LouceLouce’ Pinnwand

1 - 20 von 1178
DallaValleDallaValle vor 1 Jahr
Toller Blog! Habe wirklich viel mitnehmen können :)
Taurus1967Taurus1967 vor 6 Jahren
Ich habe hier im Forum bestimmt schon über 100 Milliarden mal erwähnt, dass ich nie übertreibe ;-)
Taurus1967Taurus1967 vor 6 Jahren
Vielen lieben Dank! Das von Dir zu lesen ist fast wie ein Ritterschlag! :-)
Taurus1967Taurus1967 vor 6 Jahren
Deine These wäre natürlich eine plausible Erklärung :-)
FranFran vor 6 Jahren
Dann puder dich mal ordentlich ein *g*
FranFran vor 6 Jahren
Wie schön, mal wieder von dir zu lesen, liebe Lu! Beim puderlindgrünen Villoresi biste reingeschneit, da hab ich mich gefreut. Ich lass mal ganz liebe Grüße da.
HyazintheHyazinthe vor 6 Jahren
Hallo Louce,
herzlichen Dank für die Mühe, jetzt hat es geklappt. Es ist ein wunderschöner Bericht, den ich mit Freuden gelesen habe. Marrakesh ist schon lange ein Sehnsuchtsziel von mir, nun gäbe es einen weiteren Grund - dieser Garten - dorthin zu reisen....
Herzliche Grüße Regina
RivegaucheRivegauche vor 6 Jahren
Hallo Louce,
vielen Dank für Deine Antwort und das Lob zu meinem Kommentar von "Monsieur Li." Wenn sich zukünftig die Erklärung "dunstig mineralische warmes Wasser auf Steinen Effekt" als ISO-E Super Beschreibung etabliert, macht mich das ausgesprochen glücklich ;-). Einen schönen Start in die nächste Woche, schöne Grüße.
ErgreifendErgreifend vor 6 Jahren
Hallo Louce.

Er soll zumindest ähnlich reichen, wie auf der Seite bekannt gegeben wird. Daher..

