CarboneCarbone de Balmain (2010)

Carbone / Carbone de Balmain von Balmain / Pierre Balmain
Angebote
Angebote

Suchen bei

7.9 / 10     364 BewertungenBewertungenBewertungen
Carbone ist ein beliebtes Parfum von Balmain / Pierre Balmain für Herren und erschien im Jahr 2010. Der Duft ist würzig-holzig. Es wurde zuletzt von Inter Parfums produziert.

Suchen bei

Parfümeur

Nathalie Lorson

Duftnoten

Kopfnote KopfnoteBourbon-Pfeffer, Elemiharz, grüner Efeu
Herznote Herznoteschwarze Feige, Weihrauch
Basisnote BasisnoteSiam-Benzoe, Moschus, schwarze Vanilleschote, Vetiver

Bewertungen

Duft

7.9 (364 Bewertungen)

Haltbarkeit

7.5 (266 Bewertungen)

Sillage

6.5 (258 Bewertungen)

Flakon

8.0 (249 Bewertungen)
Eingetragen von Profumo, letzte Aktualisierung am 06.11.2019
  • BewertenBewerten
  • SammlungSammlung
  • SoukSouk
  • EinordnenEinordnen
  • NotizenNotizen

Kommentare & Duftbeschreibung

8.0 8.0 8.0 8.0/10
Landlord

81 Kommentare
Landlord
Landlord
Erstklassiger Kommentar    15
Ein tragbarer Wald...
Als Großstädter, der sich trotzdem gern in der Natur bewegt, habe ich natürlich auch olfaktorisch schon einige Wälder durchschritten. Viele Düfte, die den "Wald" zum Thema haben, kommen mir jedoch arg derb und knorrig daher. Nun möchte ich aber nicht gleich mit Axt und... Weiterlesen
10 Antworten
7.0 7.0 7.0 8.0/10
DonJuanDeCat

1778 Kommentare
DonJuanDeCat
DonJuanDeCat
Sehr hilfreicher Kommentar    5
Gepfefferter, nebliger Kiefernwald
Carbone von Balmain wollte ich schon immer testen. Nicht nur, weil der Duft hier so gute Bewertungen bekommen hat, sondern weil ich immer nach Düften Ausschau halte, die Feigen enthalten. Tja, und hier ist noch Vanille und Weihrauch und Harz etc… drin, was sich allgemein gut anhört, also war... Weiterlesen
8.0 8.0 8.0 9.5/10
ReneSchaller

4 Kommentare
ReneSchaller
ReneSchaller
Hilfreicher Kommentar    2
Eine Entdeckung
Eigentlich mag ich keine Designerdüfte, bzw. Düfte von Modemarken. Sie sind mir meist zu glatt und auf einen breiten Markt ausgelegt. Auf Carbone von Balmain bin ich gestoßen, weil ich vor zwei Jahren auf der Suche nach Restbeständen von Helmut Langs Cuiron, die Neuauflage war noch nicht auf... Weiterlesen
7.5 7.5 10.0 8.0/10
Minigolf

1142 Kommentare
Minigolf
Minigolf
Sehr hilfreicher Kommentar    8
Heisskalte Vereinigung oder Ice Flamboyant
Der Knackpunkt bei diesem duft von Balmain ist, dass er für mich persönlich zwei Welten verkörpert; einmal, vom Start an, eine kühle, nahezu eisige Grünnote, die die schattigsten Ecken eines Gartens symbolisiert, dazu dann eine heisswürzige Pfeffernote vom Feinsten, die frischgemahlen und... Weiterlesen
1 Antworten
10.0 7.5 7.5 8.0/10
Ergreifend

357 Kommentare
Ergreifend
Ergreifend
Erstklassiger Kommentar    19
So muss Man(n) riechen!
Jedenfalls, wenn es nach mir geht! Nach dem eher sehr negativen Kommentar zum neuen Balmain, kommt hier eine Liebeserklärung. Voller Schmalz und Herzblut ;D Nein quatsch, so arg wird es nicht! Der Herrenduft ist einfach gut und solide gemacht. Taugt was, dennoch ist er für mich keine 100%... Weiterlesen
5 Antworten
10.0 5.0 5.0 8.5/10
Sarungal

