IconicaIconicas Parfumrezensionen

Iconica vor 3 Jahren 5
10
Flakon
7
Sillage
8
Haltbarkeit
9.5
Duft
Warme Frühlingsmittage
"V" war der erste Duft von Lush und die erste Veilchen Kreation des Parfümeurs und Lush-Gründer Mark Constantine. Lange galt der Duft als Seltenheit in der Lush Community bis Anfang 2019 Lush die "Perfume Library" ins Leben rief. Eine Kollektion aus 29 Düften, bestehend aus Lush und Cosmetics To Go Klassikern sowie zwei komplett neuen Düften.

Entsprechend groß war meine Begeisterung als ich erfuhr, dass 8 Düfte aus der Kollektion, die zum damaligen Zeitpunkt nur exklusiv im Liverpooler Flagship Store erhältlich war, für kurze Zeit im deutschen Online Shop erscheinen würden. Ich entschied mich für V.

V beginnt mit opulenten, kandierten Veilchen vermischt mit einer etwas scharfen/bitteren Note, die ich nicht ganz einordnen kann. Ich meine da Pfeffer zu riechen. Die Intensität der scharfen Note legt sich jedoch nach wenigen Sekunden und ist lediglich im Hintergrund wahrzunehmen. Nun kommt die schönste Note des Duftes, das Zedernholz, zum Vorschein und legt sich wie ein Mantel über die sanften Veilchen. Die Gewürznelke verleiht dem Duft Wärme und weitere Süße. Der Duft strahlt für mich eine gewisse Sorglosigkeit und Ruhe aus.

Nach einigen Stunden treten die Veilchen weiter in den Vordergrund und drängen das Holz aus dem Gesamtbild. Was bleibt sind Veilchen in ihrer pudrigsten Form.

0 Antworten