NasengourmetNasengourmets Parfumkommentare

1 - 5 von 54
Nasengourmet vor 4 Jahren 4
7.5
Duft
4
Haltbarkeit
7
Sillage
2
Flakon

Gut aber wenig Aventus
Voll der Hype bei Youtube führte mich zu diesem Duft. Er solle ja angeblich so sein wie mein geliebtes Aventus Creed. Nur eben weitaus billiger. Also bestellt bei Ebay für Rund 45€ inkl. Porto aus Kuwait. Die Lieferung dauerte 4 Wochen. Kein Zoll, der Briefpostbote brachte das kleine Päckchen.

Selten war ich so aufgeregt beim Testen. Wird das mein Low Budget Aventus ? Der erste Sprüher versprach schon mal sehr viel. Die Pure Frische Bombe mit Rasierwasser vom Allerfeinsten. Ich war begeistert. Schnell schwächt diese Frischebombe ab und geht in einen cremig pudrigen Eichenmoos Moschus Duft über. Dieser bleibt dann aber auch bis zum Ende nach ca. 5 Stunden. Das war der erste Handrückentest.

Der Körpertest nach dem Duschen.
Ok , ich mag es wenn den ganzen Tag aus meinem Business Hemd eine frische Brise Aventus wahr zu nehmen ist. Ich habe also nach dem Duschen morgens mir Al Du Maknoon aufgetragen , Brust , Axeln und Handrücken welchen ich dann ein meinen Hals schmiere. Direkt auf den Hals war mir noch zu riskant da man mit diesem Flakon sehr schlecht sprühen kann (dazu nachher mehr) .
Herrlich frisch umgibt mich tatsächlich ein Duft der an Aventus erinnert . Nur mit viel weniger Jasmin und Birke ... leider. Ananas ? Vielleicht . Das alles riecht sauber , frisch gepudert, frisch eingecremt mit Frischeladung. Leider ist 5 Stunden später der Duft nicht mehr wahrnehmbar. Also Haltbarkeit ist nicht sonderlich dolle. Übrig bleibt ein leicht rauchiger Hauch.

Der Hype ist nicht gerechtfertigt ! Ich finde das der Aventus vergleich stark hinkt . Wir haben hier einen tollen Duft der Ähnlichkeiten hat. Aber die Sexyness und das Geheimnisvolle vom Aventus sind wohl einmalig. Komplimente gibt es hier keine nachdem ich meine Kolleginnen gefragt habe wie Sie den Duft finden. Die wissen ja inzwischen von meiner Sammelleidenschaft. Komisch weil die selbe Kollegin von meinem Aventus so schwärmt , war Sie doch gar nicht soooo begeistert. Da fehlt wohl was was bei Aventus versteckt ist.

Ich hab keine Kosten gescheut :-) und mal Aventus auf den anderen Handrücken gesprüht. So zum vergleich. Das ist schon ein anderes Kaliber. Klar auch Preislich aber ich kann dieses Wort Klon hier nicht mehr über die Lippen bringen . Diese Perfektion im Aventus ist hier einfach nicht gegeben bei Maknoon. Auch vermisst man den Rauch der so legendär beim Aventus ist.
Ich bereue den Kauf nicht auch wenn das Flakon das schlechteste ist was ich in meiner Sammlung habe. So schlecht das es schlechter gar nicht mehr geht. Optisch voll schön aber man kann diesen Klotz fast nicht mit einer Hand halten und gleichzeitig drauf drücken. Vielleicht haben die Araber ja größere Hände aber ich tu mich da schwer mit. Der Sprüher ist Megaschlecht. Man muss voll stark und schnell drücken sonst tröpfelt der aus dem inneren und läuft die Flasche runter. Dank der dämlichen Form ist das sprühen unter der Kleidung fast unmöglich.

Fazit : Toller Duft , scheiss Flakon , Haltbarkeit geht grad noch so, Preis Leistung TOP !

Über Geschmack lässt sich streiten - von daher darf man meiner Meinung nicht so viel Gewicht geben. Für mich ist er kein Aventus Klon. Eine Ähnlichkeit ja - aber kein Klon. Leider.
5 Antworten

Nasengourmet vor 5 Jahren 5
8
Duft
5
Haltbarkeit
5
Sillage
8
Flakon

Nicht schlecht, aber wirklich ein Aventus Klon ?
Aufgeschreckt durch die Statements einiger User musste ich mich mal selbst davon überzeugen ob dies hier wirklich ein Klon von Aventus ist. Schwubs bei Ebay gekauft und direkt nach dem ersten Sprüher ein großes JA, es ist eine Ähnlichkeit da. ABER, testet man das einige Tage und vergleicht das ganze gibt es dann doch gravierende Unterschiede.

