Paris91Paris91s Parfumkommentare

1 - 5 von 68
Paris91 vor 15 Tagen 8
9
Duft
7
Haltbarkeit
4
Sillage
8
Flakon

Du hast mir heute den Tag versüßt ♥
Frühling wo warst du heute?

Den ganzen Tag schüttet es wie aus Eimern, Der Himmel ist grau, der Wind weht einem den Schirm weg und kalt ist es auch noch. Hallo Eisheilige...
Als ich heute morgen aus dem Fenster geguckt habe, wollte ich mich gleich wieder ins Bett verkriechen...Aber tja was soll man machen. Auf die Arbeit musste ich trotzdem!

Gestern noch warm, sonnig und blauer Himmel und heute sowas...
Gestern noch Miss Dior Cherie und heute Cuir Beluga.
Jawoll!

Cuir Beluga habe ich mir vor kurzem angeschafft. Er stand schon lange auf meiner Wunschliste, aber das hier aufgeführte Leder war mir immer ein Dorn im Auge. Ich mag absolut kein Leder in Düften.
Aber was sollte ich tun? Die Kommentare lasen sich so wundervoll und einem Guerlain kann ich einfach nicht widerstehen. Testmöglichkeit gab es keine, also einfach mal bestellt. Was soll schon schiefgehen? ist ja nur ein teurer Duft aus der Exclusive Collection ;)

Was soll ich sagen? Ich habe es nicht bereut!
Cuir Beluga ist so anders als wie ich ihn mir vorgestellt habe. Aldehyde nehme ich zum Glück nicht so stark wahr. Dies war nämlich neben Leder mein Angstgegner. Ich sag nur Chanel No. 5...
Mandarine nehme ich so direkt auch nicht wirklich wahr. Die Kopfnote geht auf meiner Haut so gut wie unter, denn nach nur 2 Sekunden wird Cuir Beluga direkt angenehm süß, leicht balsamisch. Er schmiegt sich an meine Haut, wie ein teures Öl. Die Vanille ist weder zu süß oder synthetisch, nein sie ist sanft, kuschelig aber auch sehr verführerisch.

Cuir Beluga ist warm, sinnlich und elegant in einem und das Wildleder ergänzt den Duft perfekt. Das so gefürchtete Leder ist weich, nicht zu dominant und verleiht dem Parfum einfach das gewisse etwas. Hier hat man weiches anschmiegsames Wildleder mit Vanille bepudert. Wunderschön.

Leider hat dieser goldene Traum einen Haken.. Er wird bei mir nach einer Stunde schon hautnah. Die Sillage hatte ich mir -wie sonst gewohnt bei Guerlain- besser vorgestellt. Man muss mir schon sehr nah kommen um ihn zu riechen. Dafür hält er sich schon seit über 8 Stunden auf der Haut. Was mir auf dem Heimweg im Regen, wenigstens ein kurzes lächeln ins Gesicht zaubern konnte :)





1 Antwort

Paris91 vor 27 Tagen 3
8.5
Duft
7
Haltbarkeit
6
Sillage

weich gebettet...
auf einem Vanillewölkchen.

kurz und knackig:
Dieser Duft ist der schönste Vanilleduft den ich kenne.
Er riecht so authentisch, un-syntetisch und fluffig nach Vanille. Karamell? Ein leichter Hauch wenn der Duft ausklingt. So was findet man selten. Und ich habe ihn auch nur durch Zufall hier entdeckt. Ich mag die meisten Düfte, in denen Vanille die Hauptrolle spielt, bis auf Ausnahmen nicht. Meistens sind sie zu süß und künstlich und die Vanille kann sich nicht zu dem entfalten was sie ist.

Vanille West Indies lässt mich direkt strahlen wenn ich ihn auftrage. Einerseits ein Kuschelduft, den man am liebsten an grauen, kalten Tagen tragen möchte. Andererseits ein Duft, den man auch perfekt im Büro und auch bei warmen Frühlingstagen tragen kann. Er passt für mich immer (außer im Hochsommer), wenn man auf die Dosierung achtet. Dieser Duft hat eine prächtige Ausstrahlung und er hält sich lange auf der Haut. Er ist nicht nur fluffig und wärmend, nein! er ist auch sexy. Ein Kuschelduft, der der Frau die ihn trägt auch eine gewisse erotische Ausstrahlung verleiht.