69 Kommentare
Sarungal
Sarungal
Erstklassiger Kommentar    26
Indecent confessions – Carby goes public
Hallo Leute. Mann, ich freu’ mich so, euch zu sehen. Wollte mich ja schon länger mal zu Wort melden, aber mein Sprayer hat gebremst. Sarungal heißt der – kennt ihr? Hatte kurz mal den Ruf, ein humorloser Satireverächter zu sein. Is’ aber Quatsch. Der hüpft nur zielsicher immer auf die... Weiterlesen
10 Antworten
7.5 5.0 7.5 7.0/10
Meggi

1001 Kommentare
Meggi
Meggi
Erstklassiger Kommentar    21
Holzklotz-Installation
Bis vor nicht allzu langer Zeit hatten die Türkisfarbenen ihre Kunden sehr offensiv segmentiert. Die normalen Leute wurden in den Standard-Filialen abgefeiert, für die Gleicheren gab es hier und dort eine Select-Variante. Eines Tages scheint einem Verantwortlichen in Hagen dieser (m. E.)... Weiterlesen
14 Antworten
7.5 7.5 7.0/10
JimKnopf

26 Kommentare
JimKnopf
JimKnopf
Carbone vs. Gucci pour Homme II
Andere Kommentatoren haben Carbone schon mit Gucci pour Homme verglichen. Diesen kenne ich zwar nicht, wohl aber seinen Nachfolger GPH II, und ich finde, dass auch mit letzterem ein Vergleich nicht abwegig ist. Beide EdT's haben nämlich eine recht markante Pfeffernote im Auftakt und in der... Weiterlesen
7.0 5.0 6.0 8.0/10
Unruh

79 Kommentare
Unruh
Unruh
Sehr hilfreicher Kommentar    4
Fantastisch!
Es kommt leider nur noch selten vor, dass mich ein Duft wirklich aus den Latschen haut. Hier ist es endlich wieder soweit! Allein die Kopfnote begeistert mich! Feiner, gar nicht so scharfer Pfeffer mit einer Spur harziger Süßlichkeit begrüßt meine Nase, bei genauem Hinriechen ist da auch... Weiterlesen
3 Antworten
7.0/10
DasguteLeben

121 Kommentare
DasguteLeben
DasguteLeben
Erstklassiger Kommentar    14
Der Kosmos Holz-Chemiebaukasten
Carbone de Balmain ist der quintessentielle zeitgenössische Holzduft und man kann mit ihm eine Menge Geld sparen, insofern die gleiche Chemie in wesentlich teureren Düften ohne großen Mehrwert verbaut wird - auf Autoportrait, ebenfalls von Mme. Lorson, wurde ja schon vielfach verwiesen. Der Kern... Weiterlesen
4 Antworten
10.0 7.5 7.5 7.0/10
MarkusH

110 Kommentare
MarkusH
MarkusH
Sehr hilfreicher Kommentar    10
Der Bleistift mit der Schokoladenmine
Wenn Conrad Genser wüsste was aus seinem guten alten Bleistift geworden ist.Carbone de Balmain ist tatsächlich wie ein Bleistift ,nicht nur vom seinem Duft sondern auch von seinen Härtegraden wie er sich entwickelt.Ich war ein wenig skeptisch als ich mir diesen Duft als Blindkauf zugelegt... Weiterlesen
3 Antworten
7.5 5.0 5.0 9.0/10
noirceur

19 Kommentare
noirceur
noirceur
Erstklassiger Kommentar    15
Life in Carbon Motion
Gummiartig, Michelin-Note, Rennstrecke und Rennsport, ölgetränkte Lappen, Werkstatt, warmer Asphalt, Vergleiche mit Bvlgari Black, „olfaktorisch die Sau rauslassen“. Von alledem ist hier etwas zu lesen. Und an nichts davon fühle ich mich erinnert, wenn ich wieder einmal zu dem hübschen... Weiterlesen
9 Antworten
7.5 5.0 7.5 8.5/10
Gaukeleya

106 Kommentare
Gaukeleya
Gaukeleya
Erstklassiger Kommentar    28
Goldmarie und Pechmarie
Carbone de Balmain, so kommt es mir vor, scheint hier so eine Art gehypter Geheimtipp zu sein. Ich habe ihn für eine längere Zeit unbeachtet gelassen, da er als Duftzwilling zu "Autoportrait" angegeben wird, ein Duft, mit dem ich so meine Probleme habe. Vor einiger Zeit testete ich... Weiterlesen
20 Antworten
10.0 7.5 10.0 9.0/10
Epikuros

