Rosie88
Rosie88s Blog
vor 3 Jahren - 18.09.2019
32 76

Parfüm Messe - Fragranze Florenz

Liebe Duft-Freunde

Wieder einmal durfte ich in Italien ein wundervolles Ereignis miterleben: Die Parfüm Messe "Fragranze" in Florenz. Die "Fragranze" in Florenz präsentierte während 3 Messe-Tagen von Freitag, 13.09.2019 bis Sonntag, 15.09.2019 verschiedenste Nischenparfums aus aller Welt.

Die Messe dient hauptsächlich dem Zweck, Networking zu betreiben und seine neusten Werke präsentieren zu können. Selbstverständlich auch, um zu sehen oder besser gesagt zu riechen, was die Konkurrenz so "treibt" und neue Anregungen zu finden.

So traf ich an der Fragranze u.A. wieder auf Amélie Bourgeois - Inhaberin von Mendittorosa - ihr erinnert euch an meinen ersten Blog... ;-)

Für mich persönlich war es ein absolut wundervoller Event mit vielen tollen Köpfen bzw. Nasen :-)

Gerne möchte ich meine Erlebnisse auch dieses mal mit euch teilen und auf einige spezielle Brands bzw. Personen, die hinter dem Brand stehen, eingehen:


1. Sana Jardin Parfume

Sana Jardin Parfums ist ein Brand, der höchsten Wert auf soziale Bedingungen legt. Gründerin ist Frau Amy Christiansen Si-Ahmed, Sozialarbeiterin und Duftunternehmerin. Ihre Leidenschaft ist das Komponieren von Düften, vereint mit dem Wunsch, sozoale Gerechtigkeit zu fördern und sich für Bedürftige einzusetzen.

Sana Jardins Parfums steht für soziale Arbeitsbedingungen aller Personen, hauptsächlich Frauen, die an der "Gewinnung" der Inhaltsstoffe der Düfte beteiligt sind. Angefangen bei den Blumenpflückerinnen in Marokko, die von Hand die einzelnen Blüten auf den Feldern für Sana Jardins Parfums ernten. Sana Jardin Parfumes steht für Natürlichkeit, Reinheit und Fairness. Alle Düfte sind frei von Phthalaten, künstlichen Farbstoffen, Parabenen und Formaldehyden und selbstverständlich auch ohne Tierversuche. Das gefällt mir sehr gut :-)

Sana Jardin führt aktuell 6 Düfte:

Berber Blonde, Sandalwood Temple, Tiger by ehr side, Celestial Patchouli, Revolution de la Fleur, Savage Jasmin, Nubian Musk, Jaipur Chant

Besonders hervorheben möchte ich an dieser Stelle den Savage Jasmin!! Wer Jasmin mag, findet mit diesem Duft womöglich seine absolut grösste Liebe!! Ich mag Jasmin schon sehr gerne, bin aber nicht DER "Jasmin-Lover"....

Jasmin Savage ist mit Abstand der beste, reinste, feinste und authentischste Jasmin-Duft, den ich je riechen durfte! und ich habe doch schon einige Jasmin-Düfte riechen dürfen ;-) Jasmin Savage ist, als hätte man die Jasmin Blüten in der Hand, riecht daran, träumt für eine kurzen Moment, schaut wieder in die Hand und muss nochmal schnuppern, um den Traum nochmal erleben zu können...

Jasmin Savage ist fein, zart, trotzdem stark, feminin, intensiv, leuchtend und kraftvoll.....Wirklich, Jasmin Savage ist meiner Meinung nach ein grandioser Jasmin-Duft - unbedingt testen, wenn ihr Jasmin mögt :-)

Im Allgemeinen finde ich die Düfte von Sana Jardins Parfume wunderschön, absolut natürlich, authentisch und das Konzept dahinter ist einfach wundervoll.

