RivkahRivkahs Parfumkommentare

1 - 10 von 16

27.03.2018 21:41 Uhr
5 Auszeichnungen
Ich hab mir vor ein paar Jahren aus Macesine am Gardasee eine Handseife von Nesti Dante in der Duftrichtung Muschio Bianco mitgenommen. Besagte Handseife habe ich bis heute noch nicht benutzt.
Sie steht bei mir im Bad und immer wenn ich vorbei gehe, nehme ich sie mir und schnüffel dran um ein paar Urlaubserinnerungen hervor zu rufen ;)
Der Duft ist einfach einzigartig und soo reinlich. Man möchte sich am liebsten darin wälzen.
Leider habe ich bis dato nie ein passendes Parfum dazu gefunden.

Durch Zufall war ich vor einiger Zeit dann bei Rossmann und bin über das Parfumregal gestolpert.
Ich hatte vor einiger Zeit den originalen Jovan Duft geschenkt bekommen und kannte nur diesen.
Aus dem Regal lächelte mich dann der hellere Flakon mit der schönen Blüte an.
Ich dachte mir testen schadet nie, denn ich kann auch den originalen gut riechen :)

Einmal aufgesprüht und schon war ich zurück am Garasee, lag auf weichen Laken die himmlisch cremig und floral duften. Das bodenlange Fenster steht offen und ein leichter Windzug fegt herrein, es ist warm, aber der Duft der Laken lässt mich mit einem frischen Gefühl zurück.

Fazit: Duft ohne Umwege gekauft.

Ich bin noch NIE über einen so reinen Duft gestolpert.
Er ist rein, sauber, jungfräulich und frisch und auf seine eigene Art sexy.

Moschus dominiert hier ganz klar, was ich auch sehr mag, und er bettet Ylang-Ylang und Jasmin sanft auf ein weiches Tuch.

Preis Leistung steht hier in keinem Verhältniss, denn für 8 Euro ist er wirklich ein Schnäppchen! :)
Wenn ich 4 Sprüher nehme komme ich auch gut über den Tag und vernehme auch nach einigen Stunden noch einen frischen, sauberen Duft.
Finde den Duft gerade im Sommer sehr angenehm, weil er da frisch und nicht aufdringlich ist.


21.12.2017 13:51 Uhr
8 Auszeichnungen
Alien ist mein Signaturduft - dass es je ein Parfum wird wo Jasmin enthalten ist hätte ich wohl nie gedacht.
Nachdem ich von Bvlgari Mon Jasmin Noir einmal Migräne bekommen habe, (was vermutlich nicht am Parfum lag, aber nun verbinde ich dieses Parfum immer mit dieser Erinnerung) wollte ich erstmal nichts von jasminhaltigen Wässerchen sehen/hören/riechen.
Witzig ist dass sowohl bei Alien, als auch bei Mon Jasin Noir Jasmin-Samvbac enthalten ist.

Jedoch hat mit Alien auf positive Weise umgehauen und mich in sein Raumschiff gezogen!

Bei Alien finde ich Jasmin einfach bombastisch ohne stechend zu sein, es harmoniert sehr gut mit Amber, was ich persönlich sehr mag.
Dazu kommt noch eine Portion Kaschmir und schwubbs strahlt der helle Lichtstrahl aus dem Raumschiff direkt auf einen.
Alien ist deswegen mein Signaturduft, weil er das blumig-holzige-orientalische vereint.
Trage ich Alien, möchte ich Weiblichkeit, Unnahbarkeit und Selbstbewusstsein ausstrahlen.

Alien ist definitiv KEIN Allgebrauchsparfum, wer Alien nutzt, weiß war er will und zu welchem Zweck!
Alles andere macht keinen Sinn und passt nicht zum Träger.
Hier kommen Frauen die selbstbewusst sind, provozieren wollen und auffallen wollen auf ihre Kosten.

Ich bin froh dass ich in meinem Umfeld nur eine weitere Dame kenne die Alien trägt, somit hat er für mich und mein Umfeld noch einen unique Faktor!

Bei Alien brauche ich nur einen Spritzer und dieser hält den ganzen Tag!
Hier stimmen Preis-Leistung vollkommen überein!

