Mandragore Pourpre (2009)

Mandragore Pourpre von Goutal / Annick Goutal
Angebote
Angebote

Suchen bei

7.5 / 10     173 BewertungenBewertungenBewertungen
Mandragore Pourpre ist ein beliebtes Parfum von Goutal / Annick Goutal für Damen und Herren und erschien im Jahr 2009. Der Duft ist würzig-frisch. Es wird von AmorePacific / 아모레퍼시픽은 vermarktet. Der Name bedeutet „purpurne Alraune”.

Suchen bei

Duftnoten

Bergamotte, Sternanis, Rosmarin, schwarzer Pfeffer, Patchouli, Weihrauch, Heliotrop

Bewertungen

Duft

7.5 (173 Bewertungen)

Haltbarkeit

6.6 (122 Bewertungen)

Sillage

5.9 (107 Bewertungen)

Flakon

8.1 (111 Bewertungen)
Eingetragen von Kankuro, letzte Aktualisierung am 05.02.2019
  • BewertenBewerten
  • SammlungSammlung
  • SoukSouk
  • EinordnenEinordnen
  • NotizenNotizen

Kommentare & Duftbeschreibung

8.0 6.0 7.0 8.0/10
Serenissima

419 Kommentare
Serenissima
Serenissima
Erstklassiger Kommentar    9
die Alraune vom Café Winuwuk
Der lesenswerte Kommentar von Stanze über die Duftschwester "Mandragore" erinnerte mich an zwei Dinge: an meine Abfüllung "Mandragore Pourpre" und an meine alte Alraune. Die Abfüllung fand ich recht schnell in all meinen Pröbchen; die Alraune machte es mir schwerer. Mit Geduld entdeckte ich sie... Weiterlesen
5 Antworten
7.5 5.0 7.5 8.0/10
Fluida

49 Kommentare
Fluida
Fluida
Sehr hilfreicher Kommentar    10
Lieb gewonnenes Grün
Nachdem ich Mandragore kenne und er mir sehr gut gefällt, ich ihn aber nicht tragen kann, weil er schon von einer lieben Freundin „besetzt“ ist, nahm ich mich noch ein zweites mal Mandragore Pourpre an. Beim erstenmal fiel er drum kläglich durch. Zuviel Minze, zuviel Anis und zuwenig grüne... Weiterlesen
3 Antworten
5.0 7.5 7.5 10.0/10
Fittleworth

76 Kommentare
Fittleworth
Fittleworth
Hilfreicher Kommentar    19
Confessioni di un Malandrino
Mi piace spettinato camminare il capo sulle spalle come un lume e mi diverto a rischiarare il vostro autunno senza piume. (Angelo Barnduardi) Wenn ich still im Frühlingsregen gehe, und die Winde mir das Haar zerzausen, wenn ich weiß, die Sonne wird bald scheinen, freu ich mich am Spiel... Weiterlesen
7 Antworten
9.0/10
Knickzimt

102 Kommentare
Knickzimt
Knickzimt
Erstklassiger Kommentar    39
Freude an Pflanzen
Düfte wie diesen sollte es mehr geben. Von mir aus nur noch. Annick Goutal kann was, das im Parfummarkt bitter nötig ist, nämlich Düfte mit gänzlich unkünstlicher Anmutung und der geballten Sprießkraft der Gewächse. Es gibt so viele Eaus und sowiesos, aber welche davon lassen einen schon... Weiterlesen
11 Antworten
10.0 5.0 5.0 9.0/10
Markyta

86 Kommentare
Markyta
Markyta
Hilfreicher Kommentar    11
Das Gleiche in Blau, aber viel besser..
Nachdem ich mich auf den allerersten Schnüff in Nuits de Haradien verliebt hatte, hab ich mich bei Annick Goutal nach weitern Düften umgesehen oder besser gesagt umgeschnüffelt. Viele waren mir zu süß oder zu blumig, Mandragore fand ich zwar grundsätzlich interessant, aber irgendwas war drin... Weiterlesen
2 Antworten
5.0 7.5 7.5 9.0/10
Swuuusch

13 Kommentare
Swuuusch
Swuuusch
Hilfreicher Kommentar    4
Wellnessabend/Saunaduft
Normalerweise ist Annick Goutal eher nicht so mein Fall deswegen muss ich gestehen war ich auch ein bisschen voreingenommen als ich diesen Duft dann testete. Beim ersten Aufsprueher kommt ein frischer hauptsaechlich anis Hauch entgegen. Naja ... nich so mein fall hat mich irgendwie n bissl n Raki... Weiterlesen
7.5 7.5 8.0/10
DieNase

165 Kommentare
DieNase
DieNase
Sehr hilfreicher Kommentar    5
Stille Wasser sind tief und schmutzig
Von Mandragore Pourpre habe ich mir bei meiner letzten AlzD-Bestellung eine Probe mitschicken lassen. Von der Duftrichtnug erschien er mir vielversprechend. Ehrlich gesagt habe ich keine Ahnung, was Mandragore ist und wie sowas normalerweise riecht. Für mich ein echter Unisex-Duft. Sehr... Weiterlesen
7 Antworten
5.0 6.0/10
Ergoproxy