Daumen hoch und Blütenrausch für Sana Jardins Parfume :-)



2. Mésonsol

Absolut neuer Brand - erstmals an der Fragranze in Florenz präsentiert! Inhaber (CEO), kluger Kopf bzw. tolle Nase dahinter ist Herr Tamas Tagscherer - jawoll richtig gelesen.... euch kommt mit diesem Namen möglicherweise der Brand J.F. SCHWARZLOSE BERLIN in den Sinn korrekt? Jawoll, Tamas Tagscherer war bis vor "Kurzem" noch bei J.F. SCHWARZLOSE BERLIN dabei, hat sich dann dazu entschlossen, seinen eigenen Brand zu kreieren, was ihm meiner Meinung nach super gelungen ist.

Ich durfte Tamas Tagscherer persönlich kennenlernen und er stellte mir seine 3 eigenen Kreationen voller Begeisterung vor:

-S- -O- -L- jawoll, jeder der 3 Buchstaben ist ein eigener Duft.

Tamas Tagscherer "arbeitet" nicht mit der Duftpyramide, so wie man es normalerweise kennt, sondern mit einem"Sonnen-Kern" - der Duft geht bzw. strahlt vom Kern innen nach aussen... Ein wie ich finde, einzigartiges und sehr interessantes Konzept.

-S- steht für Safran im Kern, hat aber u.A. noch Oud, Benzoe und Vanille mit an Bord

-O- hat ein Herz aus Orange und Oud, und u.A. noch Rose, Elemi, Jasmin und Leder dabei

-L- Leder und Labdanum im Kern, mit dabei sind u.A. Caramel, Zitrone, Amber und Mandarine

Absolut hochwertige Inhaltstoffe, meisterlich komponiert und wunderschön vollendet!

Mir persönlich gefällt -S- am besten, da - wie Ihr wisst - dem Safran mein Herz gehört ;-) Der wunderschöne orang-goldene Safran wurde hier sehr präzise und gekonnt eingearbeitet. Auf meiner Haut entwickelt sich -S- nach kurzer Zeit in Richtung Leder (obschon dieses nicht im "Sonnensystem" von -S- zu finden ist). Der Duft ist warm, dezent süsslich und dabei absolut stimmig. Ein wunderschöner - für mich passend herbstlicher - Sonnenschein :-)

Der neue Brand, das einzigartige Konzept, diese wundervollen Düfte... Hier werden wir bestimmt noch einiges von hören.... Meinerseits wünsche ich Tamas Tagscherer an dieser Stelle weiterhin viel Erfolg und tolles Gelingen aller zukünftigen Kreationen :-)

Ich freue mich auf weitere schöne Werke aus dem goldenen Haus.

Goldener Sonnenschein für Mésonsol :-))



3. Kajal Perfumes

Kajal Perfumes ist ein Luxus - Nischen - Brand, registriert in Paris, Frankreich und verfügt über Marketing- und Produkt-Entwicklungsbüros in Toronto, Kanada. Vertriebs- und Logistikbüros werden von Dubai aus betrieben.


Die Markeninspiration stammt aus der Beauty-Welt: Kajal bedeutet in der indischen Kultur Kohle. Kajal lässt sich auch vom arabischen Wort khajal inspirieren - der schüchternen Bescheidenheit einer Frau.

Die Düfte von Kajal sind allesamt mit den hochwertigsten Inhaltsstoffen kreiert und vollendet worden. Auch die Verpackungen lassen keine Wünsch übrig, hochwertig, luxuriös und wunderschön!

Kajal hat derzeit 3 Kollektionen: "the classic collection", "the fiddah collection" und "the Wardé collection".

Ich habe "the Wardé collection" kennenlernen dürfen, welche aus 4 Düften besteht: Jihan, Joorie, Wardé und Yasmina

Besonders hervorheben möchte ich den Duft "Yasmina" --> Der Duft steht für Power, erzählt mir Herr Mohammad Khalaf (CEO von Kajal Perfumes). Und das ist er wirklich, Powervoll - wuchtig, stark und hammermässig toll!

Hinter dem Duft stünden Kindheitserinnerungen des Gründers von Kajal Perfumes, Herr Moe Khalaf: ein Garten voller Blüten und reifen saftigen Früchten, wundervolle Düfte die den Garten erfüllten.... Der Duft ist selbstbewusst, stark, mutig, animalisch und fordernd... Ja das ist er in der Tat...

