Courrèges

Frankreich Frankreich Seit 1961 Aussprache
„Courrèges" ist das Vermächtnis des französischen Modeschöpfers André Courrèges. Der Designer hat mit seinen Kreationen die Mode seiner Zeit maßgeblich beeinflusst. Courrèges... Weiterlesen
Herren Damen Unisex
1 - 20 von 41
1 - 20 von 41

Wissenswertes

„Courrèges" ist das Vermächtnis des französischen Modeschöpfers André Courrèges. Der Designer hat mit seinen Kreationen die Mode seiner Zeit maßgeblich beeinflusst.

Courrèges kam 1923 zur Welt und wollte zunächst Bauingenieur werden. Mit 25 Jahren entschied er sich aber dafür, neue und originelle Mode zu entwerfen. Nach einigen Jahren in einem Pariser Modeatelier gründete André Courrèges im Jahr 1961 sein Label „Courrèges". Seine modernen und gleichzeitig geometrischen Modelinien sorgten schnell für Aufmerksamkeit.

Das Label „Courrèges" und sein Namensgeber waren derart innovativ, dass einige der bedeutendsten Kreationen die Modewelt nachhaltig prägten. So gilt André Courrèges beispielsweise als kreativer Kopf hinter den sogenannten Go-Go-Stiefeln , dem Hosenanzug und dem Minirock.

Ab Mitte der 1960er-Jahre ließ sich Courrèges auch von der aufkommenden Raumfahrt inspirieren und seine Entwürfe enthielten deshalb häufig Metall-, Kunststoff- und PVC-Materialien. Auch seine Accessoires (Brillen, Helme etc.) folgten diesem Konzept. Letztlich sind die Kreationen von André Courrèges als „Courrèges-Style“ in die Geschichte eingegangen.

Mit ungewöhnlicher Mode war das kreative Potenzial von André Courrèges aber noch nicht erschöpft. Ab 1971 lancierte sein Label in mehrjährigen Abständen auch immer wieder hochwertige Düfte. Durch eine Kooperation mit einem deutschen Produzenten für Sanitärartikel kamen (bis 2008) auch WCs und Waschbecken aus dem Hause „Courrèges" auf den Markt.

Als André Courrèges im Jahr 2016 starb, erlebten seine Kreationen – allen voran die innovative Mode – ein Revival. Namhafte Designer, Sender und Medien feierten den Modedesigner und sein Label dafür, „Spuren in der Haute Couture“ hinterlassen zu haben.
Recherchiert und verfasst von ParfumoParfumo