JennytammyJennytammys Parfumkommentare

1 - 10 von 60

21.01.2014 14:26 Uhr
3 Auszeichnungen
Oh je, ich glaube mir wird flau. Ich rieche Blut, Blut und nochmal Blut. Mir wird schon komisch beim Tippen.

Vom leckeren kandierten Apfel und der versprochenen Zuckerwatte merke ich leider nichts. Der Rum ist am Anfang da, aber die Buddel voll Rum füllt sich ganz schnell und unaufhaltsam mit frischem Blut.

Sillage ist recht stark. Zur Haltbarkeit kann ich nichts sagen, weil ich gleich versuchen werde ihn mir abzuwaschen.

Für Liebhaber metallischer Düfte oder als Vampir an Halloween ist der Duft sicherlich das Richtige ;-)


18.01.2014 18:40 Uhr
3 Auszeichnungen
Zu Anfang lässt sich ganz kurz aber dafür heftig die Kamille blicken, direkt gefolgt von einer Armee Pflaumen, süß, aber nicht überbordend oder stechend. Die Kamille wird abgehängt und lässt sich auch schon nicht mehr blicken! Der grüne Akkord zieht sich von Anfang an bis zum Ende durch.

Es ist ein alltagstauglicher Duft, frisch und fruchtig. Wie ich finde sehr schön für den Frühling. Nicht besonders außergewöhnlich, aber gut tragbar und für Liebhaber fruchtiger Düfte durchaus einen Test wert.

Haltbarkeit und Sillage würde ich im Mittelfeld ansiedeln.


18.01.2014 18:29 Uhr
2 Auszeichnungen
Was ist das denn? Ich kann kaum was erduften. Habe eigentlich eine sehr gute Nase, aber das riecht ja fast nach gar nichts. Ich erkenne ganz dünnes Zuckerwasser, aber da muss sich mein Näschen schon arg anstrengen um diesen Hauch wahrzunehmen. Also entweder die Probe wurde mit Wasser verdünnt oder das Lüftchen ist wirklich so lau??.....


16.01.2014 17:46 Uhr
1 Auszeichnungen
Erst einmal danke an FranFan für das tolle Wanderpaket, in dem ich die Düfte von Blood Concept testen darf.

Nachdem mir von einem anderen Duft von Blood Concept bereits einmal übel wurde, dachte ich mit Grauen daran, einen weiteren auszuprobieren. Aber....Wow, was für ein schöner, außergewöhnlicher Duft! Etwas in dieser Art habe ich noch nie gerochen! Ich empfinde ihn als grünen, frischen, sauberen Duft mit zitronigen Akkorden, aber trotzdem einer gewissen Wärme. Er hat für mich das gewisse Etwas. Ich habe gerade mein Mann an meinem Handgelenk schnüffeln lassen und selbst er war begeistert, und das heißt schon was.... ;-)

Zur Haltbarkeit kann ich noch nichts sagen, weil ich ihn eben erst aufgetragen habe. Die Sillage ist mittelmäßig.


16.01.2014 17:43 Uhr
2 Auszeichnungen
Also der Duft geht bei mir gar nicht. Ich habe gerade ein Pröbchen benutzt und zum Glück nur wenig. Es duftet für mich nach Männerschweiß in frisch geputztem Badezimmer. Es hat was muffiges, aber auch zitroniges und auf jeden Fall stechendes. Ich bin froh, wenn der Duft hoffentlich schnell verflogen sein wird.


15.08.2013 17:50 Uhr
2 Auszeichnungen
Sofort empfängt mich der pure Tabak! Da ich manche Tabakdüfte ganz gerne habe, besonders wenn Vanille oder andere Leckereien mit ihm Spiel sind, habe ich mich gefreut, mal diesen Tabakduft von Demeter testen zu können.