Club de Nuit Intense startet mit einer viel stärkeren Bergamotte wie bei Aventus. Hier dominiert die zitrische Note. Nach ca. 1 Std. verwandelt sich der Duft aber dann in leicht rauchige Noten mit viel Jasmin Duft.
Da erkennt man dann wiederum einen starken Unterschied zu Aventus. Club de Nuit geht hier dann bis zum Ende eher rauchig jasminlastig zu ende und es fehlt gänzlich an den fruchtigen Aromen. Es ist aber ein sehr angenehmer Duftverlauf. Die Sexyness vom viel viel teureren Aventus ist lediglich in den ersten 2 Stunden vorhanden. In dieser Zeit kann man wirklich vom Aventus Klon reden, aber bei einem direkten Vergleich stellt man dann doch Unterschiede in der Fruchtigkeit fest.

Eins steht fest : Ein Aventus Fan wird diesen Kauf nicht bereuen zumal hier der Preis den rießen Unterschied macht. 45€ inkl. Versand habe ich bei Ebay für 100ml gezahlt . Das ist für ein derart tollen Duft wirklich jeden Cent wert.
Zumal man wenig solcher Düfte in unteren Preissegment findet.

Fazit :
Wer hofft das er hier einen billigen Aventus Klon ergattern kann den muss man entäuschen. Er hat Ähnlichkeiten - JA , aber es einen Klon zu nennen ist schon etwas Übertrieben. Die Haltbarkeit ist OK , könnte aber besser sein. Das Fruchtig Zitrische am Anfang ist schon echt der Hammer, aber leider ist das schnell weg und flacht stark ab. Das ist bedauerlich weil wenn diese frische Bombe so bleiben würde dann wäre das Legendär. Jeder Aventus Fan kann hier aber bedenkenlos Blindkaufen, jene wissen einen solchen Duft zu dem Preis sowieso zu schätzen. Fakt ist : Er ist gut gemacht .
8 Antworten

Nasengourmet vor 5 Jahren 6
3.5
Duft
5
Haltbarkeit
5
Sillage
4
Flakon

Plörre
Interessant klingt die Duftpyramide allemal. Aber leider erkennt man kaum was außer billigen Moschus und Sandelholz. Vom Preis her mit knapp 9€ für 50ml ist das jetzt nicht sonderlich tragisch aber ich muss das hier Kommentieren weil ich denke das alle Enttäuscht sein werden, die wegen der Duftpyramide das Produkt dennoch testen möchten. Es lohnt sich definitiv nicht und nicht mal wenn diese Plörre nur 4 € kosten würde.
So sehr ich auch an meinem Handrücken schnüffel, es gibt keine Ananas, erst recht keine Bergamotte und schon mal kein Jasmin. Zeder vielleicht.
Das riecht so furchtbar billig insgesamt das ich echt eingestehen muss das dieser Blindkauf bisher mein schlechtester war. Deshalb auch diese Verachtung in der Überschrift aber wie sonst sollte ich das Zeug sonst bezeichnen.

Wenigstens hält der Geruch oder Gestank nicht lang an.

Ich kann mir jedenfalls nicht vorstellen das diese chemische Interpretation von Sandelholz irgendjemand hinter dem Ofen vor lockt. Wenn doch wenigstens irgendwas interessant wäre an dem Duft ... nein leider nicht.
Ich liebe ja Ananas wie man unschwer an meiner Vorliebe zu Aventus erkennen kann. Vergleicht man die beiden Düfte so sieht man das einiges an der Duftpyramide ähnlich ist. Aber diese Plörre hier hat nichts ... null.... nada mit Ananas zu tun. Und da ich auch sonst nicht viel an dem Duft erkennen kann muss ich den derart schlecht bewerten. Zumal ekelt es mich sogar ein bisschen an wie der riecht. Ich habe fertig.
2 Antworten

Nasengourmet vor 5 Jahren 9
8
Duft
7
Haltbarkeit
6
Sillage
7
Flakon

Eistee Light for Gentleman
Eins vorab , Profumorist hat wohl recht wenn er bei diesem Duft an Eistee erinnert wurde. Mir ging es da nicht anderst. Aber das ganze ist so herrlich rund und nicht so süße Eisteeplörre wie man das manchmal erwischt. Das hier ist die Light oder Zero Version vom Lipton Icetee.

