Orchid55Orchid55s Parfumrezensionen

Orchid55 vor 12 Tagen 1
10
Duft
10
Sillage
10
Flakon

Lust - One of the seven deadly sins
Was für ein toller Duft! Die Metapher mit der Raubkatze umschreibt das Parfum exzellent. Der Duft fackelt nicht lange und bietet sofort was er anpreist: eine erotische, verführerische Aura. Die Kopfnote ist kaum wahrnehmbar und die Zistrose ist auch eher im Background zu riechen. Der Duft startet sofort mit einer sehr harzigen Labdanumnote, die von einer sehr dominanten, leicht stechenden, süchtig machenden animalischen Note begleitet wird. Der Duft ist gerade in der ersten halben Stunde extrem wuchtig und verliert mit der Zeit etwas an Intensität, wodurch die weicheren balsamischen Vanillenoten dann zum Vorschein kommen und die Katze etwas schmusiger wird. Sillage und Projektion absolut top. Für mich der beste der drei Parfum de la Nuit Düfte, ein klar maskuliner Duft und eine Referenz in Sachen orientalischer Düfte. Besser kann man das Thema Verführung kaum umsetzen. Ein absolutes Meisterwerk!
1 Antwort

Orchid55 vor 4 Monaten 8
10
Duft
10
Haltbarkeit
10
Sillage
10
Flakon

Orientalischer Sternenhimmel
Einzigartiger Duft. Betörend, sinnlich und sehr komplex. Ich liebe den intensiven Pallisander- und Ambergeruch, obwohl das Parfum sehr fein ausbalanciert ist. Projektion und Sillage sind immens stark. Das Parfum kann man einige Minuten nachdem der Träger den Raum verlassen hat immer noch wahrnehmen. Der Duft ist aber keinesfalls aufdringlich, sondern sehr angenehm. Für diesen Duft habe ich die mit Abstand meisten Komplimente erhalten und ich selbst komme manchmal auch nicht von meinem Handgelenk weg. Royale Aura, orientalischer Sternenhimmel,einfach toll!

Orchid55 vor 1 Jahr 12
10
Duft
10
Sillage
10
Flakon

Verführerischer sinnlicher Traum
Nachdem ich Alexandria 2 von XJ versucht habe, dachte ich so schnell keinen Duft mehr unter die Nase zu bekommen, von dem ich auch nur annähernd so begeistert bin.

Ich habe mir den Duft in einem Sample Kit gekauft und was soll ich sagen? Ich hatte von Beginn an funkelnde Augen. Ich hätte nie gedacht, dass ich durch das Riechen eines Parfums in einen extatischen Zustand gelange. Es ist ein Fest für die Sinne, diesen Duft wahrnehmen zu dürfen..

Sehr pingelig betrachtet, ist mir die Kopfnote etwas zu zedernholzlastig und der Preis im Set mit Musk Star ist schon eine Ansage. Ich bin aber so begeistert von diesem Duft, dass Kritik eigentlich unangebracht ist.

Trotz des Preises freue ich mich auch schon auf das Zusammenspiel der beiden Düfte und bin sehr zuversichtlich, dass XJ die beiden Düfte nicht nur deswegen im Set verkauft, um Geld zu machen.

Die Kopfnote ist relativ holzig, aber auf eine weiche, süßliche Art. Was dann folgt ist einfach nur atemberaubend und betörend, sobald sich das Ambra entfaltet. Irgendwie macht mich der Duft an, aber auf eine sehr sinnliche Art und Weise. Nicht billig, sondern sehr edel. Ein Traum von einem Duft!

Nachtrag: Ich habe den Duft jetzt mit Musk Star gelayert (Herzchen in den Augen Emoji): gourmandiger Moschus vereint sich mit holzigem Amber. Die Symbiose ist traumhaft berauschend, ich komme gar nicht mehr weg von meinem Handgelenk. Mystisch, verführerisch, facettenreich, einfach nur bezaubernd!
5 Antworten