Über den Flakon muss man nichts weiter sagen, außer, dass ich für Alien nichts anderes gewählt hätte.
Parum, Flakon und Name sind hier stimmig und vollkommen.

Thierry Mugler ist seinem Ruf gerecht geworden und hat uns etwas auserirdisches beschert!!

Ich hefte das ganze ab in meiner Akte X der Parfumindustrie :)


20.12.2017 10:09 Uhr
9 Auszeichnungen
Ach war ich entzückt als ich gesehen habe, dass Angelina Jolie für ein Parfum Werbung macht!
Schon seit ich klein bin, ist Angelina Jolie eine Frau zu der ich aufsehe, neben meiner Mama natürlich!
Sie ist nicht nur hübsch und klug, sie setzt sich auch für unsere Mitmenschen ein, so wie meine Mama!

Deswegen habe ich auch blind bei dem Duft Mon Guerlain zugeschlagen, ich will nicht sagen, dass ich unbedingt ein Verpackungs-oder Werbungsopfer bin, in diesem Fall war ich es aber ;)

Natürlich habe ich, als das Päckchen bei mir ankam, sofort den Karton aufgerissen und das Parfum aufgesprüht.

Bestimmt hat jeder schon mal auf Google ein Bild von einem Lavendelfeld gesehen.
Sprühe ich Mon Guerlain auf, stehe ich inmitten einem Lavendelfeld, der Himmel ist dunkelviolett, es beginnt zu dämmern.
Es ist warm und ein leichter Wind weht mir Vanille in die Nase, dazu gesellt sich ein leichter Duft von "Sauna" damit meine ich Sandelholz und nicht gewisse andere Düfte :D
Bergamotte rundet das Ganze ab und lässt es nicht zu quietschig wirken.

BITTE vergleicht dieses Parfum NIE mit La vie est Belle. Ich habe es oft mit La vie est Belle versucht,
aber er war mir einfach zu stechend und quietschig in der Nase. Für mich ein Parfum dass Ecken und Kanten hat.

Mon Guerlain hingegen, ist ein süßer, blumiger Gourmandduft, der perfekt abgerundet ist und die einzelnen Duftnoten aufeinander abgestimmt sind.
Er ist weder aufdringlich, wie zB Alien, den ich liebe, der aber auffordernd ist.
Mon Guerlain ist sanft und schmiegt sich an, wenn man ihn trägt, dann strahlt man eine Eleganz aus, so wie sich zb auch Angelina Jolie präsentiert. Selbstsicher, selbstbewusst und erwachsen.

Der Preis ist hier vollkommen gerechtfertigt, die Haltbarkeit ist bombastisch.
Der Flakon wirkt edel und passt in das Angelina-Eleganz-Frankreichflair-Bild.
(BTW kennt ihr den Film von Angie und Brad "By the Sea"? Das Parfum würde perfekt in den Film passen!)

Der Duft passt für mich in die Herbst/Winterzeit.. Im Herbst wenn die Sonne golden zwischen den Bäumen glänzt und im Winter als kuschelige Winterdecke vorm Kamin.
Sogar in einer warmen Sommernacht, draußen untem Sternenhimmel passt er für mich, lediglich im Frühling wäre er nichts für mich.

So und nun nochmal auf meinen Betreff zurück zu kommen.
Meine Mama hatte vor einigen Jahren, ich war vlt um die 6-8 Jahre, ein Parfum, dass so ähnlich roch wie Mon Guerlain. Wenn ich also das Parfum trage, denke ich auch an meine Mama und hab es ihr auch gleich mal unter die Nase gehalten. Ihr gefällt es auch sehr, nun stell dich mir nur die Frage, ist Angelina meine Mama oder anders rum? :D


27.09.2017 15:10 Uhr
6 Auszeichnungen
Kenzo entführt mich an einen fernen Ort, in eine kleine gemütliche Holzhütte oberhalb einer Reisplantage.
Ich trete auf die kleine Veranda und sehe wie das grau der Nacht weicht und ein warmer orangfarbener Horizont mich begrüßt.
Es ist noch feucht und die Tautropfen fallen von den Bäumen.
Es ist recht frisch und ich kuschel mich enger in meinen warmen Poncho.
Die ersten Sonnenstrahlen fallen auf das Reisfeld vor mir und ein leichter Dampf legt sich darüber, es scheint ein warmer Tag zu werden.

