Cashmere  Men von Cristiano Fissore
Angebote
Angebote

Suchen bei

6.8 / 10     30 BewertungenBewertungenBewertungen
Cashmere Men ist ein Parfum von Cristiano Fissore für Herren und erschien im Jahr 2007. Der Duft ist holzig-würzig. Die Produktion wurde offenbar eingestellt.

Suchen bei

Duftnoten

Amber, Bergamotte, Guajakholz, Ingwer, Kaschmirholz, Patchouli, rosa Pfeffer, Tannenharz, Teakholz, Vetiver, weißer Moschus, Zeder

Bewertungen

Duft

6.8 (30 Bewertungen)

Haltbarkeit

7.2 (23 Bewertungen)

Sillage

4.9 (14 Bewertungen)

Flakon

7.9 (18 Bewertungen)
Eingetragen von Seglein, letzte Aktualisierung am 26.10.2018
  • BewertenBewerten
  • SammlungSammlung
  • SoukSouk
  • EinordnenEinordnen
  • NotizenNotizen

Kommentare & Duftbeschreibung

ApiciusApicius vor 10 Jahren

„Gelöschte Holzkohle”


Hat Cashmere-Wolle eigentlich einen besonderen Geruch, der sich in einem Parfum interpretieren lässt? Auch wenn sich bei diesem Duft vielleicht eine Assoziation...
BauxBaux vor 9 Jahren

„Pfeffer 3”


Ich habe an dieser Stelle einmal öffentlich das sehr gelungene und leider völlig flüchtige Parfum des Sens et Bois von The Different Company gelobt. Seitdem schicken...
7.0 5.0 7.0 7.5/10
Taurus1967

735 Kommentare
Taurus1967
Taurus1967
Erstklassiger Kommentar    10
Cashmiegsam
Ich weiß gar nicht, warum der Cashmere Men hier so untergegangen ist. Ist doch eigentlich ein wirklich kuscheliger wolliger Wohlfühlduft, der weder kratzt noch beißt oder gar mit pfeffrigen Noten um sich schlägt, wie es Baux und Lolita empfunden haben. Nein, hier haben wir es mit einem ganz... Weiterlesen
6 Antworten
10.0 9.0/10
Ripieno

35 Kommentare
Ripieno
Ripieno
4
Gute-Laune-Weihrauch
Weihrauch muß man natürlich mögen, sonst wird das nix mit der guten Laune. Das Hochgefühl, das sich bei mir einstellt, wenn ich Cashmere Men genieße, geht ein wenig über das Gefühl des rundum Zufriedenseins hinaus, das ich bei manchen anderen meiner Lieblingsdüfte empfinde. Und das liegt... Weiterlesen
2 Antworten
10.0 1.0/10
Baux

69 Kommentare
Baux
Baux
Pfeffer 3
Ich habe an dieser Stelle einmal öffentlich das sehr gelungene und leider völlig flüchtige Parfum des Sens et Bois von The Different Company gelobt. Seitdem schicken liebe Menschen mir Parfums, die Pfeffer beinhalten. Entweder tun sie das, weil sie denken, ich steh drauf (wenigstens einer,... Weiterlesen
5.0 1.0/10
FrauHolle

531 Kommentare
FrauHolle
FrauHolle
4
Vom Pfeffer geprickt
Chemist und Himbeere, wo seid Ihr? Der Name 'Cashmere' lässt eine sanfte, kuschelige Wolldecke erwarten, aber in Wirklichkeit ist es ein Nagelbrett. Pfeffer, Ingwer oder/ und Holzharze schlagen sich direkt durch bis ins Oberstübchen und lösten aktuell schon 4-5 Nieser aus. Kurz und Knapp:... Weiterlesen
1 Antworten
9.0/10
Chemist

55 Kommentare
Chemist
Chemist
2
Rauchig - holzig - sinnlich!
Um es vorweg zu nehmen: Für mich riecht Cashmere praktisch identisch wie Shanaan von M. Micallef, obwohl die Schnittmenge der angegebenen Zutaten eher gering ist. Und viele der von Apicius erkannten Noten bemerke ich gar nicht; wohl aber die Grundaussage der gelöschten Holzkohle. Als erstes... Weiterlesen
7.5 7.0/10
Apicius

1106 Kommentare
Apicius
Apicius
3
Gelöschte Holzkohle
Hat Cashmere-Wolle eigentlich einen besonderen Geruch, der sich in einem Parfum interpretieren lässt? Auch wenn sich bei diesem Duft vielleicht eine Assoziation nach nassem Wollpulli einstellt – gemeint ist hier wohl nicht die Wolle oder die Kaschmirziege, sondern das Kaschmirholz („Legno di... Weiterlesen

Statements

Kovex vor 12 Monaten
Ein recht beliebiger aber nicht unangenehmer Holzduft der keinen bleibenden Eindruck hinterlässt. Gut wenn man nicht weiter auffallen will.+6
4.0
4.0
7.0
1 Antwort
Mefunx vor 17 Monaten
Mein liebstes „Kaschmirholz“. Fluffiges Cashmeran, trockenes Iso, wässriges Veilchen, feuchter Beton, ambriert. Ein hingehauchtes Gucci pH.
7.0
5.0
6.0
8.0

Einordnung der Community