Vanille West Indies war absolut kein Fehlkauf. Nach der Dusche, wenn die Haut noch warm ist, einen Spritzer auf die Haut und man braucht keine Schäfchen mehr zu zählen ;)
2 Antworten

Paris91 vor 57 Tagen 7
8
Duft
9
Haltbarkeit
9
Sillage

Schneeweißchen und Rosenrot
Nach einer langen und anstrengenden Woche kommt sie nach Hause und lässt heißes Wasser in die Badewanne laufen. Im Badezimmer stehen noch die gut duftenden rosa Badeperlen, die ihr einst ihr Mann geschenkt hat. Sie duften so zart und luxuriös und laden zum Entspannen und abschalten ein. Genau das braucht sie jetzt.
Nachdem die Badewanne schon voller Schaum ist und fast überläuft hüpft sie in die Wanne. Was gibt es schöneres als nach einem stressigen Tag ein entspannendes Bad zu nehmen? Nebenbei läuft leise die Musik und lässt sie für einen Moment das Chaos in ihrem Leben vergessen.

Das Bad ist so heiß das selbst die Scheiben des großen Spiegels beschlagen sind. Als sie aus der Badewanne steigen will hört sie, wie die Haustür aufgeht. Es ist ihr Mann. Mehr als ein kurzes "Hallo bin zu Hause", kommt nicht.
Beide sind schon 10 Jahre zusammen und seit 5 Jahren verheiratet. Früher brachte er ihr immer zum Zeichen seiner Liebe kleine Geschenke mit. Nichts teures, aber die Geste machte sie glücklich. Diese Zeiten sind schon lange vorbei. Gewohnheit hat sich eingestellt.

Ihr Wellness Abend wird gleich vorbei sein. Danach werden beide den TV anmachen, kurz über den Tag reden und schweigend auf der Couch sitzen bis sie müde ist und schlafen geht. Sie waren schon lange nicht mehr zusammen aus. So hatte sie sich das Eheleben nie vorgestellt.
Sie bleibt so lange in der Wanne bis ihre Hände verschrumpelt sind. Sie schnappt sich ein Handtuch, trocknet sich ab und cremt sich mit ihrer Lieblings-Bodylotion ein. Cremig, geschmeidig und pudrig. Was gibt es schöneres als am Abend so zu duften und sich in die frisch bezogene Bettwäsche zu legen. Auf den langweiligen Fernsehabend hat sie heute keine Lust.

Als sie die Badezimmer Tür aufmacht, steht ein Strauß roter Rosen vor der Tür. Sie duften intensiv und einfach wunderschön. Er war nach der Arbeit noch kurz zum Blumenladen gefahren und hat sie ihr mitgebracht.
Als sie den Strauß aufheben will, bemerkt sie, dass noch ein weißer Karton dahinter steht. Er hat ihr auch noch ein Parfum mitgebracht. Nicht irgendeins. Nein! Es ist Teint de Neige.
Diesen Duft hat sie getragen als sie beide sich kennen lernten. Er hat den Duft an ihr geliebt bis sie irgendwann andere Düfte bevorzugte und ihn verschenkt hat.

Sie holt das Parfum aus der Verpackung und sprüht es auf. Sofort kommen ihr die Gedanken an die nächtlichen Spaziergänge an den schönen Sommerabenden, die Tage mit den endlosen Gesprächen und seinen Heiratsantrag beim Feuerwerk am Rhein in den Sinn und zaubern ihr ein Lächeln ins Gesicht….

Teint de Neige duftet rein, sauber aber auch sinnlich und weiblich. Er ist der sprühbare Pudernebel den man manchmal einfach braucht! Und heute brauch ich ihn :)
2 Antworten

Paris91 vor 58 Tagen 9
8.5
Duft
8
Flakon

Ein Hoch auf den Waldmeister!
Was macht man jetzt bloß in der dieser Zeit, wo man eigentlich nichts anderes machen kann, als raus zur Arbeit und zum einkaufen? Na was wohl? Parfum bestellen natürlich! ;) Und Frühjahrsputz hab ich mir auch noch vorgenommen.

Ehrlich gesagt bin ich nicht wirklich ein Fan der Marke Prada. Ich hatte mal Candy, aber der war so langweilig und nachdem ich den aufgebraucht hatte, wollte ich auch keinen Nachschub mehr. Infusion d'Iris gefiel mir zwar, war mir aber dann doch zu kalt und musste weiterziehen.
Mal wieder auf der Suche nach schönen Puder-Düften bin ich auf Cargo de Nuit gestoßen. Cumarin? ok soll wohl nach Waldmeister riechen. Aha dacht ich mir. Ich liebe ja Waldmeister. Als Kind im Sommer natürlich immer zum Kiosk und Wassereis/Kratzeis besorgt und was hab ich geliebt? natürlich Waldmeister ;) Und ich muss sagen, sogar letzten Sommer bei der Hitze haben ich und mein Freund uns nach 20 Jahren mal ein Kratzeis geholt. Scheiß drauf, was da andere denken! Waldmeister und Blaubeere sind doch immer die Besten oder? ;)
So jetzt sollte ich mal zum Duft kommen!