1100 Kommentare
Ergoproxy
Ergoproxy
Und erhält doch nicht!
Nachdem ich meine Originalprobe ohne einen Kommentar verfasst zu haben, weiter gegeben habe, hat mir Florblanca wieder eine Abfüllung zugeschickt. Was soll mir das nun sagen? Sollte ich ihn nochmal testen? Ja! Doch leider, das gleiche Ergebnis! Eine himmlisch frische Kopfnote eröffnet diesen... Weiterlesen
3 Antworten
7.5 10.0/10
Medusa00

622 Kommentare
Medusa00
Medusa00
Sehr hilfreicher Kommentar    17
Jepp! Einhändiger Kommi!
Warum einhändiger Kommi? Ich schreibe den Kommi mit meiner freien, rechten Hand, weil ich die Nase dicht an mein linkes Handgelenk gepreßt habe, um den Duftverlauf zu verfolgen und das schon seit längerer Zeit. Ich hoffe ich kriege keinen Krampf. Außerdem würde es blöd aussehen, wenn ich mit... Weiterlesen
5 Antworten
7.5 9.0/10
Apicius

1105 Kommentare
Apicius
Apicius
Erstklassiger Kommentar    17
Eine verbesserte Version
Sicherlich ist Kritik an dem allzu dünnen Wässerchen Mandragore nicht ausgeblieben. Vielleicht ist das der Grund, weshalb Annick Goutal mit Mandragore Pourpre (=purpur) eine deutlich kräftigere Variante zum gleichen Thema vorlegt. Wiederum haben wir es mit der schönen... Weiterlesen
2 Antworten
8.7/10
Chemist

55 Kommentare
Chemist
Chemist
1
Sehr zitrisch
Bei diesem Parfüm fällt es mir besonders schwer, die einzelnen Bestandteile herauszuriechen. Hauptsächlich ist Mandragore Pourpre in meiner Nase extrem zitrisch mit einem Gewürzanteil (wahrscheinlich der Pfeffer). Nichts für Allergiker, wie mir scheint. Zumindest nimmt mir der Duft leicht den... Weiterlesen
3 Antworten

Statements

Jennytammy vor 7 Monaten
Ein Mix aus Bergamotte, Anis, Minze, Zitrusfrüchten und Kräutern.
An sich ein schöner Duft , aber sehr schnell verflogen mit schlechter SG.+3
10.0
2.0
3.0
7.5
1 Antwort
Floramalia vor 10 Monaten
Startet etwas ruppig, sortiert sich dann ganz wunderbar. Saftig, kräuterig, würzig, sanft Cola-prickelnd. Medizinschrankassoziationen: NEIN!+4
6.0
7.0
8.0
8.5
1 Antwort
Serenissima vor 11 Monaten
Sternanis dominiert, wird elegant von Rosmarin und schwarzem Pfeffer gegängelt: macht Platz für schöne Würze, bis zum Weihrauch-Höhepunkt!+8
8.0
6.0
7.0
8.0
1 Antwort
Heikeso vor 13 Monaten
Fließt dahin wie Nebel aus dem Hexenkessel. Bitterer herber Kräutersud. Leider nicht so freundlich. Riecht wie eine Tinktur zum einreiben.+9
10.0
6.5
8 Antworten
Stanze vor 14 Monaten
Warum steht Minze eigentlich nicht in den Duftnoten? Beim ersten Mal nicht gefallen, beim zweiten Mal schon. Purpur ja, Alraune k. Ahnung.+5
7.0
4.0
7.5
Pluto vor 14 Monaten
Wundervoller Sternanis, garniert mit Kräutern und Bergamotte, und Minze? Warum hast du es nur so eilig, schad...+5
4.0
5.0
8.0
2 Antworten
MarieLaVie vor 19 Monaten
Riecht wie eine Mischung aus Seife, Sauna Kräuter-Aufguss und Weihnachtsmarkt Gewürzstand. Interessant, aber doch etwas zu speziell.+3
7.0
2 Antworten
Orientpoison vor 24 Monaten
Minze und Sternanis.. schön kühl mit einer leichten Cremigkeit; erfrischend für den Sommer;+3
Strtkds vor 3 Jahren
Riecht nach dieses Bonbon-Ständen auf Weihnachtsmärkten. Bin aber unsicher, ob ich wirklich durchgehend nach Anis duften möchte.+2
Metarakete vor 3 Jahren
Vor Karstadt in Wiesbaden gab es Ende der 60er-Jahre in der Adventszeit eine (Husten-) Bonbonbude. So riecht das.+4
1 Antwort
Hofnärrin vor 3 Jahren
Wär's ein Anti-Mückenspray, würd' ich ihn fein finden+1
9.0
7.0
7.0
7.0
Nandini vor 3 Jahren
Kräutergarten :) herrlich wohltuend im Sommer!+6
Fittleworth vor 4 Jahren
Ein Duft wie ein erfrischender Sommerregen. Grün, herb, kühl, einfach wunderbar.+9
5.0
7.5
7.5
10.0

Einordnung der Community


Bilder der Community

von Fluida
von Fluida
von Gold
von Gold
von Tahiti
von Tahiti
von Ironheart
von Ironheart
von TomLavender
von TomLavender
von Ironheart
von Ironheart
von Ironheart
von Ironheart
von Thecombad
von Thecombad
von JPhx
von JPhx
von TomLavender
von TomLavender
von Mefunx
von Mefunx
von Mefunx
von Mefunx
von tIgerknurren
von tIgerknurren
von Lav
von Lav
von ExUser
von ExUser