J'adore L'Or 2017

Version von 2017
J'adore L'Or (2017) von Dior
Käufe über Links auf unserer Website, etwa dem eBay Partner Network, können uns Provision einbringen.
8.6 / 10 116 Bewertungen
Ein beliebtes Parfum von Dior für Damen, erschienen im Jahr 2017. Der Duft ist blumig-süß. Haltbarkeit und Sillage sind überdurchschnittlich. Es wird von LVMH vermarktet.
Aussprache
Käufe über Links auf unserer Website, etwa dem eBay Partner Network, können uns Provision einbringen.

Duftrichtung

Blumig
Süß
Cremig
Pudrig
Orientalisch

Duftnoten

Ylang-YlangYlang-Ylang Jasminum grandiflorum AbsolueJasminum grandiflorum Absolue Tahiti-VanilleTahiti-Vanille TuberoseTuberose Mairose AbsolueMairose Absolue

Parfümeur

Bewertungen
Duft
8.6116 Bewertungen
Haltbarkeit
8.6105 Bewertungen
Sillage
8.1107 Bewertungen
Flakon
9.1111 Bewertungen
Preis-Leistungs-Verhältnis
7.140 Bewertungen
Eingetragen von Elchen50, letzte Aktualisierung am 27.03.2024.

Duftet ähnlich

Womit der Duft vergleichbar ist
J'adore L'Or (2010) von Dior
J'adore L'Or (2010)
Forever von Laura Biagiotti
Forever
Enigma / Creation-E (Eau de Parfum) von Roja Parfums
Enigma Eau de Parfum
Nomade (Eau de Parfum Naturelle) von Chloé
Nomade Eau de Parfum Naturelle
Alien Essence Absolue von Mugler
Alien Essence Absolue

Rezensionen

6 ausführliche Duftbeschreibungen
10
Flakon
8
Haltbarkeit
10
Duft
ClarasTante

42 Rezensionen
ClarasTante
ClarasTante
Top Rezension 34  
All that Glitter and all that Gold....
Habe ich mir schon mal vorgestellt, wie es wäre, auf den Wolken spazieren zu gehen?
Habe ich. Natürlich. Bei mir ist es da oben schön warm. Nicht heiß, nein: angenehm warm.
Und sonnig. Und wenn ich nicht aufpasse, rutsche ich in eine weiße, weiche Wolke. (Amseln zwitschern im Hintergrund)
Richtig runtergefallen bin ich bislang noch nicht.

Zum Thema!

Nein, ich kannte J'adore nicht. Keins. Ich habe irgendwann mal die Werbung gesehen, wo irgendwie ALLES aus Gold war. Schuhe, Kleider, sogar das Wasser! Golden. Aha. Dazu die schmucke Frau Theron, die in Mein großer Freund Joe ja doch n netten Eindruck machte.

Durch Zufall wurde ich auf ein Sharing aufmerksam, las fix die Lobpreisungen hier und konnte auch noch teilnehmen, denn die Flasche ist ja nur in ziemlich klein erhältlich. Dann kam es an. Das Dschadohrlohr.
Also testen. Sprüher zum Gucken aufs Handgelenk.
Was dann passierte, passiert mir generell selten - ich war sprachlosverdutzt.
Weil ich sofort Halleluja hörte und von oben durch die Wolken guckte, im goldensten Sonnenlicht, das ich je gerochen habe. Es stimmt alles aus der Werbung! Also DAS war mir noch nie passiert.

Die 5 (fünf) Zutaten sind schnell erzählt, das spare ich mir. Denn sie sind derart miteinander verschmolzen (goldig!), dass nix heraussticht, das Zusammenspiel ist für mich derart perfekt, als wäre der Duft an sich die Pyramide (wenn das jemand versteht - Glückwunsch!).

