Meinesonne85
Meinesonne85

Deutschland Deutschland Aktiv vor 7 Stunden

Neue Rezensionen

Meinesonne85Meinesonne85 vor 2 Jahren
Blindkauf. Laut Reviews "Sexy, verrucht und dabei besonders, nischig": Da konnte ich nicht widerstehen, auch wenn ein leise Stimme im Hinterkopf schon zu Bedenken gab, dass ich Orangenblüte eigentlich gar nicht mag, weil sich eine Wolke...
Meinesonne85Meinesonne85 vor 2 Jahren
In der rechten Ecke (am rechten Arm): Lancômes "Ôud Bouquet" (OB). Links der Herausforderer "Shaghaf Oud" (SO), gehandelt als das perfekte Dupe. Fazit vorneweg: Kein vollkommenes Dupe, die Unterschiede sind aber auf meiner Haut...

Neue Statements

Dieselbe vergorene Milchnote wie Italica, riecht insgesamt wie eine dezentere, blumigere Variante davon. Mandelig-blümelig, parfümig, süß.
0 Antworten
Erstaunlich haltbare Vitamin-C-Brausetablette mit muffig-säuerlicher Note in Hautnähe (der Honig?), die den Prickelspaß leider kaputt macht.
0 Antworten
Peregrina Peregrina - Thameen - vor 3 Monaten
Unangenehm synthetisches, zuckriges Blütengemisch, shampooige Pseudo-Rose dominant. Influencer-Hype defintiv gekauft u. nicht gerechtfertigt
0 Antworten
Das langweilige Idole wird mit LVEB gemischt. Süß, penetrant, allbekannt, schrecklich.
0 Antworten
Gefälliger fruity floral. Runde, wenn auch generische Sache mit cremiger, leicht gourmandiger Basis und erstaunlich ausdauernder Synth-Birne
0 Antworten
Wenn nur d. allmächtige Tuberose in Seife nicht wäre, könnten wir Freunde werden. Milchig-cremig, vanillig-süß. Dezentes, gut erzogenes Tier
3 Antworten
Wow, warmes, leicht süßes Heu, blumig eingerahmt. Grün-goldener Duft, der in der Sommerwärme seinen großen Auftritt hat. Einzigartige Nische
0 Antworten
Weiches Wildleder und aromatischer Lavendel, der das Leder bis zum Schluss schwächer werdend begleitet. Weich, warm, unsüß, rund abgestimmt.
1 Antwort
A Rose for... A Rose for... - Floris - vor 6 Monaten
Eher klassische, frische rosa Rose. Im Auftakt seifig, im Verlauf dezent holzig und süßer. Fein abgestimmt, für mich aber zu traditionell.
0 Antworten
Im Auftakt kurz Kardamom als Störfaktor, dann wunderbare Sandelholz-Vanille-Creme; Feige nur im Hintergrund. Vielschichtiger als d. Original
0 Antworten

Pinnwand

Alle anzeigen