Schakaas Parfumblog

13.02.2017
50

Dubai deine Düfte


Wieder zurück von acht Tagen Urlaub in Dubai will ich euch über die Dufteindrücke berichten. Ich habe in dieser schönen Stadt mit extrem freundlichen und gut gelaunten Menschen viel Zeit damit verbracht mich mit den Düften zu beschäftigen.

Eine gute Anlaufstelle ist die Dubai Mall oder die Mall of Emirates das sind Kaufhäuser der Superlative mit unzähligen Geschäften und Attraktionen. Es gibt dort auch alles was wir so kennen meinen Focus hab ich aber natürlich auf die arabischen Düfte gelegt.

Zunächst war ich erstaunt weil dort etwa 90% der Leute nach Moschus riechen. Was ich bisher als orientalischen Duft angesehen habe, also vornehmlich Oud Düfte, gibt es natürlich auch aber mir war nicht so bewusst dass Moschus Düfte ebenso dazugehören. Die Moschus Düfte enthalten meistens auch Oud da es das Moschus verstärkt. Dabei kommt aber eher das weiche nicht stinkige Cambodi zum Einsatz.

Besonders schön war auch der Duft im Burj Khalifa. Er wird durch die Klimaanlage im Gebäude verteilt und wurde eigens für den Kalifa kreiert. Den fand ich wirklich toll, leider konnte man den Duft nicht als Spray kaufen.

Am ersten Tag hab ich gleich einen schönen barnyard Oud gekauft. Dann hat mich allerdings die dort vorherrschende Vorliebe angesteckt weshalb ich gegen Ende der Reise dann nur noch auf der Jagd nach Moschus Düften war. Und ich wurde fündig, dazu später mehr.

Dann gibt es in Dubai noch den Perfum Souk im Stadtteil Deira hier werden Parfüms in vielen kleinen Geschäften angeboten, im Gegensatz zu den Mall's sind die Händler hier sehr geschäftstüchtig und sprechen einen auf der Straße an was nach einiger Zeit dann auch nerven kann. Die Parfüms dort würde ich eher als mainstream bezeichnen, man bekommt da auch mehr oder weniger gute Kopien von bekannten Marken. Überzeugen konnten mich diese Düfte nicht. Vieles was bei ebay angeboten wird kommt wohl von hier.

Hier mal einige Marken die mir sehr positiv im Gedächtnis geblieben sind:

2 Labels der Mohamed Hilal Group

"Hind al Oud" diese sehr exklusiven Düfte werden toll präsentiert und sind auch wirklich top. Man kommt in einen Raum mit schwarz verglasten Wänden, schöner Beleuchtung und Akzenten mit Spiegelglas. Das Ganze ist so gelungen man blendet alle anderen Sinne aus und kann sich voll und ganz auf die Düfte konzentrieren. Die beste Warenpräsentation die ich je gesehen habe auch die Flakons sind toll.
Die haben auch ein paar richtig tolle barnyard Oud's im Programm. Hind al Oud kann man wohl als Arabiens Roja bezeichnen.

"Khaltat" Blends of Love. Die Namen der Düfte sind immer das Wort „Liebe“ in verschiedenen Sprachen, diese Blends sind alle kräftig und sehr lange haltbar. Von Khaltat gibt es noch die Enchantment Serie mit 3 wirklich sehr besonderen Düften unter denen ich meinen neuen Liebling gefunden habe *Enchantment Musk* ein Duft der mir so geflasht hat wie noch kein anderer und von dem ich nachts träume, ist jetzt die Perle meiner Sammlung geworden.

Ein edles Label ist "Queen B", sehr hochwertige Düfte von denen mir besonders "The Red Deth" im Gedächtnis geblieben ist.

Auch "Yas" gehort zu den besseren Marken mit denen man sich mal beschäftigen kann. Die haben schöne Öle und Sprays.

"The Fragrance Kitchen" auf diese Marke aus Kuwait bin ich durch Angua aufmerksam geworden. Deren Motto ist "East meets West" und wurden in Zusammenarbeit mit westlichen Parfümeuren kreiert.

Abdul Samad Al Qurashi wäre noch zu erwähnen, dort gibt es sehr hochwertige Öle. Hier durfte ich mal ein sehr teures indisches Oud Öl riechen und auch ein sehr edles Moschusöl.

Von den weniger exklusiven Labels hat mir Nabeel recht gut gefallen die Düfte sind intensiv und sehr lange haltbar.

Die schönste Parfümerie in Dubai ist wohl die Paris Gallery, hier findet man eine unglaubliche Auswahl, tolle Präsentation und super freundliche Beratung. Es gibt dort ausgefallene Marken wie z.B. Kindus und viele andere, wer was ganz neues entdecken will ist hier bestens aufgehoben.

Und dann gab es noch eine schöne Begegnung in einem exklusiven Schuhgeschäft. Der Verkäufer hatte einen schönen Duft und hat sich sehr darüber gefreut als ich sagte dass er gut riecht. Schnell waren die Schuhe vergessen und wir unterhielten uns über Parfüm. Er erzählte mir dass er seine Düfte selbst mischt und dass er es von seiner Großmutter gelernt hat. Ich habe ein paar Düfte von ihm bekommen und habe vor demnächst ein Wanderpaket zu machen damit Ihr sie auch mal testen könnt.

Hier noch ein schönes Bild von der Dubai Fontain in der Stadt der Superlative natürlich die größte Wasserfontäne der Welt. Bei Nacht einfach toll, arabische Musik und die Wasserspiele dazu.

Das Wanderpaket ist bereit hier könnt Ihr Euch eintragen.



23 Antworten