Es ist ein sehr heller (nein, falsches Wort, hell klingt zu schrill), ein angenehm warmer Duft, der bei mir sofort das Gefühl von Behaglichkeit auslöst. Ich kann das sehr schlecht in Worte fassen. Im Prinzip braucht man sich tatsächlich nur die Werbung angucken. (Wenn man Charlize Theron nicht mag, dann vielleicht lieber nicht, es sei denn, man kann das trennen.)

Was ich sagen will: Wärme, Behaglichkeit, Energie.
Das ist zwar schon wieder was anderes, aber genau dafür steht J'adore L'or für mich. Ganz ganz toll. Goldig, wirklich!

Die freundliche leise Seifigkeit erinnert mich an Amouages Dia. Ist aber ganz anders.
Die leichtfüßigsympathische Blumigkeit (incl Seife) erinnert mich an Rojas Enigma. Ist aber hier ganz anders, fetter irgendwie.
J'adore L'or spielt in dieser Liga, ist aber einzigartig anders. Goldig. Wirklich!

Ein Danke will ich mir hier nicht sparen, daher: Danke an Charlottelo für das Sharing und danke an Channi für den Hinweis auf Pieper.
12 Antworten
10
Flakon
10
Sillage
10
Haltbarkeit
10
Duft
Anna1991

84 Rezensionen
Anna1991
Anna1991
Top Rezension 24  
L'Or Vol. 2
Ich habe mal etwas gestöbert. Hier ein Auszug aus meinem Kommentar zu L'Or 2010 vom 14.10.2013.
Ist ja schon eine ganze Weile her, aber...
Immer noch zu 100% aktuell und übertragbar auf das neu interpretierte L'Or.

Elegant
Weiblich
Madamig-
Stark und dezent zugleich
Luxus
Gold
Blumenmeer
Parfumig
Pudertraum
Leichter Orientale
Rund!
Vollkommen!!
Perfekt!!!

Da meine 2010er-Version sich seinem bittersüßen Leergang nähert und ich letzte Woche Opfer eines unvernünftigen, akuten Kaufrauschs wurde, der leider meinen Verstand und das Rechenzentrum meines Gehirns vernebelt hat, bin ich nun stolze Besitzerin von Dior J'adore L'Or 2017.
Und ich bin wirklich stolz :-)
Denn als Parfumo legt man sich ja häufig Düfte zu- die einen tun es einem richtig an, man möchte sie am liebsten die ganze Zeit tragen; andere hingegen kommen nur sporadisch zum Einsatz, wieder andere sind zu flüchtig und man trägt sie dann nur sehr selten.

Bei L'Or hingegen hat man sofort das Gefühl, dass man ein echtes, herausragendes Parfum trägt- ein Parfum, das einen einhüllt in eine luxuriöse Wolke aus Blumen, Puder und dezenter Süße.
Ein Duft für den ganz großen Auftritt; und zugleich zu schade, um ihn nur so selten zu tragen.
Eine überwältigende Sillage und extrem gute Haltbarkeit geben ihm den letzten Schliff.
L'Or ist ein sehr starkes, aussagekräftiges Parfum, welches dabei aber nie die Grenze zum Aufdringlichen überschreitet. 2 Sprüher reichen aus und es verleiht der Trägerin eine gepflegte, stilvolle Aura.
Die beste Wirkung entfaltet es im Herbst und Winter.

Einen deutlichen Unterschied zu der Version von 2010 kann ich nicht erkennen; Dior hält ihm die Treue und mischt, wenn überhaupt, ein paar frische Nuancen bei.
Vielleicht denke ich das aber auch, weil ich die Kommentare und Statements gelesen habe, in denen die Frische erwähnt wurde.

