Le Gemme - Veridia 2018

Le Gemme - Veridia von Bvlgari
Käufe über Links auf unserer Website, etwa dem eBay Partner Network, können uns Provision einbringen.
8.0 / 10 128 Bewertungen
Ein beliebtes Parfum von Bvlgari für Damen, erschienen im Jahr 2018. Der Duft ist süß-harzig. Es wurde zuletzt von LVMH vermarktet.
Käufe über Links auf unserer Website, etwa dem eBay Partner Network, können uns Provision einbringen.

Duftrichtung

Süß
Harzig
Würzig
Grün
Holzig

Duftnoten

Bourbon-VanilleBourbon-Vanille GalbanumGalbanum WeihrauchharzWeihrauchharz PatchouliPatchouli

Parfümeur

Bewertungen
Duft
8.0128 Bewertungen
Haltbarkeit
7.7104 Bewertungen
Sillage
7.1104 Bewertungen
Flakon
8.4106 Bewertungen
Preis-Leistungs-Verhältnis
5.828 Bewertungen
Eingetragen von OPomone, letzte Aktualisierung am 09.03.2024.

Duftet ähnlich

Womit der Duft vergleichbar ist
Cuir Béluga von Guerlain
Cuir Béluga
Erbium von Quintesscent
Erbium
Valor von The Dua Brand / Dua Fragrances
Valor
Muse Poudrée von Georges Rech
Muse Poudrée
Vert d'Encens von Tom Ford
Vert d'Encens
Paname von Keiko Mecheri
Paname

Rezensionen

6 ausführliche Duftbeschreibungen
8
Flakon
7
Sillage
8
Haltbarkeit
10
Duft
Sweetsmell75

210 Rezensionen
Sweetsmell75
Sweetsmell75
Top Rezension 45  
*Bezaubernste Vanille*
Du bist so wunderbar
natürlich
bescheiden – einfach
zauberhaft
mein Herz wird warm
pocht auf dich
zu weil du so kostbar anders bist...
-Hans-Christoph Neuert-

Mit dem ersten Schnüff verzaubert ...ich hatte sofort Herzchen in den Augen :)

Zum Duft:
Veridia startet mit einer Wagenladung Galbanum und Waldmeister lässt nicht lange auf sich warten.
Holz und Puder mischen sich zum grün-krautigen Waldmeisterfeeling dazu.
Und dann kommt die Vanille ...
grün ist sie und mit Weihrauch, Patchouli und Harzen veredelt.
Diese Vanille ist für mich absolut einzigartig und bezaubernd!
Durch den grün-harzig-holzig-pudrigen Eindruck ist Veridia zwar süß aber nicht pappsüß.
Für mich definitiv ein Duft für Herbst/Winter!
Die Haltbarkeit liegt bei guten 8 Stunden plus ... die Sillage würd ich als mittelmäßig einstufen.
Ein wunderschöner Vanilleschleier hüllt mich zärtlich und wohlig ein!
Mutige Männer dürfen gern mal testen :)
Der Flakon ... naja ... mir persönlich zuviel Plastik.
Gestern im Ticker meinte ein User sieht aus wie ne Urne .... recht hat er.
Dafür ist der Deckel ein wirklich schöner wobei auch dieser nur aus Plastik besteht.

Fazit:
*Bezaubernste Vanille*
Grün-harzig-holzig-pudrig kommt sie daher!
*Herzchen-in-den-Augen-hab*
So ein schöner Vanilletraum!
Danke Morillas :)

Trotz des hohen Preises dieser exklusifen Bvlgari-Reihe spreche ich eine Testempfehlung aus für alle die noch eine grüne Zaubervanille suchen ;)
39 Antworten
10
Flakon
8
Haltbarkeit
9
Duft
Chanelle