Ich gehe wieder zurück in mein gemtüliches kleines Holzhäuschen und zünde Weihrauch in einer kleinen Schale an. Es ist Zeit für den Morgentee, ich setze eine Kanne warmes Wasser auf den Herd, um mir anschließend meinen weißen Tee aufzubrühen.
Beide Düfte vermischen sich prima und legen mich in eine kuschelige Wolke.

Ich setze mich mit meinem Tee auf die Veranda und blicke in die Ferne.
Neben mir steht der Kirschbaum in voller Pracht verströmt seinen Duft.
Einige Blüten rieseln herunter und fallen auf den kleinen Frangipanistrauch.
Dahinter erstreckt sich der Wald mit seinen Holzapfelbäumen, wo an der Rinde schon die Thanakapaste heraus tropft.

Gedankenverloren merke ich dass ich meinen weißen Tee ausgetrunken habe und die Sonne schon über das ganze Reisfeld unter mir strahlt.
Es wird Zeit zu arbeiten, ich mache mich fertig und starte gut gelaunt in den Tag.

------------------------

Kenzo Amour ist ein wahrer Wohlfühlduft mit langer Haltbarkeit :)
Ich trage ihn besonders gerne in der Herbst/Winterzeit.
Ich muss auch gestehen, dass ich irgendwie noch keinen vergleichbaren Duft gerochen habe.
Klar haben wir die Wuchtbrummen die Hypnotic Poison, die einen aber schon fast erschlagen und eher für die Abend/Nachtstunden gemacht wurden.
Kenzo Amour jedoch erschlägt mich gar nicht, er hüllt mich dafür in eine wunderschöne Flauschwolke die man sehr gut ertragen kann.


25.11.2015 09:15 Uhr
1 Auszeichnungen
Ich steh total auf Vanille!
Vanillelotion, Vanilleduschgel, Vanillelikör, Vanillepudding, Vanilleeis....
Ich könnte noch viel mehr aufzählen, jedoch geht es hier nicht um mich sondern um das grandiose Parfum von Yves Rocher.
Mein erster Duft aus der Reihe war der Cocos, auch ein sehr leckerer und gar nicht künstlicher Duft.
Als ich dann gesehen habe dass es auch die Duftrichtung Vanille gibt, musste ich natürlich zuschlagen.
Hab mir jetzt bereits das zweite mal das Parfum nachgekauft, weil es für mich einfach keinen vergleichbaren Vanille Duft gibt.

Es riecht überhaupt nicht künstlich, sehr einfach, ohne Schnickschnack. PURE VANILLE.
Mehr kann man zur Silage gar nicht sagen.
Er passt perfekt zu der Herbst- und Weihnachtszeit. Viele sprechen mich an und sagen ich rieche verführerisch nach süßen Vanillekipferl. Ja doch, so riech ich gerne! :)
Preisleistung ist einfach bombastisch und er eignet sich auch perfekt zum layern.
Trage ihn gerne mit Secrets d'Essences - Vanille Noire von Yves Rocher, haucht dem ganzen ein bisschen "Dunkelheit" ein.
Hab mir erst vor kurzem das dazugehörige Duschgel gekauft und bin auch davon begeistert!

Fazit: Wer einen nicht künstlichen, leckeren, preiswerten Vanilleduft sucht, ist hier richtig!


18.09.2015 09:37 Uhr
21 Auszeichnungen
Ich komme aus dem oberen Zipfel von Oberfranken, bei uns ist das Wetter sehr gewöhnungsbedürftig.
Fahre ich 45 km weiter sind es glatt mal 5 Grad wärmer wie bei mir daheim.
Dementsprechend sind die Winter auch kälter und oller.

