ParfumoBlog Neues & Interessantes aus der Welt der Parfums - Parfumo Blog

386 - 389 von 389
Vor 10 Jahren
1 Auszeichnung

MyParfuem - Düfte selber machenUnter Parfümfans hat es sich sicher schon herumgesprochen - bei MyParfuem kann man sich selbst ein Duftwässerchen zusammenmischen. Ganz simpel wird man durch die verschiedenen Schritte geführt und kann aus verschiedenen Komponenten wählen.

Parfumo wollte es wissen hat ein eigenes Parfüm zusammengestellt. Wir tauften unsere Kreation Eau de Parfumo und haben folgende Zusammensetzung gewählt, um einen möglichst einschlagenden und starken Duft zu erhalten:
3 x Amber, 1 x Neroli, 2 x Zedernholz, 1 x Bergamotte, 1 x Patchouli, 2 x Leder, 1 x Tonkabohne, 1 x Mandarine und 1 x Vanille.

Nach wenigen Tagen klingelte der Postbote und übergab uns die Lieferung. In einem schicken weißen Karton fanden wir, neben der kleinen Schachtel mit dem Flakon, ein schickes Duftzertifikat, welches die Details des Duftes fein säuberlich auflistet - so klappt es auch mit der Nachbestellung.

Der Duft - wirklich überraschend. Unser Ziel war es, ein starkes und auffälliges Herrenparfüm zu schaffen. Das ist uns gelungen, definitiv. Der würzige und animalische Duftcharakter ist extrem charaktervoll und besitzt etwas Eigenes.

Fazit: Zweifel an MyParfuem sind nicht berechtigt. Klar ist, dass man kein zweites Chanel No.5 zaubern wird, aber die Ergebnisse lassen sich sehen - bzw. riechen und überzeugen durch Qualität und Professionalität.

Flame by BKWas wie ein Aprilscherz klingt ist tatsächlich wahr. Die Fastfood-Kette Burgerking vertreibt seit einiger Zeit einen eigenen Duft mit dem Namen Flame by BK. Hierbei handelt es sich um ein nach Fleisch duftendes Parfum für Männer. Der Geruch orientiert sich offenbar an einem frisch zugebereiteten Whopper. Momentan ist das Produkt nur in Filialen in den USA und im Internet erhältlich. Online sind sogar sämtliche Vorräte vergriffen.
Preislich hat das Parfum im Vergleich zu teuren Modeparfums einige Vorteile. Mit umgerechnet ca. 2,80 Euro ist eine Flasche zu haben.

Mit großer Sicherheit handelt es sich hierbei nur um eine (erfolgreiche) Werbeaktion. Witzig ist die Idee dennoch. Hoffen wir, dass der Duft auch nach Deutschland kommt und Parfumo mal schnuppern darf.

Vor 11 Jahren
1 Auszeichnung

Parfum - zeitloser Luxus für Sie und IhnBeauty und Kosmetik beschäftigen schon lange nicht mehr nur Frauen. Männer haben diese Themen ebenfalls für sich entdeckt. Aber auch schon lange Zeit vor Einzug der Metrosexualität waren Männer in der Welt der Düfte unterwegs. Mittlerweile gibt es für jeden Geschmack bzw. Geruch unzählige Varianten, von fruchtig-blumig bis maskulin-orientalisch versprühen Parfums die unterschiedlichsten Düfte.

Parfums dienen dazu, den Charakter eines Menschen zu unterstreichen und seine Persönlichkeit hervorzuheben. Auch viele Stars vermarkten mittlerweile ihre eigenen Kreationen und der Markt boomt. Die Träger bekommen durch die Parfums das Gefühl, selbst zur Welt der Schönen und Reichen zu gehören und sei es nur, indem sie genauso duften.

Auch wenn Parfum weiterhin zu den Luxusgütern gehört, besitzen die meisten nicht mehr nur einen Lieblingsduft, sondern möchten eine Auswahl haben. So gibt es für jede Stimmung einen anderen Duft, ähnlich wie bei der Frage, was man morgens anzieht. Auch die Jahreszeiten werden in die Duftentwicklung miteinbezogen, so gibt es im Winter mehr Parfums, die eine Karamell- oder Zimtnote verströmen, im Sommer werden eher Zitrusfrüchte verwendet.
Parfums werden nicht nur von beiden Geschlechtern, sondern auch von jeder Altersgruppe benutzt und gehören somit zu den beliebtesten Körperpflege-Produkten.

Die Wenigsten wissen jedoch, wer hinter der Kreation eines Duftes steckt - der Parfümeur. Einen interessanten Einblick in diesen Beruf gibt es auf dem neuen Portal www.mein-parfum.net.
Wie Parfum hergestellt wird, ist den meisten Menschen ebenfalls unbekannt. Von den verschiedenen Herstellungsarten kann man sich auf dem Portal unter der Rubrik Herstellung ein Bild machen.
Unter der Rubrik Duftnoten findet man Wissenswertes zu den verschiedenen Duftnoten und Duftbausteinen, d.h. woraus sich ein Parfum eigentlich zusammensetzt. Auch der Unterschied zwischen Eau de Cologne und Eau de Toilette wird erklärt.

Wer noch mehr zum Thema Parfum wissen möchte, kann auf dem Portal auch etwas über die Geschichte und die Wirkung von Parfum nachlesen.
Als besonderes Highlight gibt es ein Parfum-Glossar von A-Z, indem die gängigsten Begriffe aus der Parfum-Branche erläutert werden.

Vor 11 Jahren
1 Auszeichnung

MyParfuemAuf myparfuem.de kann sich jeder sein ganz individuelles Parfum zusammenstellen. Ideal auch als Geschenkidee zu Weihnachten. Wer noch bis zum 21. Dezember einen Parfümgutschein bestellt, hat ihn pünktlich zum Fest auf dem Gabentisch.

Alle Jahre wieder: Weihnachten rückt näher und die Suche nach passenden Geschenken geht wieder los. Und insgeheim hoffen alle Schenker, dass ihnen dieses Jahr etwas Besseres einfallen möge als Socken, Krawatten oder immer wieder das gleiche Parfüm. Gerade wenn es um den eigenen Duft geht, möchte man sich von der Masse abheben. Bei MyParfuem lassen sich 30 verschiedene Zutaten kombinieren. Dadurch entsteht garantiert eine ganz persönliche Duftnote. Beim Mischen zeigt ein Duftkompass an, in welche Richtung der Duft gehen wird: Ob blumig, würzig oder animalisch, die Kombinationsmöglichkeiten sind nahezu unendlich. Wer es blumig mag, wählt zum Beispiel Jasmin, Rose oder Orchidee. Für die animalische Note stehen unter anderem Moschus und Leder zur Auswahl. So finden Männer und Frauen gleichermaßen den Duft, der zu ihnen passt.

Nach der Wahl der Zutaten muss nur noch ein passender Name für das Parfüm gewählt werden: Fertig ist das individuelle Weihnachtsgeschenk.

386 - 389 von 389