Lg
MeggiMeggi vor 6 Jahren
Dein Blog-Artikel sind toll. Da gibt es nichts anzudienen. Ich arbeite mich voran!
Viele Grüße und einen schönen Abend!
Jörn
MeggiMeggi vor 6 Jahren
Ist doch O.K. Und ich kann beim Thema Steuergeld schon zickig werden. Wir haben in unserer Firma mit knapper Not überlebt, uns schließlich selbst aus dem Sumpf gezogen und ich immer mittenmang. Da werde ich sauer, wenn ich sehe, wo und wie das Geld gedankenlos verblasen wird (vor allem in einem maßlos aufgeblähten öffentlichen Dienst), während andernorts die wirklich wichtigen Dinge weggeschnitten werden.
MeggiMeggi vor 6 Jahren
Das war doch nicht ernst gemeint! Ich finde, an der Kultur wird zu viel gespart (zum vernünftigen Sparen hätte ich andere Ideen...) Das gilt wohl vor allem für die Grundausbildung. Wir sind froh, dass unsere Tochter an einer Schule ist, wo Musik ganz hochgehängt wird. Sonst sind das doch immer die ersten Sachen, die wegfallen. Die Kinder sollen nur noch funktionieren.
MeggiMeggi vor 6 Jahren
Wahrscheinlich hast Du recht und man muss an irgendeiner Stelle einfach mit den Schultern zucken und weitergehen. Fällt mir schwer, zumal, wenn - und da bin ich dann wieder ganz Betriebswirt - irgendein Sch... von meinem Steuergeld veranstaltet wird... Aber das war jetzt unsachlich.
MeggiMeggi vor 6 Jahren
Ist typbedingt. Ich versuche, Dinge unter Kontrolle zu haben. Vielleicht kein Zufall, dass ich Betriebswirt im Rechnungswesen bin. Ich habe viel mit Leuten zu tun, auf deren Kompetenz ich mich verlassen muss, weil ich hier nicht alles allein machen und wissen kann (am liebsten wäre mir das...). Da beruhigt es mich immer ungemein, wenn ich merke, dass die ihr Fach, ihr Handwerk verstehen und ich eine Ebene finde, auf der ich das auch wahrnehmen kann. Womöglich ist das der Grund, dass mich eine Bach-Kantate so viel mehr anspricht als ein ausgestellter Flaschentrockner. Oder eine Dose Sauerkraut auf dem Kopf.
MeggiMeggi vor 6 Jahren
Moin!
Von ästhetischer Theorie bin ich gewiss weit entfernt, und neben Deinen tiefschürfenden Gedanken schäme ich mich fast ein wenig, praktisch nur an der Oberfläche gekratzt zu haben. Dennoch sind mir einige Dinge nun spontan in den Sinn gekommen. Ich schreibe das mal weitgehend unreflektiert auf (gleich muss ich auch erstmal wieder arbeiten…):
Den Herrn Duchamp kenne ich nicht, ich bin leider erbärmlich unterbelichtet in Bezug auf bildende Kunst. Daher ist es vielleicht erklärlich, dass ich mit derlei meine Schwierigkeiten habe. Den Prozess des Entstehens von Kunst so planvoll nahezu völlig dem Betrachter zu überlassen, damit tue ich mich schwer und bin als Laie damit gewiss nicht allein. Mir fehlt dort die sichtbare Kompetenz, um mich daran festzuhalten. Die Kompetenz mag da sein, in diesem Kopf, das bestreite ich nicht. Vielleicht ist diese Installation auch rausgegriffen und markiert das Ende einer Entwicklung. Weißt Du besser als ich. …
MeggiMeggi vor 6 Jahren
… Eine solche Entwicklung hatte uns (ich war mit der Familie da) die Hamburger Mondrian-Ausstellung schön vor Augen geführt. Die hatte gezeigt, wie dieser reduzierte Stil, der beim Betrachter leicht ein Gefühl von „das kann ich doch auch“ weckt, allmählich entstanden ist. Mit „sicherheitshalber zur Kunst erklären“ habe ich nämlich durchaus auch mich selbst gemeint. Ich fühle mich unwohl, wenn ich nichts Greifbares vorfinde, um den Künstler vom Scharlatan zu unterscheiden. Das mag dem Experten treffsicher gelingen. Woran ich allerdings manchmal meine Zweifel habe. Wenn ich gelegentlich – selten genug – etwas über solche Werke lese, denke ich manchmal, die stochern auch bloß im Nebel.
Viele Grüße erstmal!
Jörn
MeggiMeggi vor 6 Jahren
Boah. Starke Worte, noch einmal! Ich bin beeindruckt und wundere mich nicht mehr, dass Ihr aus "den Mädels und Jungs da draußen" offennbar alle gewünschten Infos rauskriegt. Wer es mit einer solchen Gesprächspartnerin (und daneben einer naturwissenschaftlichen Expertise) zu tun bekommt, kann wohl nicht anders.
MeggiMeggi vor 6 Jahren
Und vielen Dank für Deine starke Antwort dazu!!!
SweetdevilleSweetdeville vor 6 Jahren
Dein Textkommentar zu "Inoubliable Elixir" ist vollkommen ok, persönliche Vorlieben und Abneigungen sind ja gerade bei Parfum besonders stark ausgeprägt. Aber ich danke dir, dass du die 0 % Bewertung zurückgezogen hast, das hatte der Duft wirklich nicht verdient ;-) Ich habe immer so meine Probleme, selbst Prozente zu vergeben, weil Düfte eben so ein persönliches Ding sind. Mittlerweile verlasse ich mich auch nur noch auf meine eigene Nase bei der Duftauswahl und gehe kaum noch nach den Prozentbewertungen oder nach den Sternchen von Dr. Turin ;-)
MrsCullenMrsCullen vor 6 Jahren
Hallo Louce, deiner Antwort auf meinen Blog Artikel entnehme ich, dass du dich sehr mit den Mechanismen der Parfumbranche auskennst. Jedenfalls klingt deine Antwort extrem professionell.
Einen sonnigen Tag wünscht M.C.
1 - 20 von 1178