Rebirth2014
Rebirth2014

Deutschland Deutschland
Rebirth2014
Rebirth2014Rebirth2014 Jetzt sind die Nasomattos komplett. :-) vor 8 Monaten

Neue Rezensionen

Rebirth2014Rebirth2014 vor 3 Monaten
Thé Noir 29 (Perfume Oil) - Le Labo

Thé Noir 29 (Perfume Oil) Der Flohzirkus von New York
„Meine Damen und Herren, schauen Sie, wie unser Flohmeister - Le Labo - an seiner Duftorgel ganz natürliche Duftstoffe mischt! Wie? Sehen Sie nicht? Nun, das muss an Ihren Augen liegen. Ich bitte Sie, wir haben es bis nach New York...

Rebirth2014Rebirth2014 vor 3 Monaten
Signature Collection - Arabian Desert - Dunhill

Signature Collection - Arabian Desert Der Untergang des Hauses Dunhill
Einst stand die Marke „Dunhill“ einzig für hochwertige Tabakwaren. Die Tabakpfeifen aus dem Hause „Dunhill“ bilden noch heute in ihrer handwerklichen Kunst den Nimbus der britischen Rauchkultur. Wohlgemerkt eröffnete Alfred...

Neue Statements

8.5
Duft
8
Haltbarkeit
8
Sillage
8
Flakon
Toll gestaffelt. Bergamotte u. Grapefruit führen erfrischend ins feuchte Moos. Dort wartet die pudrige Cola- Sandelholz-Fee. Sommermagie.
1 Antwort
5.5
Duft
7
Haltbarkeit
7
Sillage
6
Flakon
Cashmeran-Bombe; könnte von Geza Schön sein. Zitrik, Apfel und Moos beißen in der Nase. Die Duftrichtung kann selbst MB Explorer besser.
1 Antwort
6
Duft
7
Haltbarkeit
6
Sillage
8
Flakon
Barbershop, total überteuert. Tabac Original und Castle Forbes 1445 spielen in der gleichen Liga, mit mehr Performance, zum günstigen Preis.
2 Antworten
5.5
Duft
8
Haltbarkeit
6
Sillage
9
Flakon
Das für mich schlechteste Cologne von Roja , jedoch im schönsten Flakon. Vetiver wurde hier zu sehr gezähmt und mit Zitrus übermalt.
1 Antwort
9
Duft
8
Haltbarkeit
7
Sillage
8
Flakon
Bergamotte, dann blumiger Cognac mit Tabak. Im Übergang zur Basis dominiert Cola auf Sandelholz. Dabei wollte ich Roja nicht mögen (Preis).
1 Antwort
8.5
Duft
7
Haltbarkeit
6
Sillage
8
Flakon
Irgendwie duften einige Cologne von Roja nach Cola; „Danger“ mit etwas Nelke verfeinert. Großartige, vielschichtige Basis, die mir gefällt.
1 Antwort
7.5
Duft
7
Haltbarkeit
6
Sillage
8
Flakon
Grapefruit-Vetiver ohne Ecken und Kanten. Schön, aber da gibt es von Diptyque oder Heeley starke Konkurrenz mit deutlich mehr Charakter.
2 Antworten
Lignum Vitae Lignum Vitae - Beaufort - vor 2 Monaten
9
Duft
9
Haltbarkeit
8
Sillage
6
Flakon
Butterkekse und Zitronenkuchen in den speckigen Rucksack aus Leder gepackt. Damit geht es an den Strand, die salzige Luft genießen. Super!
3 Antworten
Rake & Ruin Rake & Ruin - Beaufort - vor 2 Monaten
7
Duft
8
Haltbarkeit
7
Sillage
6
Flakon
Besoffen zum Duell zwischen Zitronenhain und Nadelwald. Umsonst! Der Adjutant spült das Schießpulver mit Gin herunter. Wohl bekomm‘s. Prost.
4 Antworten
9
Duft
8
Haltbarkeit
7
Sillage
7
Flakon
Zurück zu den Ursprüngen: per fumum; durch den Rauch. Wunderschöne Räuchermischung, harzig und holzig mit Papyrus. Toll umgesetztes Konzept.
2 Antworten

Neue Blogartikel

Rebirth2014 vor 6 Monaten
168

Rebirth2014Kurkdjians olfaktorische Textilien
Der Stand der DingeParis 2020. Sichtlich mitgenommen sitzt Francis Kurkdjian in seinem Homeoffice. Es beschäftigt ihn sehr, dass eine Erkrankung an Covid19 ihm den Geruchssinn rauben könnte und damit seine Existenzgrundlage zerstören würde. Im Interview: „The Art of Scent“ (zu finden auf Youtube), redet er im ersten Lockdown sehr...