Cargo de Nuit startet direkt mit Waldmeister!!! (wer hätte das gedacht) aber nicht pappig-süß, sondern angenehm. Ist ja auch Cumarin und kein Waldmeistersirup. Dann wird's direkt pudrig. Gut so, denn einen reinen Waldmeister-Duft fände ich schon komisch. Leise rieselt das weiche Puder auf den Waldmeister. Dezent süßlich und hat diesmal einen angenehmer Pudertouch. Nicht staubig, nicht trocken. Das mag ich ja gar nicht. Wenn Pudrig dann weich und angenehm und nicht im Barockstil. Puder gemischt mit der Waldmeisternote find ich sehr interessant und wirklich gut gemacht. Hätte nicht gedacht, dass das so gut zusammen passt.

So bleibt das auch erstmal ein Weilchen bis der Duft würzig wird. Die Zeder schaut vorbei und in der Kombi mit dem Puder, erinnert Cargo de Nuit leicht an die Narciso Düfte, aber nur leicht. Moschus (Ist hier nicht aufgelistet) läd ein bisschen zum kuscheln ein. Im Gegensatz zu den Narciso's wird dieser hier aber nicht herb. Er bleibt pudrig weich mit leichter Würzigkeit. H&S lassen bei mir leider etwas zu wünschen übrig, aber das hab ich seit ein paar Tagen schon. Nehme viele Düfte nicht so wirklich gut wahr. Muss also nicht unbedingt am Duft liegen. Auf Kleidung hält er sich nämlich gut.

Der Waldmeister hat bis zum Ende keine Lust zu gehen. Er bleibt aber sehr dezent im Hintergrund. Das er ständig im Vordergrund bleibt, davor hatte ich ehrlich gesagt etwas Angst. Deshalb zögerte ich beim Kauf auch. Wer will denn dauert nach Waldmeister riechen? Da rennen die Kinder einem draußen noch hinterher, weil sie glauben man hat die Taschen voller Waldmeister-Pudding ;) Aber das hier ist wirklich eine gelungene Kombi. Endlich mal ein weicher, warmer Prada Duft der nicht weiterziehen muss!
3 Antworten

Paris91 vor 93 Tagen 3
5
Duft
10
Haltbarkeit
8
Sillage

Come on Barbie, let's go party! Ah ah ah yeah
Come on Barbie, let's go party! Ooh woa, ooh woa

Ach war ich am Ende enttäuscht als ich IDNAPBMSTBAP testete. Normalerweise fahr ich voll auf Duftnoten wie Schlagsahne, Marshmallow etc. ab, wenn sie denn gut zu den anderen Duftnoten passen!! z.B. Dolce & Gabbana pour Femme Intense oder Just Cavalli Gold for Her fand ich super mit der Marshmallow-Note drin.
Leckerschmecker und nicht zu synthetisch-süß.

IDNAPBMSTBAP startet sehr schön, trotz Ingwer, den ich weder im Essen, im Tee noch in Parfums mag (Achtung bei Erkältung hilft Ingwertee mit frischen Zitronenscheiben drin super, da mach ich eine Ausnahme). In Mischung mit dem grünen Tee (auch mag ich keinen Tee in Düften. Man bin ich anspruchsvoll...) Ist dieser Duft angenehm süß.
Marshmallow kommt bei mir nicht direkt zum Vorschein, nur ein leicht süßer Hauch schwingt am Anfang mit.

Nach ca. 15 min, bin ich etwas verwirrt, schnüffelt am Handgelenk und mit Fragezeichen in den Augen wird IDNAPBMSTBAP (Gott wie bescheuert, aber ich schreib das bestimmt nicht aus) auf einmal extrem!!! synthetisch süß. Die tolle Mischung verschwindet und übrig bleibt 100% Marshmallow. Wie als würde man an einer Dose Fluff riechen. (1x gekauft und danach nie mehr..Eignet sich eh nicht für aufs Brot, wenn dann schon mit dem Löffel oder auf'n Keks :D)

Die Marshmallow-Note wird immer hefiger und die Sillage auch!? Da rieche ich lieber an ner Tüte Mäusespeck. Die hauen mich nicht ganz so stark um.
Auf dem Heimweg im Auto wird mir schlecht, obwohl ich mir doch noch ne Tüte Gummibärchen für den Abend holen wollte. Hah! Kalorien gespart ;)

Fazit: Der Anfang ist wirklich schön, aber ehrlich gesagt auch nichts besonderes. Alle die ihn haben und mögen sei er gegönnt, aber bitte nicht im Hochsommer und bitte nur ein Sprüher wenn ich in der Nähe bin ;)

Trotz blödem Wetter wünsche ich allen einen schönen Faschingssonntag und sage drei mal Helau und Hall die Gail (Sagt man in einem kleinen Städtchen im Rhein-Main-Gebiet ;))

1 Antwort

1 - 5 von 68