747 Rezensionen
Chanelle
Chanelle
Top Rezension 23  
Das Ganze ist mehr als die Summe seiner Teile
Das trifft bei Düften wohl immer zu, aber bei Veridia kam mir dieser aristotelische Spruch sofort in den Sinn, nachdem die Kopfnote langsam dahinschmolz.
Drei Gedankenblitze konkurrieren nun miteinander:
1. Ich kenne diesen Duft, auch wenn ich ihn noch nie getestet habe.
2. Nein, ich kenne ihn so nicht, aber er hat zeitweise eine frappierende Ähnlichkeit mit Estee Lauder's genialem vintage "Private Collection".
3. Der ist so gut, warum kommentiert den hier keiner?
Veridia lag nun schon seit fast 2 Jahren unbeachtet in einer Schachtel mit anderen Luxus-Bvlgaris. Ich weiß noch, als ich ihn als wunderschön aufgemachte Luxusprobe bekam: in der Düsseldorfer palastähnlichen Bvlgari-Boutique auf der Königsallee, wo schon der Türsteher Anspruch auf den Titel "Sexiest Man alive" hätte, sein Anzug sowieso. Ich trat ein in den Tempel, in dem vereinzelt (Königsallee kostet ja nix, der Quadratmeter, ne?) Vitrinchen standen, in denen jeweils EIN Schmuckstück lag und unbepreist auf die Millionärsgattin oder den Ölscheich wartete, der nicht nach dem Preis fragen muß.
Erstaunlich-/netterweise wurde ich behandelt wie einer der Erwähnten, obwohl ich m.E. komplett in H+M oder noch schlimmer gekleidet war. Ich erwarb für eine Bekannte einen anderen Duft aus der recht exklusiven La Gemme Reihe und wurde in die Kundenkartei aufgenommen. (Auf das Eintritts-Goodie in Form eines niedlichen Brillis oder dergleichen warte ich immer noch!)
Zum Abschluß erhielt ich ein paar dieser stylishen Proben aus der gleichen Serie.
Veridia und Geschwister konnte ich im Kö-Flagship schon in Augenschein nehmen, aber trotz atemberaubender Schönheit der Flacons und der ganzen Aufmachung verschwendete ich ob des Preises keinen Gedanken an einen Blindkauf und machte zuhause den Fehler, die beiden Proben, die ich behielt (Veridia und Rubinia), abzulegen und zu vergessen.
Neulich fielen sie mir wieder in die Hände.
Veridia ist ein kleines Wunder:
Der Duft hat so viele Facetten, daß man nicht nur einen Duft zu tragen meint. Die Kopfnote, grün und krautig, dennoch samtig und schmeichelnd, morpht in eine Art Double Vanille mit weichem Holz und frischem Waldmeister, währenddessen der Duft sich ähnlich dem obengenannten Lauder-Klassiker entwickelt, ohne in einer einzige Note der Pyramide identisch zu sein (auf dem Papier..., aber das ist geduldig).
Nach und nach geht der Duft in die karamellig-nadelholzige Richtung von Baiser de Russie, hat ordentlich Präsenz und tanzt einen Reigen um das aromatische Kräuterfeld im Garten herum.
Wenn der Sommer heute mal wiederkäme, würde ich mir eine geballte Ladung Veridia gönnen und in den Wald gehen, dann wäre ich adäquat parfümiert, finde ich.
Nein, im Ernst: insgesamt ein Schuß.
Grüngolden der Traumflacon, grüngolden der Duft.
12 Antworten
9
Duft
Amadea70

101 Rezensionen
Amadea70
Amadea70
Top Rezension 17  
La reina de los bosque serviert Dr. Öddga Wackelpudding mit Vanillesauce
Kennt ihr alle dieses grüne Glibberzeug, was sich Waldmeisterwackelpudding nennt. Meist wird dazu Vanillesauce serviert - alles von Dr. Öddga. Den Geruch fand ich als Kind schon immer klasse. Aber essen, ne, ich hab das nicht gegessen, furchtbare Konsistenz. Wer will denn bitte einen Pudding kauen? Meine Oma hat früher allerfeinste Rote Grütze mit Sago gekocht - die konnte man schlürfen. Wenn es den Dr. Öddga Pudding doch gab, hat sie Eiweiß aufgeschlagen und untergehoben, das machte den Pudding fluffiger. Ich hab also nie Pudding kauen müssen.

