RagadoodlesRagadoodles’ Parfumrezensionen

Filtern & sortieren
1 - 5 von 11
Ragadoodles vor 9 Monaten 10 7
8
Duft
10
Haltbarkeit
7
Sillage
Insomnia

Ihr werdet jetzt vielleicht fragen, was dieses unschuldige Schokodüftchen mit dem Techno Klassiker gemeinsam hat.
Ich bekam ihn als Goodie zu einem Souk Deal, der TZ hatte ein bißchen gesuppt u. als ich die Hand aus dem Umschlag zog, ging ich sofort auf Zeitreise.

Der ein o. andere, der in den 90'er Freitagsabends in einen Techno Club ging u. ihn erst wieder Sonntagsmittags verließ, weiß eventuell noch in welchem Zustand man dann war.
Wir nannten das beamen.
Der Körper kribbelte, im Kopf flimmerte es. Man war total erschöpft, kam aber irgendwie nicht in den Schlaf.
Ich hab mir dann zum runterkommen einen Schlummertrunk aus Sahne, echtem Kakao u. einer ganzen Tafel Noisetteschokolade zusammengerührt. Wenn's ganz schlimm war, kam noch ein ordentlicher Schuß Cognac dazu u. dann hab ich geschlafen wie ein Baby.

Und genau so riecht Lait et Chocolat für mich.......ohne Cognac.
Nach Sahne, nach echter Schokolade u. gerösteten Nüssen. Nicht mehr, nicht weniger.
Die schlechte Haltbarkeit, die andere hier bemängeln, kann ich absolut nicht nachvollziehen. Seit 10 Std. tanzen die 2 Testsprüher jetzt auf meinem Arm u. scheinen noch lange nicht müde zu werden.
Bei mir zeigt er die Ausdauer, die man für einen Rave brauchte.

Solche Dessertteller Düfte sind absolut nicht mein Ding u. ich bin schon etwas schockiert über mich selbst, das mir Lait et Chocolat gefällt u. auch erstmal bleiben darf.
Ausserhalb des Hauses werd ich ihn sicher nicht tragen, aber gerade heute bei Sturm u. Regen, mit Kuscheldecke auf dem Sofa kommt er richtig gut.

Und jetzt schau ich mir noch ein paar Techno Videos an.

Nachtrag um 21:27 Uhr.
Nach gut 15 Std. gibt er jetzt auf. Nur wenn ich meine Nase direkt auf die besprühte Stelle drücke, kann ich noch einen minimalen Rest von Röstnoten erahnen.

7 Antworten
Ragadoodles vor 2 Jahren 4 3
2.5
Duft
8
Haltbarkeit
7
Sillage
Mea Culpa


Manchmal kann ich die Geschichte die ein Duft erzählen will /soll nicht nachvollziehen. So auch hier.
Frida Kahlo? Ja.... doch..... den Namen habe ich schon mal gehört, aber so aus dem FF fällt mir nichts dazu ein, also erstmal googeln.

Minze u. Rose sind mir nicht fremd u. funktionieren in Diabolo Rose ganz wunderbar.
In Paloma y Raises ist Tuberose dicht u. schwülstig mit Ylang verpaart.
Minze u. Grapefruit haben da nur in den ersten 10 Minuten eine Chance u. dann bekommt das ganze einen so heftigen Kaugummi Vibe, der mich an die Kugeln erinnert, die man früher für 10 Pfennig aus dem Automaten ziehen konnte. Und die hab ich auch nicht gemocht.
Viel mehr passiert dann auch nicht,erst im Drydown kommt noch ein Hauch von Instant Cappuccino dazu u. ich vermute da ist das MHD auch schon länger abgelaufen.

Mein erster Gedanke zu dem Duft war: Was bist du denn für 'ne schrille Nudel.
Und dieser Eindruck hat sich auch beim 2.Test nicht geändert. Dieser Duft ist so laut, schrill, quietschig, plüschig, kitschig u. völlig überzogen,das es fast weh tut.

