HoweverHowevers Parfumkommentare

1 - 4 von 4
However vor 6 Jahren 5
7
Duft
7.5
Haltbarkeit
5
Sillage
2.5
Flakon

Stonehenge im Sommerwind
Es war mindestens mein dritter Besuch dieser Kultstätte. Sie hat etwas, was nicht so leicht zu fassen ist. Ich fühle die Vergangenheit der Menschheit gerade hier viel mehr als an vielen anderen historischen Orten die ich in meinem Leben bereits aufgesucht habe.

Stonehenge hat sich von Besuch zu Besuch verändert. Bei meinem ersten Besuch durften Besucher noch direkt zu den Steinen. Später dann war das Areal abgesperrt und nur noch aus einer kleinen Entfernung zu sehen. Heute kann man sich von einem modernen Besucherzentrum zum Hügel fahren lassen. Es hat sich alles sehr verändert. Das Besucherzentrum zieht Touristenströme an, der Parkplatz ist riesig und voll an dem Tag. Früher war man hier fast alleine.

Nach der Besichtigung der Kultstätte hatte ich nur noch ganz wenig Zeit um mich im Besucherzentrum umzuschauen. Ich warf also kurze Blicke auf die vielen Angebote für Touristen. Kein Ramsch aber auch nichts, was ich nun dringend haben musste ;).

In einem Regal standen kleine unscheinbare Flakons. Natürlich musste ich den testen und was ich da roch traf gerade ganz meinen Geschmack.

Es war nicht teuer - also gekauft - aufgesprüht und in der frischen Sommerluft zum Parkplatz gelaufen. Der Duft, der mich deutlich päsent umwehte passte perfekt zur Landschaft. Eine weite Landschaft, sehr blauer Himmel, saftig-grüne sanfte Hügel, ein frischer leichter Wind. Das alles hell und freundlich durch die Sonne, die es noch einmal sehr gut meinte mit diesem Flecken Erde in Südengland.
Nur den Duft der Blümchen, die das Parfüm enthält, musste ich mir leider denken, doch die waren sicher im Frühling in großer Anzahl hier gewesen.

Wann immer ich den Duft heute in die Luft sprühe, befinde ich mich gedanklich wieder an diesem schönen Sommertag in den grünen Hügeln bei Stonehenge.

Tragen mag ich ihn leider nicht mehr, seit ich bemerkt habe, dass die Hersteller von Damen-Hygieneartikeln in Deutschland einen sehr ähnlichen Duft für ihre Produkte gewählt haben. Leider!
1 Antwort

However vor 6 Jahren 6
8
Duft
5
Haltbarkeit
2.5
Sillage
7.5
Flakon

Grünliche Blümchen
Heute war mir nach Duft-Testen und auf der Suche nach dem geeigneten Kandidaten fiel die Entscheidung auf eine Abfüllung Petit Guerlain.
Nach dem Erwerb hier im Forum hatte ich den Duft nur kurz getestet und in meinem Kopf unter der Rubrik "nichts für mich" abgespeichert.

Direkt nach dem Aufsprühen rieche ich eine deutlich grüne und leicht würzige Note.
Ganz kurz danach kommt der Honig zum Vorschein, dessen Süße ich aber nur dezent im Hintergrund wahrnehme.
Nach etwa einer halben Stunde ist der Duft dann grün-blumig-cremig-süß und macht auf mich einen gut konzipierten runden Eindruck.

Ich finde, Petit Guerlain verändert sich nicht deutlich. Der Duft wird einfach schwächer und nach etwa zwei bis drei Stunden bleibt ein sehr angenehmer sanft-cremiger Hauch auf der Haut zurück.

Petit Guerlain empfinde ich als angenehmen und schön gemachten leichten Duft für Frauen jeden Alters.
Für Kinder kann ich ihn mir überhaupt nicht vorstellen.
4 Antworten

However vor 7 Jahren 4
6
Duft
5
Haltbarkeit
5
Sillage
5
Flakon

aquatisch flach
Nach den recht guten Kommentaren hier war ich neugierig auf den Sehr-günstig-Duft und habe beim Einkauf im Drogeriemarkt zugeschlagen, was bei knappen drei Euro für ein 10 ml Fläschchen auch kein wirkliches Risiko ist.

Ja, der Walk in the Summer Rain riecht eindeutig aquatisch und frisch. Der erste Eindruck ist durchwegs positiv.
Leider flacht der Geruch recht schnell ab, ist eindimensional und irgendwie metallisch auf meiner Haut und kein wirklicher Genuss für mich. Die Angabe Ozonisch in der Duftpyramide kann ich nachvollziehen, Blüten irgendwelcher Art findet meine Nase allerdings nicht.

Der günstige essence Duft riecht nicht schlecht und das Preis-Leistungsverhältnis ist kaum zu toppen. Außerdem wird mit den Produkten von essence die ganz junge weibliche Käuferschicht angesprochen. Da ist so ein Duft sicher viel besser angebracht als der der Griff zu Mamas Luxusparfum.

Mich erinnert "Like a Walk in the Summer Rain" übrigens ziemlich an Biotherms Eau Océane. Der ist dann allerdings nicht so eindimensional.

However vor 7 Jahren 5
8
Duft
10
Haltbarkeit
7.5
Sillage
7.5
Flakon

Honig und Rauch
Back to Black ist ein Duft, wie ich ihn noch nie gerochen hatte. Jedenfalls nicht in der Form als Parfum.
Der erste Eindruck ist süß, honigsüß, was aber wegen des fast gleichzeitig deutlich wahrnehmbaren Geruchs von Rauch für mich nicht zu intensiv wird. Früchte, gar Bergamotte, die ich sehr mag und wie in der Kopfnote angegeben, kann ich gar nicht entdecken.
Für meine Nase bleibt der Geruch von Honig und Rauch zwar abgeschwächt, aber ziemlich unverändert, über Stunden bestehen. Nach etwa 6 Stunden überwiegt der Rauch auf meiner Haut.

Leider übersteht ein unangenehmer Restgeruch von für mich undefinierbarer Herkunft - vielleicht Ambra? - auch ein Duschbad, was mir gar nicht gefällt. Ich benutzte gerne jeden Tag ein anderes Parfüm, gegebenenfalls auch gar nichts und unangenehme Reste stören mich.

Wie die Verteilung bei den Parfumos zeigt, wird der Duft von fast derselben Anzahl Frauen wie Männern benutzt bzw. besessen. Ich kann mich auch nach häufigem intensivem Riechen nicht entscheiden, für welches Geschlecht mir Back to Black besser gefallen würde.

Back to Black ist interessant und für mich ungewöhnlich und zählt sicher nicht zu den Parfüms, die ich jeden Tag benutzen möchte.
3 Antworten

1 - 4 von 4