In Spanien hab ich nie Waldmeisterpudding gesehen. Alberto sicher auch nicht. Klar, Gelantina mit Fruchtgeschmack kann man kaufen, aber Waldmeister gibts wohl nur bei uns im Glibberpudding.

Alberto Morillas war als Jugendlicher von einem Interview mit Jean-Paul Guerlain im Modemagazin "Vogue" so fasziniert, dass er kurzerhand beschloss, selbst Parfümeur zu werden. Daraufhin heuerte er beim Duftstoff-Hersteller Firmenich an. Diese Firma entwickelt Duftstoffe für Kosmetika und Lebensmittel. "Perfektion gibt es in der Parfümerie nicht und es ist oft eine Unvollkommenheit, die einem Parfüm seine Signatur verleiht" - was für ne coole Socke der Alberto doch ist und recht hat er: Es gibt keinen perfekten Duft!

Aber jetzt zum Duft. Ich sprühe ihn auf und denke die ganze Zeit ja, der riecht nach Waldmeister, rauchiger Vanille, aber er hat auch was grünes. Lange arbeitet es im Hirn, na klar, der hat was von Vent Vert. Ich denke, das liegt am Galbanum, aber als Laie behaupte ich das einfach mal. Die Waldmeisternote wird immer schwächer und ja, am Ende ist für mich als hätte jemand gut Vanille in Vent Vert gegeben.

Ich hab Herrn Morillas schon für Play Intense EDT Man gefeiert. Da ist zwar kein Waldmeister drin, aber Tonka ist ja nicht unähnlich. Die Wahrheit ist, Veridia ist nah an der Perfektion - zumindest für mich, lieber Herr Morillas. Und wenn Sie mal in der Nähe von München sind, ich koche ihnen gerne Waldmeisterwackelpudding mit Vanillesauce und ne kleine Abfüllung Vent Vert hab ich, den sprühn Sie dann einfach zum Dessert

8 Antworten
7
Preis
10
Flakon
7
Sillage
8
Haltbarkeit
8.5
Duft
Leimbacher

2780 Rezensionen
Leimbacher
Leimbacher
Sehr hilfreiche Rezension 20  
Von der Verführungskunst des grünen Giftschranks
Von der edlen „Le Gemme“-Kollektion Bvlgaris habe ich bisher viel zu wenig testen können. Irgendwie wirkt sie in den wenigen Geschäften, in denen sie thront, immer derart fein und luxuriös, dass ich bei ihr meist eher an Schmuck und Wertanlagen als an Parfum dachte, dann vor falscher Ehrfurcht oft zu anderen Reihen tendierte. Nun habe ich mich immerhin bei Morillas' „Veridia“ endlich getraut und die Nasenlupe herausgeholt…

„Veridia“ ist eine balsamisch-süße Waldhexe. Leicht rauchig, sehr soft, super mysteriös und speziell. Kenne keinen anderen Duft, der so riecht. Selbst wenn leichte „Cuir Beluga“-Vibes nicht wegzupacken sind. Dennoch ganz besonders. Kaiserliche Vanille. Alles andere als dasselbe in grün. Smaragdsanft. Anaconda im Kuschelparadies. Moos im feuchten Schoß. Milchstraße der Althippies. Nachtisch der Waldtrolle. Knetgummi, das Kontos leert. Künstlichkeit mit genialem Touch. Morillas Meisterschaft mal wieder fett auf'n Tisch geknallt. Cremige Contessa. Druidenkirche. Mildestes Marzipan. Sympathiesolero. Highlanderin. Etwas feminin lehnend. Köstlich!

