Fàra von Antonio Alessandria
Angebote
Suchen bei
Angebote
6.5 / 10     14 BewertungenBewertungenBewertungen
Fàra ist ein Parfum von Antonio Alessandria für Damen und Herren und erschien im Jahr 2018. Der Duft ist zitrisch-würzig. Es wird noch produziert.
Suchen bei

Duftnoten

Kopfnote KopfnoteZitrone, Bergamotte, Zitruskaviar, Pfefferminze
Herznote HerznoteMagnolie, Kreuzkümmel
Basisnote BasisnoteZedernholz, Weihrauch, Moschus

Bewertungen

Duft

6.5 | 14 Bewertungen

Haltbarkeit

7.0 | 11 Bewertungen

Sillage

6.7 | 12 Bewertungen

Flakon

7.9 | 16 Bewertungen
Eingetragen von ExUser, letzte Aktualisierung am 01.02.2021.
  • BewertenBewerten
  • SammlungSammlung
  • EinordnenEinordnen
  • NotizenNotizen

Rezensionen & Duftbeschreibung

9.5
Duft
5
Haltbarkeit
5
Sillage
9
Flakon
Rubia

10 Rezensionen
Rubia
Rubia
Hilfreiche Rezension    3  
Da bist du ja
Frisch aufgesprüht empfinde ich Fara als trocken, warm und elegant zitronig – wie teure Limonade: kaum süß, eher mit Zitronenzeste als Zitronensaft. Keine Frischebombe wie einige zitrische Parfums, die ich schwierig bis putzmittelig finde. Der Geruch weckt in mir die Vorstellung von einem... Weiterlesen

Statements

PallasCCPallasCC vor 3 Monaten
5
Duft
7
Haltbarkeit
6
Sillage
Würzig, fougere-artig im Auftakt. Etwas animalisch durch Kreuzkümmel mit einer Dose an Moschus im Ausklang. Nicht meins. Vielen Dank an...
1 Antwort
ErgoproxyErgoproxy vor 4 Monaten
5
Duft
7
Sillage
Puh! Die Mischung aus Schwitz-Cumin und einer floralen Zitrusnote ist mir gerade zu Anfang fies. Mit der Zeit dann erträglicher, irgendwie.
6 Antworten
CaligariCaligari vor 4 Monaten
6
Duft
7
Haltbarkeit
6
Sillage
Holz, Lösemittel und Magnolie. Interessant, mehr aber auch nicht. Vielen Dank an BelaKiss und X57deadsoulx für die Probe.
SchatzSucherSchatzSucher vor 5 Monaten
6
Duft
7
Haltbarkeit
7
Sillage
Hier riecht´s ein wenig wie der Minz-Joghurt-Dip, der zu Falafel oder Taboulé gereicht wird. Macht mir eher Hunger als Lust auf´s Besprühen.
17 Antworten
YataganYatagan vor 7 Monaten
8
Duft
7
Haltbarkeit
7
Sillage
8
Flakon
Moderate Kreuzkümmel-Schweißnote mit zitrischen und minzfrischen Tönen: vom Okzident zum Orient und zurück in Duftgeschwindigkeit. Killer!
15 Antworten
HobelspanHobelspan vor 8 Monaten
7
Duft
8
Haltbarkeit
7
Sillage
8
Flakon
Zitrone und Pfefferminze passt schon ganz gut doch im weiteren Verlauf hält sich hartnäckig eine leichte schweißige Note. Aber nicht übel.
KankuroKankuro vor 9 Monaten
5
Duft
Im ersten Moment dachte ich: Oh wie fein, frische, weiche Zitrusfrüchte. Dann kam der Pfefferminz-Kümmel Albtraum und zerstört den Duft.
1 Antwort
MorgainaMorgaina vor 9 Monaten
6.5
Duft
7
Haltbarkeit
7
Sillage
8
Flakon
Zitrisch, honigartig , aber mit beständiger zarter Kreuzkümmelnote im Hintergrund. Muss man mögen, ich liebe Kreuzkümmel NUR im Essen.
1 Antwort
BelaKissBelaKiss vor 9 Monaten
7.5
Duft
Spritzige Zitrusnote + Frischekick durch Minze. Erinnert an You Or Someone Like YouYou Or Someone Like You, jedoch in der Zitrusversion. Könnte auch von 4711sein
2 Antworten
DorabellaDorabella vor 9 Monaten
7.5
Duft
9
Haltbarkeit
7
Sillage
9
Flakon
Minzige Limonade untermalt von Cumin. Dezente, leicht salzige marine Noten im Hintergrund, alles ummantelt von prominenter mandliger Süße.

Einordnung der Community


Beliebt Antonio Alessandria

Nacre Blanche von Antonio Alessandria Noir Obscur von Antonio Alessandria Dies Auroræ von Antonio Alessandria Nuit Rouge von Antonio Alessandria Fleurs et Flammes von Antonio Alessandria Gattopardo von Antonio Alessandria Éperdument von Antonio Alessandria Rusty Vibes von Antonio Alessandria