Wer einen Hund hat weis, auch im Winter geht's vor die Tür. Meine Dobermanndame liebt es im Schnee zu puddeln und Schneeflocken zu fangen. Wir gehen immer eine große Runde die u.a. auch durch einen Wald führt.
Wir zwei betreten den Wald und eine wohlige Stille umfängt uns, der Schnee knirscht unter unseren Schritten, ab und an knackt ein Ast unter der Last von Schnee. Mein Mädchen spitzt die Ohren und mir kommt es noch ruhiger und gespenstischer vor. Wir halten inne, unter meiner dicken Winterjacke kommt eine warme, wohlige Duftwolke hervor. Ich trage Maroussia. Nun sind wir nicht mehr zu zweit, sondern auch die geheimnisvolle russische Schönheit begleitet uns. Dick eingepackt mit bunten Schichten an Stoff. Sie hat rote Bäckchen und einen Korb bei sich indem sie gesammelte Kostbarkeiten mit sich trägt. Ich rieche Moschus, warmes Sandelholz, ein Hauch Vanille. Doch da ist noch viel mehr, sie hat wunderschöne rote Rosen in ihrem Korb. Der Wald verströmt ebenfalls seinen Zedernduft.
Wir drei laufen weiter und plötzlich hält mein Mädchen wieder inne, vor uns ein großer Jasimstrauch, im Winter? Er raschelt und plötzlich springt ein Hirsch hervor. Nicht irgendein Hirsch, der Hirsch mit dem goldenen Geweih!
Mein Herz rast, mein Mädchen ist angespannt, Maroussia grinst nur vor sich hin.
Wir kommen aus dem Wald heraus, stehen auf einer großen Lichtung, es fängt an zu schneien. Jede Schneeflocke erinnert mich an eine zarte Orangenblüte und ihr Duft umhüllt mich. Ich blicke zurück und da am Waldesrand steht er, der dicke Mantel mit Raureif bedeckt, Väterchen Frost.
Völlig perplex gehen wir weiter und beenden unsere Runde.
Daheim knistert der Schwedenofen, mein Mädchen liegt erschöpft davor und wärmt sich genauso wie ich.
Der Spaziergang liegt hinter uns, Maroussia ist jedoch noch bei mir.
Der Duft umhüllt mich noch den ganzen Tag und ist, nicht zu großzügig aufgetragen, ein kuscheliger Pullover.
Maroussia entführt mich genau in diese russische Märchenwelt.
Als ich klein war, habe ich die russischen Märchen geliebt und finde sie immer noch viel geheimnisvoller als unsere deutschen Märchen.

Heute ist gerade mal Mitte September, ich hab mich heute Morgen dazu entschieden Maroussia zu tragen. Hab einfach etwas kuscheliges, geheimnisvolles an diesem Tag gebraucht. Ich mag den Herbst nicht besonders, er ist regnerisch und selten hat man einen goldenen Herbst.
Der Winter dagegen ist hell, klar und erinnert mich immer an Maroussia.

Maroussia ist zu unrecht ein Drogerieduft. Er beinhaltet weitaus mehr und ist von der Sillage breit gefächert. Der Flakon ist rot mit einem goldenen Deckel. Erinnert mich irgendwie an die prunkvollen Gebäude in Russland. Maroussia begleitet mich den ganzen Tag und für so einen Preis ist es eine Win Win Situation.


24.06.2015 14:32 Uhr
4 Auszeichnungen
Er war nicht besonders groß aber einladend und gemütlich.
Bereits vor dem Eingang roch man die Süßigkeiten gepaart mit der wunderschön dekorierten Blumen.
Im Schaufenster reihten sich Pfingstrosen, deren Blüten so groß waren wie Babyköpfe, neben tiefroten Mohnblumen und zärtlichen Jasminzweigen.

Im Laden begrüßte einen ein rießiger Schokoladenbrunnen.
Daneben waren wunderschöne saftige Beeren drapiert, die bereit waren eingetaucht zu werden.
An einem anderen Tisch stand ein Krug voller heißer Schokolade mit Marshmallowstückchen.
Weiter hinten reckten Muffins ihre Sahneköpfchen in die Höhe und auf einem Silbertablett lagen in Reih und Glied Vanillekipferl, die es das ganze Jahr gab, nicht nur an Weihnachten ;)
Für die kleinen Kunden, gab es Kaugummis in allen Variationen.

