pudelbonzo
pudelbonzos Blog
vor 4 Jahren - 23.01.2019
21 57

Aller Anfang ist schwer

Ich erinnere mich noch, als ich als I Männchen mühsam meine ersten Buchstaben ins Heft malte - die wohl eher verunglückten Ostereiern ähnelten - was meine Mutter mir auch in gestrengem Ton mitteilte.

Ich war beschämt.

Dann die ersten wackeligen Tanzschritte in der Tanzschule, rutschige " Wohnungsnot " im Reitsattel, häufiger inniger Schneekontakt beim Schi fahren.

Alle Anfänge insgesamt eher unelegant.

So begann ich auch auf Parfumo - zwar erfreut über die Existenz einer solchen " seelenverwandten " Community - doch ziemlich unsicher, meine ersten Kommis zu schreiben.

Prompt bekam ich was aufs Dach, und dachte nur: Raue Sitten in Tennessee ! Hier wird scharf geschossen.

Ich war schon geneigt, den Kram hinzuwerfen - doch eine liebe Parfuma bestärkte mich treu und unermüdlich, am Ball bzw. an der Tastatur zu bleiben.

Ich bin ihr dankbar.

Deshalb plädiere ich für Milde im Umgang miteinander - allgemein, und insbesondere mit Neulingen.

Aller Anfang ist schwer - und nicht jeder ist Pulitzer Preisträger.

Solange nichts Bösartiges oder Diffamierendes geschrieben wird - sollte man Contenance bewahren.

Harsche Kritik wirkt nicht grad beflügelnd.

Liebe Grüße eure pudelbonzo




21 Antworten

Weitere Artikel von pudelbonzo

pudelbonzopudelbonzo vor 4 Jahren
34
35
pudelbonzo
Nettes Netz ?
Ich liebe es durch die Parfumerien zu streifen, den Anblick der formschönen Flakons zu genießen, und dieses und jenes zu schnuppern. Da läuft mir so manches über den Weg, das mein Begehren weckt. Einer freundlichen Beratung, kombiniert mit einem netten Plausch bin ich auch nicht abgeneigt. Ich mag den persönlichen Umgang, das direkte Testen und die Haptik der Flakons. Ein Besuch in meiner...
pudelbonzopudelbonzo vor 5 Jahren
28
28
pudelbonzo
Drum merke dir, was immer gilt ...
... der Photograph ist nie mit auf dem Bild. Dieser Sinnspruch geht mir oft durch den Kopf , wenn ich in den zweifellos schönen Parfum Fotos stöbere. Ich erfreue mich an den anprechenden Arrangements der Bilder - doch oft vermisse ich eine persönliche Note, die mir einen leisen Hinweis auf den Photographen gibt. Das Konterfei des Künstlers erwarte ich natürlich...