Kianoush

Kianoush

Parfumrezensionen
Filtern & sortieren
16 - 20 von 25
Kianoush vor 1 Jahr 8 4
6
Sillage
8
Haltbarkeit
5
Duft
Was riecht man da eigentlich?
Ich habe beruflich ab und zu mit Damen aus Katar, VAE usw. zu tun. Und jetzt, nachdem ich "Memoir Man | Amouage" probiert habe, weiß ich auch, was für einen Duft die meisten von ihnen tragen... Ich hoffe, niemandem zu nahe zu treten, aber hier ist ja die ehrliche Meinung gefragt. Und meiner Meinung nach hat dieser Duft absolut nichts männliches an sich. Ich rieche da eigentlich nur Maiglöckchen, oder zumindest etwas ähnliches. Umso mehr war ich überrascht, dass Maiglöckchen gar nicht enthalten sind. Gut, dann ist es eben eine merkwürdige Kombination aus Absinth und den gefühlt 120 anderen Zutaten.
Eine Entwicklung kann ich auch nicht erkennen, er wird einfach nur linear schwächer auf der Haut. Ich finde als Frau kann man ihn durchaus tragen, wenn man nicht gerade drauf aus ist, neue männliche Bekanntschaften zu machen. Aber als als Mann gehört schon eine ordentliche Portion Schmerzfreiheit dazu...
4 Antworten
Kianoush vor 1 Jahr 5 3
9
Flakon
7
Sillage
8
Haltbarkeit
10
Duft
YSL der Magier
Für mich steht YSL für magische Momente in der Welt der Düfte. Oder sagen wir besser stand. Opium war mein erster Kontakt mit YSL, damals als 16 jähriger, der in den Ferien hinter der Theke stand. Eines Tages kam mein Chef mit diesem Duft in den Laden, und es war Liebe auf den ersten Atemzug. Ich weiß gar nicht mehr, wieviele Flaschen Opium ich damals gekauft habe, es waren viele.
Der zweite magische Duft war Kouros. Sowas herb animalisch männliches habe ich nie wieder gerochen.
Und dann kommt La Nuit. Dieser Duft ist mMn. ein Geniestreich. Der ist raffiniert, sehr schwer zu fassen. Wenn ich zehnmal dran rieche, rieche ich zehnmal was anderes. Mal süß, mal würzig, mal leicht blumig, aber auf jeden Fall jedesmal ein Genuß. Eine Tiefe, die man selbst bei viel teureren Düften selten findet. Ein Duft, von dem man einfach nur umhüllt sein möchte, egal wann, egal zu welchem Anlass. Und ich persönlich kenne niemanden, der ihn nicht mochte. Wenn ich nur noch 5 Düfte für den Rest meines Lebens aussuchen dürfte, wäre La Nuit definitiv einer davon
3 Antworten
Kianoush vor 1 Jahr 3
9
Flakon
10
Sillage
8
Haltbarkeit
7
Duft
Typischer...
(etwas zu) hoch gelobter Duft eines uns allen bekannten Youtubers.
Fulminanter, sehr raffinierter Beginn. Leider lässt die Raffinesse nach kurzer Zeit nach. Im weiteren Verlauf eine interessante Mischung aus viel Amber, dazu ist Vanille und Tabak wahrnehmbar, dazu noch Pfeffer, wenn man nah an der Sprühstelle riecht. Zimt kann ich im Gegensatz zu anderen Rezensionen leider kaum wahrnehmen. Vielleicht hätte ein bisschen mehr Zimt, dafür ein bisschen weniger Amber dem Duft gut gestanden.

Auf jeden Fall eine der Besseren Gewürz-Süße-Mischungen, für den Preis hat der Duft definitiv seine Daseinsberechtigung.
Die Sillage ist heftig, der Duft ist allgegenwärtig. Und genau da ist auch mein (persönliches) Problem. Der Duft ist ziemlich aufdringlich,fast penetrant. Ich habe es zwar nicht ausprobiert, aber ich kann mir gut vorstellen, dass er in geschlossenen Räumen nicht nur auf Gegenliebe stößt. Eher was für die kalten Arbeitstage im Freien.
0 Antworten
Kianoush vor 1 Jahr 6 9
8
Sillage
9
Haltbarkeit
6
Duft
Najaaaa...
Probe gestern erhalten, danke nochmal an den Kollegen hier. Erwartungen waren nach den Bewertungen und Beschreibungen hier immens hoch. Die Ernüchterung folgte auf dem Fuße.
Ich komme aus Schiraz, die Stadt, die bekannt ist für ihre Basare. Kann mich noch sehr gut an die typischen Gerüche der Gewürzhändler erinnern, da ich oft mit meinem Eltern dort entlang gegangen bin. An sich sehr angenehme, warme Gerüche. Die ich aber nicht den ganzen Tag an mir tragen möchte.
Alexandria II riecht genauso wie eben diese Märkte und Läden. Die ersten 5 minuten nach dem Auftragen war ich total geflasht, fühlte mich zurückversetzt in gute, alte Zeiten. Aber dann kommt zwangsläufig die Frage auf, ob man den ganzen Tag als wandelnder Gewürzladen rumlaufen möchte.
Versteht mich nicht falsch, ich liebe orientalische Düfte, die sind für mich und meine Nase im großen und ganzen viel angenehmer als typisch westliche Düfte. Aber Orient ausschließlich mit Zimt, Oud und Amber gleichzusetzen ist mMn. zu einfach. Für meinen Geschmack treffen die Amouage-Düfte den Geist des Orients viel besser.
9 Antworten
Kianoush vor 1 Jahr 2 1
6
Sillage
7
Haltbarkeit
6
Duft
Vollendet durchschnitt
Ich muss zugeben, dass ich diesen Duft bis jetzt nie probiert hatte, weil ich schon den Namen so doof fand.
Vor kurzen bekam ich zu einem Kauf eine Probe mitgegeben. Ok, die kann ich ja nicht unprobiert wegwerfen. Also auf die Haut und einen Tag probe gelaufen.
Der Duft soll reformuliert sein, daher kann ich nur den Ist-Zustand beurteilen. Auf meiner Haut riecht der Duft so harmlos wie ein Malteser-Welpe. Bisschen süß, bisschen cremig, bisschen pudrig. Alles zusammen nicht schlecht. Kann mir den Duft sehr gut an 16 jährige Teenager bei ihrem ersten Date vorstellen, am besten der auserwählten direkt mit auf die Nase binden, dass man Armani trägt ;)
Alles in allem ein Mainstream mit einer halbwegs guten Haltbarkeit, der für jüngeres Publikum durchaus seine Daseinsberechtigung hat.
1 Antwort
16 - 20 von 25