Rebirth2014 vor 7 Monaten
76

Rebirth2014Gualtieris dreckiges Dutzend
Vielleicht geht es der ein oder anderen Person ähnlich: Man kommt in die Parfümerie und wird vom Personal sofort in sonderbare Kategorien eingeordnet, als wären diese Läden die Geburtsstätten aller Klischees. Wer z.B. nicht bemalt - wie ein biedermeier Bauernschrank - oder eher etwas robust und ungepflegt wirkt, der muss sich Abwertungen...

Pinnwand

EveMistEveMist vor 19 Tagen
Es war auch eine ganz wunderbar berauschende Atmosphäre im Wald. Endorphine inklusive.
Ich danke dir für dein aufmerksames & fachkundiges Auge :)
Liebe Grüße
Michaela
EveMistEveMist vor 2 Monaten
Ist das da oben eine japanische Laterne? Wunderbar...
EveMistEveMist vor 2 Monaten
Vielen lieben Dank für deine klugen Worte und deine tiefsinnigen Interpretationen meiner Fotos, lieber Andreas - gerade beim Avant l'Amour. Großartig. Ich freue mich sehr über deine aufmerksamen Blicke :)
Alles Liebe
Michaela
ShamisShamis vor 3 Monaten
Hihi, ich habe es dann doch lieber im Text ergänzt, bevor hier noch Gerüchte aufkommen... Vielen Dank für den Hinweis! :-)
Elias1401Elias1401 vor 3 Monaten
Schneller Versand,sehr freundlicher Kontakt und ein kostenloses Goodie.
Vielen Dank für die problemlose Abwicklung.
Gruß Achim
DuftJunkieDuftJunkie vor 3 Monaten
Hallo,
Danke für die schnelle und zuverlässige Abwicklung.
Liebe Grüße,
Caner
Rebirth2014Rebirth2014 vor 3 Monaten
Frühjahrsputz! Ich trenne mich von Düften, die ich im letzten Jahr kaum benutzt habe: Amouage Epic und Interlude, OP Megamare, TF noir, TF Tuscan Leather, Baxter Pacific Cannabis, FB Geranium, AdP Colonia. Club. Wer Interesse hat, einfach in den entsprechenden Souk schauen.
DerDefconDerDefcon vor 6 Monaten
Hallöle,
Oud Satin Mood war irgendwie interessant, jedoch hat er mich nicht ganz mitgerissen, was wohl daran lag, dass er sich auf meiner Haut nicht so entwickelte wie bei manch anderen.
APOM musste ich nur zweimal tragen, um ihn zu mögen und zu lieben und so bin ich glücklich, noch irgendwie hier im Souk an einen Flakon gekommen zu sein.
Mit masculin Pluriel konnte ich nicht ganz so viel anfangen, aber vielleicht muss ich dem auch nochmal eine Chance geben. Allerdings glaube ich, dass ich den nicht wirklich brauche, wenn ich bereits gentle Fluidity (Silver) besitze, der in meinen Augen auch eine dezente Fougère-Note mitbringt, die aber deutlich moderner eingebunden ist. Interessant finde ich, dass du den auch zur Lederjacke tragen würdest. Einerseits wäre er mir dafür viel zu artig, andererseits sind es gerade die Gegensätze, welche polarisieren.
TerraTerra vor 6 Monaten
Der Artikel ist absolut super geworden. Das war auch keineswegs kritisch gemeint zu erwähnen, dass ich manche Düfte anders wahrnehme. Ich mag das Konzept der Fragrance Wardrobe eigentlich sehr und ich liebe das Feingefühl in seinen, zumindest für mich, guten Düften. Der Oud zum Beispiel ist tief in sich ein ganz klassischer Orientale. Es soll auch echtes Oud enthalten sein. Wie dominant diese Note eigentlich tatsächlich ist, habe ich selbst erst nach einiger Zeit des Tragens bemerkt, weil eben alles so rund, gut verwoben ist. Und deshalb finde ich dieses eigentlich klassische Konzept auch sehr modern wirkend.
GschpusiGschpusi vor 6 Monaten
Naja, ich habe vor Jahren mal Reviews für ihn geschrieben. Sie scheinen ihn gefallen zu haben. 😊
Parfümeure sind Künstler und sehr speziell. Sie haben einen gewissen Feingeist, der sehr sensibel ist. Selbst Roja, der für mich einen absolut arroganten Eindruck erweckt, hat menschliche Sorgen. Selbst ihn hat bei manchen Düften die Muse verlassen 😉