Er ist anfangs extrem sauer, und genau das ist mein Problem. Er ist schon so sauer, dass mir sogar ein wenig übel davon wird. Egal, da muss ich jetzt durch……

Nach kurzer Zeit verschwindet diese Säure glücklicherweise und der Duft wird wärmer. Ich kann Amber erkennen, was mir ganz gut gefällt. Aber leider verschwindet der Duft, sobald er anfängt, schön zu werden. Die Haltbarkeit ist leider sehr gering.

Der Duft wird tragbar, aber man hat wie gesagt nur ein paar Minütchen Spaß daran.


15.08.2013 17:41 Uhr
Ein wunderbar grüner und blumiger Duft! Ich kann mir hier wirklich sehr gut einen verregneten Frühlingstag vorstellen. Die Wiese und die Blümchen sind nass und duften wunderbar lecker, besonders die kleinen Maiglöckchen haben hier das Sagen. Eine leichte Süße kommt nach kurzer Zeit hinzu, was ich nicht schlecht finde, aber zuvor ohne diese Süße hat mir der Duft besser gefallen.

Leider ist auch dieser Demeter nur ein Duftwässerchen. Ich fände es schön, wenn es sie auch in stärkerer Intensität gäbe, ein paar finde ich nämlich wirklich schön und außergewöhnlich, wie auch „Wet Garden“.

Er ist auf jeden Fall tragbar!


15.08.2013 17:33 Uhr
"Christmas Tree" erinnert mich in der Tat an Weihnachten. Ich erdufte Tannenzweige und ganz leicht auch die Minze. Ich finde den Duft kuschelig, aber auch sehr frisch. Könnte eine Tanne sein, die in klirrender Kälte im Schnee steht.

Für mich ein wunderbarer und auch absolut tragbarer Duft für die Winterzeit.

Leider sind Haltbarkeit und Sillage so unterirdisch, dass ich ihn mir den Duft nicht besorgen werde. Schade!


15.08.2013 17:28 Uhr
1 Auszeichnungen
Erst einmal ein ganz großes Dankeschön an Don, der es möglich macht, dass ich in den Genuss komme, einige Demeter Düfte testen zu dürfen!

"Fireplace" duftet in den ersten Minuten ausschließlich nach Kaminrauch, und das ziemlich stark. Bei mir kommt dann wie bei meiner Vorrednerin auch eine leichte Süße dazu und irgendwie erkenne ich auch Gewürznelke, was mir den Duft stark verleidet. Muss bei Gewürznelke immer an Zahnschmerzen denken.

Als Raumduft im Winter könnte er recht atmosphärisch sein, aber als Parfüm für mich untragbar.


07.03.2013 14:45 Uhr
5 Auszeichnungen
Sofort empfängt mich ein Cocktail aus frischen saftigen Zitrusfrüchten. Es duftet sehr natürlich, man kann förmlich spüren, wie eine Zitrone ausgepresst wird. Trotzdem ist der Duft nicht alzu sauer, es ist auch eine leichte Süße mit drin, aber nur ein Hauch.

Die Orange kommt erst nach und nach durch. Am intensivsten emfpinde ich sie sogar in der Basis. Ich weiß zwar nicht wie weißer Oleander duftet, aber ich erkenne eher Sträucher als Blüten.

In der Basis herrschen Vanille und Orangen vor, die Hölzer werden etwas in den Hintergrund gedrängt. Der Duft wird sehr warm.

Ich empfinde den Duft als warmen, zitrisch-fruchtig und holzigen Duft, perfekt für den Sommer.Er lässt mich an einen Sommerurlaub in der Toskana denken. Mir kommen auch Erinnerungen an einen Urlaub auf Zypern vor vielen Jahren. Wir haben die Insel mit dem Auto erkundet und oft hat man Orangen-und Zitronenbäume gesehen mit leckeren reifen Früchten. Ich denke an Freude, Glück und Unbeschwertheit.

Un jardin en Mediterranée macht wirklich happy und versetzt mich in eine entspannende Stimmung.

Die Haltbarkeit ist wirklich gut, die Sillage mittelmäßig.


1 - 10 von 60