Das ganze startet mit einer Zitronenbombe und wie wir das ja schon gewohnt sind von Zitronendüften : JAP Zitrone verschwindet immer als allererstes und das ziemlich schnell. Mit schnell meine ich ca. 30 Minuten und die Zitrone hat das Weite gesucht. Na was solls. Was nämlich übrigt bleibt ist einfach perfekt.

Es ist eine frische Mischung aus Creme, Minze und Pfirsich. Richtig schön Sommerlich und Ultraerfrischend. Aber der Duft ist Anständig , Brav und Zurückhaltend. Aber Saubermann Duft wie frisch geduscht.... wobei man sagen muss das das Duschgel dann schon was besonderes war und kein AXE Porn Up Faster Billig Möchtegern Ficki Duft. Nein - der hier hat Klasse und davon mehr als genug. Prols und One Million Machos würden den zwar glatt in den Müll werfen weil hier ist eine ganz besonders smarte Zielgruppe gemeint. Der Anzugträger mit gepflegten Fingernägeln, die es nicht nötig haben, Frauen mit Düften zu betören sondern die einfach nur gut und gepflegt riechen wollen. Klassisch aber Edel. Ja und in vielen oder gar allen Punkten haben die anderen Kommentatoren Recht : Der Duft ist gut bis sehr gut , kaum vergleichbar mit einem anderen, aber kein Pantydropper oder wie das heist... eher für den gepflegten Mann Ü30 - jemand mit Stiel.

In meinen Augen ein sehr gelungener Duft. Ich gebe dem Duft aber trotzdem nur 80% weil er könnte einfach noch ein klitzekleines bischen mehr Wahrnehmbar sein. Damit meine ich nicht das zunebeln der gesammten Hautoberfläche sondern ich hab eher das Gefühl das ein so toller Duft auch ruhig mutiger sich zeigen könnte. Mehr Sillage also. Getreu dem Motto : Seht her , ich bin kein Macho - aber Du darfst mich ruhig Duftmäßig wahrnehmen.
Jedenfalls hab ich den relativ hohen Preis für die Abfüllung nicht bereut. Wieder mal eins dieser Dufterlebnisse die man einfach so oft und gerne auf die Hand sprüht um sich gute Laune zu machen.
4 Antworten

Nasengourmet vor 5 Jahren 5
4
Duft
9
Haltbarkeit
9
Sillage
9
Flakon

Für mich nicht tragbar
Moos ... Moos... feuchter Waldboden und noch mehr Moos. Zwischen drin mal ein kleines Blümchen das schreiend versucht irgendwie in diesem Moosschwaden zur Geltung zu kommen. Ich frag mich also inständig wer diesen Duft wirklich tragen kann? Der Duft hat ja viele Fans aber tragen die Leute den Duft auch wirklich. Der ist so unglaublich Dominant.... oder moment mal - bin ich vieleicht einfach zu feige dafür ?
Der Duft ist herb, Waldig und Grasig aber nicht süß und auch nicht rauchig. Würde der Almöhi mit der Frau Rottenmaier zu einem Konzertabend gehen, dann würde ich dem Almöhi diesen Duft empfehlen.
Gut ich geb zu ich mag süße Düfte die andere wiederum zu süß finden aber dieser Duft hat meines erachtens was von einem alten Opa Parfum.

Der Duft startet modrig moosig und bleibt auch so. Am Ende des Duftverlaufes wird das ganze etwas angenehmer aber mir fehlt da die frische. Klar, aus der Sicht eines Waldliebhabers riecht das schon nach frischem Morgentau im Wald neben einer grünen Wiese. Aber ganz erhlich - dieser straighte Moosgeruch ist einfach zu erhaben über den gesammten Duftverlauf. Das wirkt so übertrieben.

Ihc mag den Duft nicht - ich kann im vergleich mit den vielen vielen anderen Düften diesem Duft einfach nichts abgewinnen. Ich habe den Duft seit 1 Jahr immer mal wieder ausporbiert. Aber meine Begeisterung ist immer im Minusbereich. Sorry an die Fans von diesem wirklich günstigen Duft, aber für mich ein NoGo. Haltbarkeit super !
4 Antworten

1 - 5 von 54