PeteRalon007
PeteRalon007s Blog
vor 4 Tagen - 15.05.2024
13 12

Minentreten #020 - Ned Flanders' Grufti-Fete

Hintergrund: Parfumos schicken mir Proben zu, ich teste dann ohne jegliches Wissen die gesendeten Parfums und beschreibe meine Resonanz - die eines ungeübten Dilettanten.

Erster Eindruck: klassisches Herrenparfüm, wie man es aus dem Bilderbuch kennt. Bergamotte und Salbei im Auftakt, gefolgt von Lavendel, Patchouli und vor allem Eichenmoos und Galbanum. Da bin ich sofort back to the 80s, es prangen prachtvolle Oberlippenbärte, während dieses Aftershave im Raum hängt, welches so typisch für die Zeit war. Komischerweise muss ich zwanghaft an Ned Flanders denken, die stets gut gelaunte und übermotivierte Figur aus den Simpsons. Okilidokili - immer alles richtig machen und es am Ende doch nicht können, so ist es auch mit diesem Duft. Perfekt abgestimmte Kombination mit klassischem Profil, nur ist da immer noch diese fiese Note zum Geniese, die wie alle Althergebrachten, so streng und leicht verbittert die Stimmung verdrieselt. Gefällt mir sehr gut, genau das brauche ich, wenn ich mal wieder Grumpy Cat bin und die ganze Welt mein Feind ist. Ausstrahlungsbotschaft: sprich mich nicht an.
Gleichzeitig lässt mich das Patchouli aber auch an das Wave-Gotik-Treffen denken, welches jährlich zu Pfingsten in Leipzig stattfindet. 20.000 schwarzgekleidete Grufties. Das ist ein Heidenspaß... wenn man Patchouli mag.
Was sagt heute die Fachexpertin Ida (5)? "Bäh! Was ist das denn?". Die sich ins Gesicht ziehende Nase und die abfallende rechte Hand untermalen das vernichtende Urteil. Dabei ist bestimmt doch auch ein wenig Jasmin drin...!


Auflösung: Givenchy Gentleman (Eau de Toilette)Givenchy Gentleman Eau de Toilette ist tatsächlich eine milde Variante des klassischen Herrenparfüms, es gibt noch wesentlich akzentuiertere Varianten, wie zum Beispiel den J•H•L (Cologne)J•H•L Cologne.
Vielen lieben Dank an Pollita für die großzügige Probe!

13 Antworten

Weitere Artikel von PeteRalon007