24 Kommentare
Epikuros
Epikuros
Erstklassiger Kommentar    9
Ein rundum schöner und guter Duft
Wenngleich ich zu Beginn der Entwicklung immer ganz kurz die Assoziation von Bohnerwachs (!) habe, entwickelt sich der Carbon schon bald zu einem der wunderbarsten Düfte, die ich in den letzten Jahren kennengelernt habe! Für mich ist da überhaupt nichts von den mir etwas zu häufig... Weiterlesen
2 Antworten
10.0 5.0 7.5 8.0/10
Vollbart

28 Kommentare
Vollbart
Vollbart
5
Kaminfeuer
Mit einem Druck auf dem Sprühkopf ist es entzündet. So riecht Feuer ! Wir haben es hier mit einem richtigen, großen Kaminfeuer zu tun. Man sieht es ihm an, es wird lange brennen, viele Stunden. Der Duft wirkt sehr warm, ja wirklich fast heiß. Ich spüre Rauch, viel Rauch. Er brennt in meinen... Weiterlesen
3 Antworten
9.0/10
Skjomi

49 Kommentare
Skjomi
Skjomi
Erstklassiger Kommentar    10
Sunday ist gloomy, my hours are slumberless..
Dearest, the shadows I live with are numberless… Der Songtext war meine erste Assoziation zu diesem schönen, etwas düsteren Duft. Getestet wurde er passenderweise von mir kurz vor einer einstündigen nächtlichen Autofahrt, die ich dank ihm und etwas dunkler musikalischer Untermalung sehr... Weiterlesen
6 Antworten
7.5 5.0 7.5 9.0/10
Ormeli

65 Kommentare
Ormeli
Ormeli
Erstklassiger Kommentar    16
Wer hat Angst vorm dunklen Man?
„Niemand!“ „Wenn er aber kommt?“ „Dann laufen wir davon …“. Und was mache ich?! Weglaufen? Vor einem Parfüm?? Wo kommen wir denn da hin! Auf der Internetseite einer Parfümerie habe ich sinngemäß den folgenden Satz entdeckt: „… bei Carbone handelt es sich um einen Duft, der... Weiterlesen
9 Antworten
7.5/10
FabianO

986 Kommentare
FabianO
FabianO
Erstklassiger Kommentar    11
Dunkel angehauchte, süß-rauchige Würzigkeit - trocken arrangiert
Äußerst individueller, kreativ arrangierter Duft. Ohne Wenn und Aber. Wenn der "Carbone"-Bezug im Namen auf die Kohle gemünzt ist, erkenne ich darin nicht so viel Sinn. Eher Karbonzeit. Die ist zwar 300 Mio. Jahre her, aber das Klassische würde hier passen und auch der... Weiterlesen
3 Antworten
5.0 2.5 5.0 8.0/10
Chevalier

117 Kommentare
Chevalier
Chevalier
3
Rauchig, holzig, Carbone
Nach den vielen guten und schönen Kommentaren über diesen Duft, musste ich ihn mir blind im Internet bestellen. Auch die Werbung mit Steve McQueen und das ganze Gerede über Gummi und eben ja Carbone faszinierten mich, in der Hoffnung einen neuen langjährigen Freund zu finden. Nun beim... Weiterlesen
7.5 10.0 10.0 10.0/10
Rockfather

8 Kommentare
Rockfather
Rockfather
Erstklassiger Kommentar    15
Endlich angekommen...
...bei einem Duft, an dem es nichts, wirklich gar nichts von meiner Seite aus zu kritisieren gibt. Carbone hat eigentlich mehr als 100% verdient, da er meinem Ideal von einem Duft entspricht. Carbone ist vom Anfang bis zum Ende nach über 12 Stunden einfach nur grandios. Ich nehme Harz,... Weiterlesen
4 Antworten
Alle Kommentare anzeigen (36)

