MentolelchMentolelchs Parfumkommentare

1 - 5 von 19
Mentolelch vor 15 Monaten 14
10
Duft
10
Haltbarkeit
10
Sillage
10
Flakon

und wenn man sich plötzlich nach vielen Jahren an den Regen Sumatras erinnert fühlt
Zugegeben: Cool Water mochte ich immer und trage ihn bis heute. Wenig erhofft hatte ich mir von Intense. Zu häufig waren diese ganze Duftabwandlungen schon ein absoluter Reinfall. Nicht diesmal, nicht diesmal, diesmal nicht! Ich habe sofort gekauft und Intense wirftmich weit zurück in die 90iger. ZUM ALLER ERSTEN MAL seit soooo unendlich vielen Jahren erkenne ich in einem Duft eine so große Ähnlichkeit zu einem Duft, den ich so unfassbar vermisse. Und jetzt in 2019, ich weiss gar nicht was ich sagen soll, ich bin einfach nur überglücklich. Sumatra Rain! Die Ähnlichkeit ist so verblüffend und ich bin so dankbar, dass ich noch einmal einen Duft dieser Art erschnuppern darf. Ich kann mich kaum entsinnen, wann mich ein Duft je so sehr aus der Bahn geworfen hat. Der bleibt bei mir so lange es ihn geben wird, hoffentlich für immer! Danke Cool Water Intense
7 Antworten

Mentolelch vor 6 Jahren
8
Duft
2.5
Haltbarkeit

Xtreme nur zu Beginn
Xtreme klingt ja schon mal gut! Sprüht man ihn auf, gibt es auch erst mal einen sanften Gong. Waldbeeren meets Technokultur mit herrlichem 90iger Charme. Leider ist extrem aber nicht mehr in und so wird aus Xtremem BobBon schnell ein fader Schmeichler.
Doch der erste Kick bleibt im Kopf und lockt doch nachhaltig zum Kauf.
Wer auf den ersten Sprüher also direkt sanft wachgeküsst und umschmeichelt werden möchte, ist hier falsch. Würde man einen musikalischen Vergleich zücken, würde es vermutlich auf Snap`s Rhythm is a Dancer hinauslaufen.......

Mentolelch vor 6 Jahren
1
Duft
7.5
Sillage

Orientlangweiler
Auch ich habe mir aufgrund der Bewertungen und Duftbeschreibungen hier maa Arwaak blind gekauft. Nach dem ersten Sprüher kam auch mir gleich ein Vergleich in den Sinn: Langweiliger Klostein aus Dubai.
Dieser Duft riecht wie hundert andere die ich bereits probegrochen habe und hat mit Männlichkeit und Frische mal so rein gar nichts zu tun.
Süß, pudrig - okay aber eher wie aufgedonnerte 45 Jährige Dame mit Hang zu den 80igern. Aufdringlich ist das Ganze obendrein.
Dazu kommt, dass was ich als Allergiker leider manchmal feststelle: Unverträglichkeit. Das blosse Schnuppern bringt alles zum Jucken. Dies tritt eigentlich nur bei besonders günstigen Düften ein.
Was soll ich als Mann nun mit diesem Duft anfangen? Am besten daraus lernen und die Blindkäufe in der unter 30 Euro Kategorie sofort einstellen!
2 Antworten

Mentolelch vor 6 Jahren 5
1
Duft

Lust auf Langeweile?
Agua Verde war ein Blindkauf und es zeigt sich, dass man besser niemandem blindlinks Vertrauen schenken sollte. Als frischer Sommerduft gedacht, entfaltet Agua Verde eigentlich gar nichts. Der Duft ist extrem sanft und bietet eine Mischung aus Säure und würziger Bitterkeit, ohne dabei natürlich zu wirken. Dabei würde ich Ihn eher als Frauenduft einordnen. Als Mann jedenfalls meiner Meinung nach schier untragbar.

Gar nicht so unwichtig: In meinem Fall ergeben sich nach dem Aufsprühen unangeehme Hautreaktionen mit Brennen Hautrötung und Jucken.

Es ist in 20 Jahren der erste Duft, den ich wegschmeisse, den ich möchte Ihn auch niemand anderem zumuten....
1 Antwort

Mentolelch vor 6 Jahren 8
10
Duft
10
Haltbarkeit
10
Sillage
10
Flakon

Neue Düfte müssen her - oder besser nicht.....
Der Sommer stand an und ich brauchte auf die schnelle neue Düfte. Geworden sind es dann per Internet Blindkauf Inferno Paradis und Salvador Dali Aqua Verde.
Beim Auspacken und Probeschnuppern stürzten mich die beiden lieblosen langweiligen Düfte gleich wieder in die alte Krise: Bekannte Düfte langweilien mich und gute unbekannte findet man kaum.
Zeit einmal wieder lange nicht getragene Düfte aufzurufen. Doch sollte ich wirklich den in der allgemeinen Meinung zerschmetternden Duft Cool Water noch einmal holen?
Was musste ich in den vergangenen Jahren darüber nicht alles hören:

- Als Erwachsener untragbar
- Peinlicher Prollduft

usw. usw.

Als ich mich überwunden habe und das Paket ankam, schmetterte es mich sofort zurück an einen Ort, an dem Manta Manta gerade im Tv flimmert und der R4 der Nachbarn mal wieder einen Fehlstart hinlegt. Eine Zeit, in der Düfte Charaktertypen waren von Cool Water bis Sumatra Rain. Eine Zeit in der ein Duft noch etwas ganz besonderes war und so unverwechselbar wie das Surren der Motoren der Autos auf unseren Straßen.
Ein wohliges Grinsen machte sich breit und begleitete mich den ganzen Tag. So schön meine sonstigen Hauptdüfte wie Rochas Men und ähnliche Konsorten auch sind, mit Cool Water bin ich sofort wieder "Mehr".

Im Nachhinein bitte ich diesen markanten Frischling herzlichst um Entschuldigung, dass ich Ihn Jahre ignorierte, nur weil ihn so viele Leute in der Luft zerreissen. Cool water war, ist und bleibt einer der größten Würfe in der Duftgeschichte....

1 - 5 von 19