Der Duft berührt mich auf eine wunderschöne Art, wie ich es nicht so oft erlebt habe... Im Auftakt erkenne ich meinen geliebten Safran.... gefolgt von einer kräftigen und leicht animalischen Jasmin.... wildes Leder und Whiskey reiben aneinander.... Wärme kommt auf und eine leichte Süsse dringt dazu.... Wow, eine fabelhafte und wuchtige Komposition, die mir wirklich seeehr gut gefällt...

Das Haus Kajal Perfumes steht für mich für Luxus, Macht, Kraft, Stolz und Kreativität. Ein wirklich toller Brand !

Diamantenregen für Kajal Perfumes :-))



4. Agatho Parfum

Agatho Parfum ist ein exklusiver und eher noch unbekannter italienischer Brand, geboren in Pompeji, am Fusse des berühmten Vesuvios. Agatho Parfum legt höchsten wert auf beste Qualität und Natürlichkeit aller ihrer Inhaltsstoffe. Aber nicht nur die Inhaltsstoffe sind von höchster Qualität, nein auch die Flacons und die Verpackungen sind absolut edel, ja wenn ich das so sagen darf, königlich.

Die Exklusivität von Agatho Parfum zelebriert Eleganz, Kultur, Luxus und drückt anspruchsvolle und raffinierte Persönlichkeiten aus.

Agatho Parfum hat an der Messe in Florenz seine wundervolle Kollektion mit 5 Düften vorgestellt: Giardinodiercole, Rossopompeiano, Castiamante, Fauno und 195a.C.

An dieser Stelle mochte ich einen Duft wieder besonders hervorheben: Castiamanti

Castiamanti startet mit einer absolut zarten aber eher flüchtigen Myrthe, gefolgt von einem wunderschönen orange-goldenen Safran. Der königliche Safran blitzt auf, kann sich aber leider nicht lange halten und überlässt das Feld einem Anderen... einem sehr üppigen leicht "zähfliessenden" goldgelben Honig. Ein Traum, ich sags euch... Danach folgt bei mir etwas fein Harziges gepaart mit einer absolut gekonnten feinen Animalik, die ich hier der Jasmin zuschreiben würde.... in der Basis wird der Duft noch mal etwas süsser mit feinpudriger Vanille, untermauert von feinstem Agarholz. Castiamanti ist ein wahrer Schatz... und erst der Flacon...!

Die Flacons bei Agatho Parfum gibt es in 2 Grössen bzw. dann auch in 2 verschiedenen Flacons. Der 50 ml Glas-Flacon steckt in einem handgefertigten und wirklich königlichem "Stein". (Castiamanti ist der 2. von Rechts auf dem unteren Bild). Der "in Stein gemeisselte" Flacon ist auch richtig schwer und man sieht, dass jeder Flacon bzw. jeder Stein des selben Duftes etwas anders aussieht, da alle handgemacht und somit auch einzigartig sind. Der 100 ml Flacon ist ohne die steinige "Hülle", dafür mit steinigem "Helm". Auch die 100 ml Variante ist wirklich schön anzusehen, wobei ich persönlich aber dann doch die 50 ml im "Stein" bevorzuge ;-)

Bei Agatho Parfum ist wirklich alles "gold was glänzt"... von A bis Z hochwertig, erhaben und einzigartig!

Goldregen für Agatho Parfum ;-)



Ich durfte an diesem wundervollen Wochenende in Florenz so viele tolle Menschen und ihre Geschichten kennenlernen...

Und es gibt noch so viele tolle Nischen-Brands, die man unbedingt kennenlernen sollte. Ich persönlich finde die Geschichten dahinter, die Menschen und ihre Gedanken zum Brand absolut interessant und faszinierend.

An der Fragranze hatte ich einen wirklich tollen und tiefen Einblick bzw. "Schnuffel" in die Welt der Nische und werde dieser "Ecke" der Duftwelt auch weiterhin folgen.




Ich hoffe, euch etwas "Fragranze" mitgebracht zu haben und euch einen kleinen interessanten Einblick meiner Erlebnisse geben zu haben ;-)

Dann bis zum nächsten mal, macht's gut und frohes Schnüffeln :-))

32 Antworten