DerJosh
11.05.2021 - 19:58 Uhr
6
8
Flakon
8
Sillage
10
Haltbarkeit
7
Duft

einfach schade

Bei der Verwendung solch toller Rohmaterialien und einer verheißungsvollen Pyramide überwiegt der synthetische Apfel leider alles.
Eine so leckere Basis und ein tolles Konzept als Duft welches wirklich Potential hat, wird hier einfach von einer viel zu süßen pappigen Fruchtnote erdrückt.
So geht es mir mit vielen ATH Düften.
Er fügt oft etwas hinzu was mir den Duft verleidet. Oft etwas zu süßes, fruchtiges.
Doch hier wirklich am unpassendsten.
Grade bei dem Namen, wäre etwas kerniges männliches zu erwarten gewesen. Rauchig, würzig, holzig, harzig.. Leider nein bzw. überdeckt.
0 Antworten

Neue Rezensionen

DerJoshDerJosh vor 2 Jahren
Hier trifft man einen Duft an, von dem man meint, ihn schonmal gerochen zu haben. Doch so Düfte findet man kaum noch in den Designer Regalen. Sehr maskulin, frisch und unsüße Bergamotte Feige Kombination trifft auf holzige Zeder/Sandelkombi geradlinig...
DerJoshDerJosh vor 2 Jahren
.. hat mir leider diesen Duft zerstört. Sobald ich ihn auftrage bekomme ich so starke Kopfschmerzen, wie es ein Dior Sauvage nicht mal geschafft hat. wenn der Duft in der Luft liegt ist das klasse. Ich selber kann ihn leider nicht tragen da sich das Ambroxan...