MarthMarths Parfumrezensionen

Filtern & sortieren
1 - 5 von 15
Marth vor 30 Tagen 1
9
Duft
7
Haltbarkeit
8
Flakon
Späte Liebe
Vor etwa einem Jahr erhielt ich von einem netten Parfumo Blackpepper als Beigabe. Getestet hatte ich ihn natürlich gleich und dachte damals: Wow echt authentischer Pfeffer! Dann kam der Sommer und er fand einfach keine Beachtung mehr. Neulich brauchte meine Nase mal wieder was Neues und ich stieß wieder auf diese Probe. Also eines Sonntag Abends, es war recht frisch draußen, gab ich mir eine Sprüher und seit dem hänge ich bei ihn fest!
Es ist diese wohlige Wärme des Duftes, die mich wirklich fasziniert. Der starke Pfefferstart lässt nach etwa 15 Minuten nach und räumt etwas Platz für tolle dunkle, holzige Noten. Die Tonkabohne gibt ihm einen ganz leicht süßlichen Touch und der Moschus rundet alles wunderschön wärmend ab.
Auf der Kleidung hält der Duft etwa acht Stunden. Man bekommt ganztägig immer wieder, super ausbalancierte, holzig-pfeffrige Prisen unter die Nase. Er ist nicht laut, er stört nie und hat überhaupt keine unangenehmen Noten. Das mit uns wird ganz sicher eine lange und innige Beziehung.
Marth vor 2 Monaten 1 2
9.5
Duft
7
Haltbarkeit
7
Sillage
7
Flakon
Chypre vom Feinsten
Dieser Duft hat wirklich eine Rezension verdient.
Ich hatte ihn eine Zeit lang nicht getragen, was sich im Übrigen wirklich lohnt, da die durchschnittliche Gewohnheitsnase Düfte vergisst und schließlich mit Freuden neu wiederentdeckt. Also sprühte ich mir heute, nach einem Tag mit dem ebenfalls wunderschönen 40 Knots, L'Aventure auf und bäääm Duftexplosion!
Wunderschön frisch, mit einer perfekten Zitrik, leicht harzig und frisch holzig kommt der Duft voll auf die Zwölf. Dazu gesellen sich frische Blüten auf einer männlich herben Basis ohne jegliche Fehlnote. Ich würde ihn gar nicht als Aventus Klon deklarieren, da er durchaus eigenständig daherkommt.
Die Haltbarkeit ist mit 6 Stunden im grünen Bereich. Ich trage meine Düfte sowieso nur auf der Kleidung, wo er auch am nächsten Tag noch gut wahrnehmbar ist.
Auch selten bei einem Duft ist, dass mich dieser nie stört. Er schwingt den ganzen Tag dezent, aber stets präsent mit.
Hinzu kommt auch noch der faire Preis, was ihn zu einem meiner Lieblinge macht.
2 Antworten
Marth vor 2 Monaten 24 2
10
Duft
8
Haltbarkeit
8
Sillage
9
Flakon
Dafür liebe ich Parfumo
Hallo ihr Duftverrückten, aufgrund eurer Bewertungen habe ich ein weiteres Schätzchen kennengelernt.
Erwartet habe ich einen Aquaten, da 40 Knots aber so viele positive Bewertungen hat, musste ich ihn dennoch testen. Ich für meinen Teil assoziiere mit aquatischen Düften die so viel beschriebenen " Duschgelvibes" . Zum Glück aber hat 40 Knots absolut nichts mit Duschgel gemein. Er startet frisch, tatsächlich salzig und marin. Dazu gesellt sich ganz dezent und stets im Hintergrund agierend eine perfekte Honignote, die für die umwerfende Würze verantwortlich ist. Mehr und mehr betreten verschiedene Hölzer die Bühne. Der Duft ist nun komplett und präsentiert die schönste, wärmste und luxuriöseste Holznote, die ich je gerochen habe. Ich nehme den Duft den ganzen Tag wahr, soll heißen 8h plus. Das einzige Manko ist, wie ich meiner Frau beibringen soll, dass ich auch diesen Duft unbedingt mein Eigen nennen muss...
2 Antworten
Marth vor 3 Monaten 4 4
9
Duft
9
Haltbarkeit
9
Sillage
8
Flakon
Überraschung!
Zunächst war ich doch skeptisch, ob Ultra Male etwas für mich ist. Aber aufgrund der guten Bewertungen hier, habe ich mich doch dazu hinreißen lassen, diesen zu probieren. Ich kannte bisher nur den klassischen Le Male, der mir damals zwar auch gefiel, ich aber regelmäßig Sodbrennen aufgrund des Duftes bekam und ihn somit ausrangierte. Die Duftpyramide sah also vielversprechend aus. Dank eines netten Parfumos bestellte ich mir eine Abfüllung und war sofort begeistert! Die alte DNA rieche ich zum Glück nicht, sondern eher einen fruchtig süßen, blumigen Duft, der sehr erwachsen und ausgewogen wirkt und meiner Meinung nach nicht nur für die Jungspunde geeignet ist. Die H/S ist wie zu erwarten super.
10 h+ auf der Kleidung sind kein Problem. Aber erst dieser Drydown mit der wunderschön ambrierten Vanille haut mich wirklich um.
Einen Flakon habe ich gleich heute früh bestellt :-)
Vielen Dank an euch, für die guten Rezensionen und Statements. Ansonsten hätte ich mir dieses Schätzchen wohl entgehen lassen!
4 Antworten
Marth vor 4 Monaten 3 2
9.5
Duft
7
Haltbarkeit
6
Sillage
7
Flakon
Nosecatcher!
Hey ihr Schnüffler, ich muss für dieses Zebra eine Lanze brechen, denn dieser Duft hat mich einfach gecatcht. Das Opening ist wunderbar fruchtig und frisch. Die Basis aus Patchouli, Holz und Eichenmoos ist auch zu Beginn schon präsent. Nach etwa einer halben Stunde setzt sich ein super dosierter, leichter Rauch durch und zaubert in Kombination mit den Blüten diesen wunderbaren Duft, dem ich so verfallen bin. Die Haltbarkeit ist auf der Haut mit 6-7 Stunden völlig okay. Wer es länger möchte, muss auf die Kleidung sprühen. Den halben Punkt Abzug gibts für das Kopieren. Was Creed da auf die Beine herstellt hat, muss einfach gewürdigt werden. Zu meiner Aventus Abfüllung aus 2019 kann ich nach einer halben Stunde keinen Unterschied mehr wahrnehmen. Zudem hält das Zebra wirklich länger durch und wechselt zum Kurs von 25 Talern für 50 ml den Besitzer. Für mich ist das der beste Klon und setzt sich deutlich gegen L'Aventure (frisch-blumig, ohne Rauch) und CDNIM (viel zu zitrisch) durch.
2 Antworten
1 - 5 von 15