KletteKlettes Parfumblog

31.01.2012 08:45 Uhr
2 Auszeichnungen

Vanillig, orientalisch-würzig, orientalisch-ambriert, oder chypre-orientalisch?

Die Minusgrade-Vorhersage für die nächsten Tage lassen mich in Erinnerungen schwelgen, welche orientalischen Düfte, die ich in den 1980er und 1990er-Jahren teilweise auch im wiederholten Fall so benutzt habe, jetzt zum alltäglichen Einsatz kommen könnten:

Da waren Opium, Samsara, Magie noire, Coco Chanel Mademoiselle, Jil Sander No.4,

Sonia Bogner, Bogner woman, Mystere de Rochas, Kenzo Jungle …………..

Und wenn man hier täglich die wundervollen Retro-Kommentare liest – die als „Wummser“ beschriebenen Düfte dieser Zeit - hat das auch so seine Wirkung……..

 

In den kommenden Tagen wird es wohl dann für mich der vanillige Bogner Nr. 1 wieder werden………bis der letzte Sprüher in meiner Frisur verschwunden ist und Frau sich evtl. einen definitiven Winterduft für die deep-frozen-Zeit zulegt……

und freue mich bis dahin weiter hier die schönen Kommentare täglich lesen zu können und zu schauen, wer was gerade trägt…

 

 


2 Antworten