Statements

Wagnerflo vor 19 Tagen
Zu viel Rauch und zu viel Vetiver für meine Nase. Und dann auch noch wirklich, wirklich schwach. So werden wir einfach keine Freunde.+2
5.0
6.0
5.0
Unspoken vor 7 Monaten
Nicht mein Fall, würzig, herb und leider zu altmodisch. Setzt eine gewisse Reife voraus.+1
6.0
7.0
5.0
2 Antworten
ChopIsland vor 8 Monaten
Pfeffer/15 Min
Harz & Weihrauch/30 Min
Anflüge von Vanille und geerdetem Vetiver/30 Min
Danach Demenzbesorgnis.
Sprühen vergessen?+8
6.0
7.0
7.0
7.0
2 Antworten
Stulle vor 11 Monaten
Würzigholzigpfeffrignett. Jou, kann man tragen, ist mir aber irgendwie ein bisschen zu langweilig.+4
6.0
7.0
7.5
3 Antworten
Parma vor 13 Monaten
Wunderbar weichtrockenes Holz mit weichherben Gewürzen und grünem Tupfer. Wie ein lichter Wald nach einem heißen Tag. Gefällig & elegant.+4
7.0
8.0
8.0
2 Antworten
DOCBE vor 14 Monaten
Gestern endlich aus dem Sommerschlaf erlöst. Freude. Jetzt kann der Herbst kommen. Was für ein Jammer, dass er eingestellt wurde.+7
10.0
5.0
7.5
9.0
4 Antworten
Maggy4u vor 16 Monaten
Pfeffer, Rauch: alles weich und passend
Minimal süß, würzig - ohne Orient
Ein (entfernt) ähnlich-schönes Duftbild, wie Juozas Statkevicius+3
7.0
7.0
7.0
8.5
2 Antworten
CreedFanBoy vor 19 Monaten
Einfach Nadelwald. Tanne, Fichte..

Fichte, Tanne, Tanne, Fichte.+3
Caffee vor 19 Monaten
Unterkühlter, eleganter, entrückter, fast kristallklarer Duft. Leider dominiert im Verlauf die Vanille immer mehr.+3
7.0
7.0
7.0
7.0
3 Antworten
Seerose vor 19 Monaten
Holzig-harzig-weihrauchig+grün-milder Vetiver jedoch hauptsächlich sanft, fast lieblicher holzig-pudriger Duft, unisex+4
5.0
10.0
8.0
1 Antwort
Averagejoe vor 20 Monaten
Encre Noire in soft. Verläuft linear, bietet keine Überraschungen. H&S mau.+5
Heikeso vor 22 Monaten
Eher leise, aber sehr schön, Bleistiftnote im Auftakt mit viel Pfeffer, etwas Grünes schwingt mit. Wird harzig-rauchig mit unsüßer Vanille.+3
10.0
5.0
7.0
9.5
1 Antwort
Orientpoison vor 23 Monaten
Gestandene Männer tragen Carbone...... geil männlich ohne rasierseifig zu wirken.....+7
Thizhy vor 2 Jahren
Verdammt guter Duft für den Preis. Pfeffer, Weihrauch und Vanille. Gefällt!+5
9.0
8.0
7.0
7.0
1 Antwort
Alcatruz vor 2 Jahren
Von Anfang pfeffrig, holzig, harzig. Zur Basis hin wird die Vanille immer dominanter. Rauchiges rieche ich leider nichts.Insgesamt passabel.+1
9.0
5.0
8.0
7.0
Hermit vor 2 Jahren
Holzig, pfeffrig, balsamisch. An die Feige muss man sich gewöhnen. Geeeil.+4
8.0
7.0
7.0
8.5
Siebenkäs vor 2 Jahren
Geweihter Wald, versiegelt von Mauern aus Zeit.
Aufgewühlte Erde, Spuren aus zerbeultem Licht.
Wo warst du so lange, mein kleines Versteck?+15
9.0
7.0
8.0
9.0
3 Antworten
BassWurst vor 3 Jahren
Ein ganz wunderbarer, ruhiger, warmer Wohlfühlduft. Und ja, die schöne Bleistiftnote ist da! Ein wenig schade, dass er dermaßen dezent ist.+2
8.0
5.0
5.0
9.0
Chnokfir vor 3 Jahren
Verführerisch süsslich-weiche Noten mit rauchiger Würze ... ein Must-Have für jede Sammlung!+8
10.0
7.5
10.0
9.0
Pateratzi vor 3 Jahren
WOW!Schon beim ersten aufsprühen war er mir sehr bekannt!Riecht wie damals bei nem Kumpel zu Hause. Seines Vaters Duft.Holz-Wald-Harz.GENIAL+3
9.0
7.0
8.0
10.0
Alle Statements anzeigen (39)

Einordnung der Community


Diskussionen zu Carbone / Carbone de Balmain

Hkd99 in Duft-Beratung

Bilder der Community

von Jensemann
von Jensemann
von M3000
von M3000
von noirceur
von noirceur
von Sarungal
von Sarungal
von noirceur
von noirceur
von Honk1510
von Honk1510
von Gold
von Gold
von Tecon
von Tecon
von noirceur
von noirceur
von Vollbart
von Vollbart
von Chnokfir
von Chnokfir
von Michael
von Michael
von Chnokfir
von Chnokfir
von Whadelse89
von Whadelse89