Hypnotic Poison (Eau de Toilette) von Dior / Christian Dior
21.05.2010 18:47 Uhr
Haltbarkeit 7.5 Duft 10.0
Das "geheim" Rezept!
Auch bei Ciao beschrieben, würde ich sagen, Hypnotic Poison ist einer der besten aus der Poison-Serie!

Die Kopfnote beginnt giftig ungewöhnlich verwirrend (vielleicht auch deswegen faszinierend) mit Mandel und Kümmel, der Vanille-Ton hält sich bedeckt, streckt aber schon in der Kopfnote seine Fühler aus um erahnt zu werden. Der schöne Jasmin aus Indien, sozugen Sambac Jasmin gibt den Duft Fülle und Opulenz. Auch Hölzer rieche ich heraus und eine wunderschöne diskrete Tuberosen-Note! Ich würde Hypnotic Poison so beschreiben, damit sich jeder ein Bild draus machen kann: Man nehme eine grosse Portion, Playdoo Knete, vermisch es mit getrockneten Vanilleschoten und eine Handvoll Erde mit Hölzer für den Geschmack. Anschliessend lässt man die Mischung rasten: Später kommt eine Prise Kümmel und eine Messerspitze Pfeffer. Zum Schluss etwas Mandeln und Voleila, das Rezept der Verführung ist geschaffen für den heissen Liebeshunger!

Vorsicht wenn der Liebste dabei ist, den er könnte ja mitnaschen!:)

Hypnotic Poison ist ein sehr schöner Duft wobei ich es leider sehr bedauere, dass es davon keine Eau de Parfum Variante gibt! Das Eau de Toilette ist leider nicht sehr intensiv und langanhaftend, dass soll laut Kankuro aber mit der Urversion anders gewesen, die ich leider nicht kenne bzw kannte.

Trotzdem weil ich den Duft so sehr mag und auch die Elix- Variante habe, gebe ich immerhin 100% und würde den Duft als "gut" haltbar bezeichnen.

Wer weiss, vielleicht trifft sich ja noch jemand um Hypnotic Poison als Rezept auszuprobieren :)!