Carolina Herrera

USA USA
Statements mit exklusivem Charakter. Extravaganz, aber mit Stil. Was die Kollektionen von Carolina Herrera ausmachen, ist ihre Prägnanz. Ganz gleich ob Mode oder Beauty – Carolina... Weiterlesen
Herren Damen Unisex
1 - 20 von 148
1 - 20 von 148

Wissenswertes

Statements mit exklusivem Charakter. Extravaganz, aber mit Stil. Was die Kollektionen von Carolina Herrera ausmachen, ist ihre Prägnanz. Ganz gleich ob Mode oder Beauty – Carolina Herrera beeindruckt durch Kreativität und Authentizität.
Geboren 1939 in Venezuela, klingt in Kleidung und Accessoires der New Yorker Designerin noch die farbige Lebendigkeit südamerikanischer Kultur an. Seit ihrer ersten Kollektion „Carolina Herrera New York“, 1981, begeisterte Herrera durch Eleganz die nordamerikanische Modeszene und weit darüber hinaus. Und mit der Lancierung einer neuen, unkomplizierten Linie „CH Carolina Herrera“ präsentierte sie 2001 ein Lifestyle-Angebot für jeden. Zahlreiche Auszeichnungen bestätigen ihre Gestaltungskraft und ihre Bedeutung für die Modewelt. Ergänzend zu den Designerkollektionen sind Brautkleider seit 1987 Teil des Angebots. Bereits 1986 machte Herrera mit der Hochzeitsrobe von Caroline Kennedy von sich reden. Und 2011 bewies sie ihre Vielseitigkeit mit dem Entwurf des Brautkleids Bellas in einer Episode der Twilight Saga.
1988 begann mit dem ersten Parfum „Carolina Herrera for Women“ eine neue Ära in der Firmengeschichte, die 1991 mit einem Eau de Toilette für Herren komplettiert wurde. Diesen erfolgreichen Duftkreationen folgten viele weitere, in ihrer Art stets üppig und harmonisch komponiert. Die beliebte Serie „Good Girl“ triumphiert seit ihrer Einführung 2016 – mittlerweile ergänzt durch das maskuline „Bad Boy“.
Recherchiert und verfasst von ParfumoParfumo