7 Stunden später immer noch wahrnehmbar auf den Klamotten - für einen Sommerduft ist das überraschend stark.
Silage ist gut aber nicht aufdringlich stark, sodass er sich auch sehr gut als Büro -oder Alltagsduft macht!
Ein frischer Alltagsduft und das für nur 450€ die 50ml. Ich finde es ist ein sehr faires und zuvorkommendes Angebot von Roja. Vielen Dank dafür.
2 Antworten
GiorgoGermny vor 10 Monaten 10 5
6
Flakon
8
Sillage
8
Haltbarkeit
7.5
Duft
gut und günstig
Oud Mood ist qualitativ sehr hochwertig und steht dem Oud Satin Mood von Maison Francis Kurkjian nichts nach meiner Meinung nach, ich finde sogar die beiden Düfte riechen schon 1 zu 1. Im Vergleich zu Oud Satin Mood gibt es Oud Mood schon fast zu 1/10 vom dem Preis und dazu ist sogar beim Oud Mood mehr ml vorhanden :-D also Preisleistungs mäßig ist das Ding unschlagbar und wie schon erwähnt qualitativ ist er auch ziemlich gut. Der Flakon ist jetzt zwar nicht der schönste, aber auch nicht hässlich, bei knappen dreißig Euro kann man sich echt nicht beschweren.
Bevor ich mir den MFK Oud S. Mood hole, greife ich dann lieber zu diesem preiswerterem Zwilling.

Die Haltbarkeit ist phenomenal und die Silage auch, jeder kann ihn wahrnehmen und auf Haut und Klamotten performt er auch sehr lange.
Für mich als Oud liebhaber kommt diese aber leider zu knapp und wird von der Rose zu stark überdeckt, was ihn für mich etwas weiblich macht, aber nicht zu sehr das ''Mann'' ihn nicht tragen könnte. Das gleiche ist aber bei dem 10fach teurerem Kollegen von MFK auch der Fall, von daher kann ich ihm jedem Rose/Oud Fan ans Herz legen.
Ich würde diesen Duft aber wegen seiner Schwere und der eher etwas dunkleren DNA nur im Winter/ Abends tragen.
5 Antworten
GiorgoGermny vor 10 Monaten 7 1
7
Flakon
8
Sillage
5
Haltbarkeit
10
Duft
bester Sommerduft
Perfekter Urlaubsduft. Riecht nach Mandarinenschale und sehr erfrischend.
Mandarino di Amalfi ist für mich der beste Sommerduft schlecht hin. Ich muss aber sagen ich trage ihn auch gerne zu anderen Jahreszeiten gerne, weil der Geruch mich schon süchtig nach ihm gemacht hat. Die frische Mandarine ist sehr gut wahrnehmbar für mich und die Menschen in meiner Umgebung, zumindest solange wie er projiziert :D. Und damit kommen wir zum einzig negativem am Tom Ford - M. di Amalfi - die Haltbarkeit. Nach 2-3 Std ist kaum noch was zu riechen von dem Duft und man muss nach sprühen, was aber bei den meisten zitrischen/frischen Düften der Fall ist. Nur leider ist er dafür Preislich, obwohl man nicht lange was von ihm hat, sehr hoch angesetzt.
Trotzdem ist er einer meiner Lieblingsdüfte mit einer natürlichen Frische, den bisher jeder in einem Umkreis mochte.
1 Antwort