Man konnte einfach nicht widerstehen und jedes Mal kam man mit vollen Taschen aus dem Laden.
Die Süßigkeiten waren raffiniert verpackt (so zumindest die 20 ml, außerdem noch praktisch da sie in jede Tasche passen).
Daheim angekommen konnte mein Freund kaum die Finger von mir lassen, denn ich roch noch immer nach den Leckereien. (Die Haltbarkeit ist wirklich top und da kann sich Candy von Prada eine Scheibe abschneiden)
Als ich ihm dann die Süßigkeiten kredenzte machte er große Augen.
"Das muss doch ein Vermögen gekostet haben", "nein Schatz, das Preis- Leistungs-Verhältnis ist phänomenal"

Also ihr süßen Schleckermäulchen da draußen, greift zu ;)


21.05.2015 17:09 Uhr
8 Auszeichnungen
Ich bin immer davon ausgegangen dass wundervolle Düfte einen hinreißenden Kommentar verdient haben.
Jedoch kam mir irgendwann die Erkenntnis , dass man manches nicht in Worte fassen bzw nicht beschreiben kann. Vielmehr sollte man es erlebeben und hier scheiden sich ja auch die Geister, jeder empfindet anders.
Durch Omara bin ich an eine Duftprobe von Midnight Rain gekommen, nochmal vielen Dank an dieser Stelle! :)

Als ich Midnight Rain das Erste mal aufgesprüht habe, hat er mich sofort verzaubert und mir ein Lächeln ins Gesicht gezaubert. Midnight Rain trifft genau meinen Duftgeschmack.

Der Anfang ist recht fruchtig und frisch, ein super Zusammenspiel, ohne bissig zu sein.
Die Krallen fährt er dennoch schon von Anfang an aus, denn er geizt nicht mit seinen Reizen.
Dann wird es wunderbar sinnlich und Midnight Rain hüllt mich in einen warmen, süßen Schleier.

Sofort schießt mir eine Erinnerung in den Kopf, nicht wegen dem Duft, sondern weil ich mich geborgen fühle.
Es war ein heißer Sommerabend und es dämmerte bereits, die Schwüle des Tages war immer noch zu spüren. Als plötzlich ein warmer Sommerregen niederging. Jeder Tropfen der mich berührte fühlte sich trotzdem warm an und es war mir eine Freude mit den nackten Füßen über den noch warmen, dampfenden Asphalt zu laufen.
So komm ich auch wieder zu meinem Satz am Anfang, jeder nimmt Ereignisse etc. anders auf und wenn ich mir heute Midnight Rain aufsprühe dann fühle ich mich wie damals, geborgen.

Midnight Rain ist ein facettenreicher und verführerischer, sinnlicher Duft, den ich ausschließlich am Abend und bei besonderen Anlässen tragen. Der Preis ist schon ziemlich hoch angesetzt, jedoch nehme ich das für diesen Tropfen Luxus, wie bereits meine Vorrednerin erfasst hat, gern in Kauf.
Der Flakon ist ein richtiger Eyecatcher und hat bei mir im Bad einen extra Platz!
Schön finde ich auch dass man den Duft, mit dem Flakon als Tropfen und dessen dunkle glitzernde Erscheinung, untermalt.

Die Haltbarkeit hier ist seeehr lange, was ich an mir leider nicht behaupten kann, jedoch 6 Std hält er gut durch. Dann klingt er leise aus.


21.05.2015 12:22 Uhr
1 Auszeichnungen
Meine Mãe hat by Night von meinen Pai geschenkt bekommen, bis dato kannte ich nur die Bodylotion die mir gut gefiel.
Da ich aber total durchdrehe wenn jemand Parfum geschenkt bekommt und ich dann sofort meine Nase an den Flakon halten muss, war ich natürlich ganz vorne mit dabei.
Viele haben mich bereits drauf hingewiesen dass by Night sehr viel Ähnlichkeit mit HP von Dior haben soll, was ich jedoch nicht ganz verstehen kann.
By Night ist bei mir nach dem Aufsprühen etwas warm, ich nehme an hier kommt Amber, Moos, Sandelholz, Vanille zum Vorschein, jedoch drängeln sich die warmen Noten nicht in den Vordergrund und schon nach einiger Zeit wird es leicht und irgendwie frisch. Erinnert mich an frische Wäsche. Hier werde ich in Ananas, Apfel, Pfirsichblüte und einen ganzen Obstkorb gehüllt.
Ich trage den Duft, wgn seiner Frische und Leichtigkeit, gern in der Arbeit, da er für mich alles andere als warm oder für die späten Abendstunden geeignet ist.
Er hält auch gute 6-7 Stunden durch, was ich echt gut finde. Für einen Drogerieduft spielt er nichtsdestotrotz ganz vorne mit. Preis- Leistungs-Verhältnis ist auch in Ordnung.