Frida Kahlo? Echt jetzt?
Für mich passt der zu Jessica Rabitt, Dita von Teese, Mary & Gordy o. Oliva Jones.
3 Antworten
Ragadoodles vor 4 Jahren 16 8
10
Duft
8
Haltbarkeit
6
Sillage
7
Flakon
From zero to hero
Als PdB vor einigen Monaten meine Neugier erweckte u. ich mir eine Probe besorgte, war meine erste Reaktion große Verwunderung.
Was haben die nur alle? Keine Sch.... am Stock. Kein ungewaschener Penner, kein schmutziger Stall. Erdiges Patch, viel Holz, ein bißchen nasses Leder u. ja, vielleicht ein wenig verschwitzt. Völlig unspektakulär, tragbar u. ganz nett. Aber da war noch was. Etwas das ich nicht greifen o. einordnen konnte. Etwas das mich bei jedem tragen beschäftigte. Und so leerte ich die Probe, danach musste eine XL Abfüllung her.
Und jetzt ist ein Flakon unterwegs zu mir.
In den letzten Wochen musste ich mich zu einer Entscheidung durchringen, die mir das Herz zerrissen hat u. mir unendlich schwer gefallen ist. In dieser Zeit hab ich oft zu PdB gegriffen, ganz instinktiv u. unbewusst. Weil er mich in den Arm genommen u. getröstet hat. Weil er mir beim weinen half u. dann meine Tränen weggeküsst hat. Weil er mir half die richtige Entscheidung zu treffen u. weil er etwas tief in mir verborgenes berührt. Jedes mal.
Für mich ist PdB ein Duft voller Geborgenheit, Zuversicht, inniger Vertrautheit u. Stärke.

Mein Alles wird gut Duft.
8 Antworten
Ragadoodles vor 6 Jahren 22 6
10
Duft
10
Haltbarkeit
7
Sillage
9
Flakon
One of these Nights
Mitte der Achtziger, ich hatte 6 Wochen Zeit bis zum neuen Job u. beschloß eine ausgiebige Motorradtour durch Spanien zu machen, also packte ich das Nötigste auf meine Kawasaki u. fuhr der Sonne entgegen.

Ich war schon wieder auf dem Rückweg, als ich mich in der Sierra Nevada hoffnungslos verfahren hatte u. es wurde schon dunkel als ich in einem Dorf ankam. Auf dem Dorfplatz waren eine Menge Leute geschäftig unterwegs u. ich hielt an um nach einem Zimmer o. Campingplatz zu fragen. Nein, sowas gab es hier nicht, aber man lud mich ein an der anstehenden Fiesta zum 80. Geburtstag einer Bewohnerin teilzunehmen u. mein kleines Zelt könnte ich auf einer Koppel aufschlagen.
Und so verbrachte ich einen wunderschönen Abend. Es gab alles mögliche zu essen, von klassischen Tapas u. gegrillten Fisch, Rindfleisch-scharf gewürzt mit Chili. Tortas de Aceite, in Honig eingelegte Mandarinen u. auf den Tischen standen Flaschen mit Moscatelwein . Die warme Nachtluft war erfüllt von dem Duft der Rosen aus den umliegenden Gärten, den Orangenbäumen u . dem wilden Jasmin der überall wuchs.
Als das Fest dann irgendwann zu Ende war u. man mich noch zur Koppel begleitet hatte, musste ich feststellen, das ich viel zu müde u. auch zu beschwipst war um noch die Hundehütte aufzubauen u. so schnappte ich mir meinen Schlafsack u. legte mich in den offenen Stall, oben auf den Heuboden.
Als ich aufwachte war es schon später Vormittag. Ich roch das uralte , Sonnenwarme Holz des Stalls, die zwei Pferde, die unter meinen Schlafplatz standen, das Leder der Sättel u. diesen wundervollen Duft der Heublumen.
Ich blieb noch ein bischen in dieser warmen, süß-würzigen Wolke aus Zufriedenheit liegen, bevor ich mich verabschiedete u. weiter Richtung Heimat fuhr.

Genau so riecht Fleur de Nuit für mich. Nach diesem Abend, nach diesem Morgen.
6 Antworten
Ragadoodles vor 7 Jahren 4 2
5
Duft
5
Haltbarkeit
5
Sillage
5
Flakon
Veilchensoufflè
Ambra war der Grund warum ich Àpeiron testen wollte ,da geht es mir wie Alexis, ich liebe Ambra. Dann war ich auch noch neugierig auf die Lakritze, ich mag sie nicht unbedingt essen, aber in einem Parfüm habe ich sie noch nie gerochen, könnte also spannend werden.
Und sie war auch gleich da,die Lakritze....jetzt weiß ich auch was Angua mit Froteezunge meinte.
Leider bleibt diese Note bei mir der Hauptakteur. Nach einer Weile geht das Veilchen wie ein Soufflè auf; weich, fluffig, cremig, Watteweich.
Oh ja,das gefällt mir u. obwohl ich es als altmodisch u. bieder empfinde, hat es was von Geborgenheit, Vertrauen u. Liebe.
Und dann macht irgendein Trottel die Ofentür auf, das Soufflè fällt in sich zusammen u. alles was bleibt ist ein Hauch von Lakritze.
Die Sillage ist gut, aber nicht aufdringlich. Die Haltbarkeit lag bei mir bei gut 5 Std.
Wäre die Veilchensoufflè Phase länger, hätte mich Àpeiron überzeugen können.
2 Antworten
1 - 5 von 11