Flakon: hohe Glaskunst
Sillage: ruhige Kraft
Haltbarkeit: 8 Stunden - kommt auf die Nervosität des Sprühfingers an

Fazit: ein tiefgrüner Vanillepatch zwischen Muse, Elfe, Hexe und Alieness - einfach anders gebaut!
4 Antworten
5
Sillage
8
Haltbarkeit
8
Duft
Gelis

326 Rezensionen
Gelis
Gelis
Top Rezension 11  
Grüne Vanille
Veridia startet saftig-fruchtig. Erst nach dem 2. Mal sprühen komme ich auf Feige. Erstaunlicherweise geht das für mich in Ordnung. Sie ist vom Start weg mit einer sanften cremigen Vanille unterlegt. Mit der Zeit verliert sich die saftig-fruchtige Note, und die Vanille bekommt leichte harzige Anklänge, die sich dann wiederum langsam in eine nussige Note wandelt. Zunächst denke ich an grüne Mandel wie in Mandorlo di Sicilia, doch dann rieche ich eindeutig und wiederholt Pistazie. Die Vanille ist immer dabei. Veridia läuft dann holzig-harzig aus.

Der ganze Verlauf ist sanft, unaufdringlich und findet kurz über meiner Haut schwebend statt. Die Sillage ist also gering bis mittel. Dafür ist die Haltbarkeit umso besser: 12 Stunden heute.

Anders als die liebe Sweetsmell75 verorte ich Veridia in den Frühling, denn für mich ist es ein frisches Grün, das diese Vanille begleitet.
7 Antworten
Weitere Rezensionen

Statements

51 kurze Meinungen zum Parfum
PollitaPollita vor 4 Jahren
7
Sillage
7.5
Duft
Der ist speziell. Zunächst blumig-grün, dann kommt etwas Harziges durch. Nicht unangenehm, aber auch nicht gefällig. Irgendwo dazwischen.
16 Antworten
CoraKirschCoraKirsch vor 1 Jahr
9
Sillage
2
Duft
Der Nachtmahr feixt im grünen Mantel.
In seinem Klosett hängt ein Duftstein,
Sorte Patchouli,
Duftstärke Dampframme.
Vanillesauce dazu?
21 Antworten
GoldGold vor 3 Jahren
6
Flakon
8
Sillage
8
Haltbarkeit
4.5
Duft
Eigentlich liebe ich Galbanum. Hier wirkt es rauchig-dreckig, schmutzig-grün. Ein originell-fieser Duft, im Drydown sehr synthetisch.
13 Antworten
AzuraAzura vor 3 Jahren
6
Flakon
8
Sillage
8
Haltbarkeit
7.5
Duft
Die kleine Hexe Veridia tanzt den Waldmeisterhexentanz. Vanillsalabim verhext sie zähgrünes Galbanharz in den süßen Duft von Barbiepuppen.
13 Antworten
Amadea70Amadea70 vor 2 Jahren
9
Duft
VanilligWaldmeisterlich und ein Hauch Rauch - sooooo köstlich. Grünrauchige Vanille, wer macht sowas - der Alberto!
8 Antworten
Weitere Statements

Diagramm

So ordnet die Community den Duft ein.
Torten Radar

Bilder

7 Parfumfotos der Community
Weitere Bilder

Beliebt von Bvlgari

Bvlgari Man In Black von Bvlgari Aqva Amara (Eau de Toilette) von Bvlgari Le Gemme - Tygar von Bvlgari Omnia Crystalline (Eau de Toilette) von Bvlgari Jasmin Noir (Eau de Parfum) von Bvlgari Bvlgari Black von Bvlgari Aqva pour Homme (Eau de Toilette) von Bvlgari Bvlgari Man Wood Neroli von Bvlgari Aqva pour Homme Marine (Eau de Toilette) von Bvlgari Bvlgari pour Femme (Eau de Parfum) von Bvlgari Eau Parfumée au Thé Vert von Bvlgari Aqva pour Homme Atlantiqve von Bvlgari Petits et Mamans von Bvlgari Omnia Amethyste (Eau de Toilette) von Bvlgari Eau Parfumée au Thé Blanc von Bvlgari Omnia von Bvlgari Bvlgari pour Homme Extrême von Bvlgari Bvlgari Man Black Orient von Bvlgari Bvlgari Man Wood Essence von Bvlgari Bvlgari pour Homme (Eau de Toilette) von Bvlgari Omnia Coral (Eau de Toilette) von Bvlgari