Sweet Delicious Creamy Meringue von DKNY / Donna Karan
Sehr hilfreicher Kommentar    29.04.2012 15:12 Uhr
Flakon 2.5 Sillage 7.5 Haltbarkeit 7.5 Duft 7.0
Es hätte so schön mit uns beiden werden können....
...aber Du bist ein Blender, Baby.
Ich hab mich von Deinen Versprechungen beeindrucken lassen: Crepe Suzette, Creamy meringue, Zitronencreme...sogar Frangipani...alles hörte sich so verdammt gut an, so yummy, so gourmandig. Aber ich hätte gewarnt sein müssen, denn immerhin kenne ich ja Deine Geschwister, Delicious, Red Delicious und so weiter, und bis jetzt hat mich jeder von denen enttäuscht, manche davon sogar regelrecht abgestossen. Einer davon, ich will jetzt keinen Namen nennen, roch schlicht und ergreifend nach Babykotze/Azeton.
Aber ich glaube ja immer noch an das Gute - im Menschen und in DKNY.
Bei den DKNY-Äpfeln habe ich es aber hiermit aufgeben.
Die Kopfnote war noch ok, tatsächlich zitrisch-cremig, leicht gourmandig-süss.
Aber dann blieb die Süsse und paarte sich mit einem holzigen, muffigen, staubigen Unterton zu dieser Herznote, die ich so seltsam finde und die leider in vielen der heutigen Düfte vorkommt. Ich kann es nicht näher beschreiben, ich sage mal einfach "altes Süssholz" dazu, obwohl es mit dem klassischen "Süssholz" (Lakritznote) nichts zu tun hat, sondern nur dumpf, holzig und süss riecht.
The American Dream ist jedenfalls nicht in apfelförmigen Flaschen zu finden...
8 Antworten