VanitaVanitas Parfum-Statements

1 - 5 von 127
Letztens probehalber aufgesprüht und unwohl gefühlt. Zu synthetisch mit Kokos, dazu dröge und irgendwie unbeschreiblich eigenartig. Bä.+6
2 Antworten
Ganz besondere grüne Blüten, leichte Bitter- und Alk-Note, zurückhaltend holzig,sehr schwer beschreibbar. Sillage nicht zu dezent.+2
Zwar dunkeledel, aber mir zu oudig. Kann ich mir auf Männerhaut viel besser vorstellen.+4
Tuberose ist hier wirklich gut umgesetzt, nämlich sehr weich und nicht würgend. Die Basis war mir dann doch der 1. Gaby zu ähnlich.+8
3 Antworten
Interessant. E. Saab-typisch sehr massiv, dicht. Würzigfruchtig und lang anhaltend. Jetzt zuviel. Nächster Test bei kühlem Wetter.+11
1 Antwort
1 - 5 von 127