SeymourSeymours Parfum-Statements

1 - 5 von 319
Waldmeisternde Tonkabreite in vanille-weich-schwülstig. Und drunter lauert Ambroxan.+3
6.0
Sehr kurzer mild-fruchtig-frischer Auftakt, dann tonkabreite, brachiale Barbershop-Kerligkeit auf Ambroxan. Für mich untragbar.+2
4.0
Ganz schlimmes Gebräu, das eine vielleicht interessante medizinisch-grün-beißende Note mit aquatischer Synthetik verschlimmbessert. Grausam.+12
1.5
7 Antworten
Milde, gänzlich unsaure Zitrik auf Tonkacreme (Cumarin satt). Das ganze wirkt zugleich aufgeblasen und wattig-weich. Bissl anstrengend.+2
7.0
1 Antwort
Nach sehr (mir ZU) kurzem Lost Cherry-Auftakt entwickelt sich schnell ein rosencremiger, waldmeisternder Duft. Schön.+2
8.0
2 Antworten
1 - 5 von 319