10.03.2015 19:41 Uhr
10 Auszeichnungen
Tzja was will man schon noch viel zu Hypnotic Poison sagen, 99 Kommentare reichen aus.
Dennoch will ich, zu einem für mich besonderen Parfum, etwas schreiben.

Hypnotic Poison und ich hatte bis vor Kurzem eine Hass-Liebe.
An jeder Ecke, egal ob jung oder alt, in jedem Raum, egal ob Arbeit! oder Disco, riecht man Hypnotic Poison.
Ich sehe Teenager, 16 Jahre jung mit Hypnotic Poison, in dem Alter konnte ich mir gerade mal Drogeriedüfte leisten.
Hypnotic Poison kann nichts dafür, aber bei manchen Trägerinnen ist er leider echt unpassend und somit hat Hypnotic Poison für mich den Charme verloren. Außerdem wollte ich kein Parfum tragen dass jeder trägt.
Ich hatte noch einen ziemlich vollen Flakon, war damals noch nicht bei parfumo, sonst hätte ich ihn vermutlich verkauft.
Dezember 2014 kam er dann wieder in meine Hände.
Es war der 13.12. ein Samstag. Ich war ziemlich früh wach und mein Blick aus dem Fenster hat mich verraten dass im Schloss nebenan wieder fleißig gewerkelt/renoviert wurde. Seit meiner Kindheit wollte ich nichts sehnlicher als das Schloss von innen sehen. Bevor ich zu einem Spaziergang aufbrach, sprühte ich mich fix mit Hypnotic Poison ein, kein anderes Parfum war griffbereit und wenn ich jetzt zurück denke war das folgende Erlebnis ausschlaggebend.
Ich halte nicht viel von Tratsch und Klatsch, überzeuge mich lieber selber und schwupps, stand ich vor dem gigantischen Schloss und klopfte an der schweren Holztür.
Der neue Eigentümer war leider nicht Vorort, dafür aber die beiden Hausmeister.
Ich wollte mich nicht aufdrängen und die beiden Hausmeister nicht in Verlegenheit bringen, jedoch durfte ich eintreten und wurde von den beiden rumgeführt.

Der alte Charme des Schlosses wurde beibehalten und durch alte Antiquitäten untermalt.
Ein großer Treppenaufgang, ein riesen Kronleuchter, ein Blumenbouquet - Hypnotic Poison Jasmin, Tuberose.
Eine riesen Tafel mit schweren Holzstühlen, daneben ein schwarzer Flügel - Hypnotic Poison Rosenholz.
Ein Kamin und eine wunderschöne Wärme steigt auf - Hypnotic Poison Sandelholz.
Ich steh in der zukünftigen Küche - Hypnotic Poison Piment, Mandel, Kokosnuss, Pflaume, Vanille.
Es geht weiter in eines der vielen Schlafzimmer, ein riesiges, rundes Bett mit rotem Samtbezug, spätestens jetzt ist es um mich geschehen - Hypnotic Poison einfach alles fügt sich zusammen.
Ich war ziemlich lange im Schloss und habe die Zeit total vergessen, abends als ich daheim auf der Couch lag, war ich immer noch von Hypnotic Poison umgeben. (Haltbarkeit bombastische 9-10 Std)

Kein anderes Parfum hätte meinen Rundgang durch das Schloss besser untermalen können.
Weg waren meine negativen Assoziationen.
Seit diesem Tag mag ich Hypnotic Poison wieder, es hat so viel Wärme, so viel Sexiness, so viel Charme.
Bald wird es eine Willkommensparty im Schloss geben und ich kann es kaum erwarten Hypnotic Poison zu tragen.
Lange Abendkleider, Kerzenschein, Klaviermusik, Feuer im Kamin und immer wieder das riesige, runde Bett mit rotem Samtbezug *g*

Nachtrag 21.09.2015: Ich muss sagen der HP Hype ist etwas zurück gegangen, zum Glück. ;)


1 - 10 von 16