Mein Fazit:
Ein umwerfender, wunderschöner Duft, warm, elegant, stilvoll und einfach perfekt.
Für mich die rundum gelungene, neuinterpretierte Version eines der besten Parfums überhaupt.
4 Antworten
10
Flakon
9
Sillage
10
Haltbarkeit
9
Duft
Duftsucht

137 Rezensionen
Duftsucht
Duftsucht
Top Rezension 28  
Manchmal habe ich einfach Sehnsucht…

…. Sehnsucht nach Harmonie, nach Schwelgen, nach süßen Träumen. Manchmal bin ich es müde, mich permanent für etwas einzusetzen oder bei etwas anderem dagegenzuhalten. Manchmal will ich Dinge ohne Ecken und Kanten, ohne Hintersinn, ohne Wenn und Aber.
Und so kommt es, dass J‘Adore L’Or bei mir eingezogen ist, obwohl es so gar nicht meinem sonstigen Duftgeschmack entspricht. Die goldene Liebe startet mit einem fruchtig-süßen Fanfarenstoß, ein wenig wie eine Kreuzung aus Orange und Quitte. Wenig zitrische Schale, viel frisch gepresster Saft vollreifer, saftiger Früchte. Die Süße ist die tiefe schwere Süße exotischer Blüten, bei denen man fast darauf wartet, dass die klebrigen Staubgefäße gleich Nektar zu Boden tropfen lassen. Nicht weniger beeindruckend geht es weiter: ein Trommelwirbel von Jasmin und Ylang, ungeniert, satt, warm und feucht. Die Rose, nicht minder präsent, hält mit üppiger Würze und zarter Frische dagegen. Und so fallen sie, die unzähligen Blütenblätter, hinein in ein pudriges Bett dunkler Vanille, die wolkenweich aufstäubt und alles umhüllt.
Und doch, bei all dieser Blütenfülle, Süße und geradezu schamloser Opulenz, die J’adore vor mir ausbreitet, bleibt der Duft stets auf der Seite von Eleganz und Erotik und driftet nicht ab in billiges Glitzern oder offen zur Schau Stellen.

Ein Duft, um sich fallen zu lassen, um über die Stränge zu schlagen, um das Denken auszuschalten und nur noch zu fühlen.
Einfach perfekt.
11 Antworten
VeeMa

12 Rezensionen
VeeMa
VeeMa
Top Rezension 23  
The Virgin Suicides: Ist ‚ZU schön‘ möglich??
Ich habe mir blind einen Flakon dieses besonderen Dufts bestellt - weil ich J‘adore EdP früher hatte und sehr mochte - und aufgrund all der enthusiastischen, sich geradezu überschlagenden, faszinierten Kommentare.

Jetzt weiß ich kaum, wie ich mich ausdrücken soll. Ja, das Parfum duftet wunderbar, wirklich: wie ein kleines Wunder. perfekt komponiert, intensiv, dabei zart und weich wie Blütenblätter, unaufdringlich und vornehm, aber immer präsent, luxuriös, verführerisch, extrem weiblich, Vanille-süß auf leichte, exklusivste Art.. Puh. Mit jeder Stunde wird es irgendwie noch besser. Wow. Alles fließt, nichts eckt, beißt, trübt, stört oder durchbricht. trotz der verhältnismäßig wenigen Mitwirkenden und seines linearen Verlaufs ist es nie simpel oder banal. Dieser Goldduft schafft eine leuchtend warme, sanft in ihren Facetten schimmernde Aura.

Ich frage mich: Ist er ZU perfekt? Kann ein Duft überhaupt ZU schön sein?

J’adore L’Or hat etwas geradezu überirdisches, surreales, fast schon ätherisches. So wie makellose Jugend. Wie ein Traum oder eine magische Filmszene. Oder wie die leise, eindrucksvolle Perfektion eines kleinen Naturereignisses. Libellenflügel. Die Essenz der Schönheit.

Ich muss auch an „The Virgin Suicides“ von Sofia Coppola denken. Auch wenn der Duft nicht einfach jung und auch nicht unbedingt mädchenhaft ist (dafür ist er zu tief, elegant und duftet irgendwie zu.. ja: teuer).
Es ist vielmehr das Unberührte, die besondere Lieblchkeit dieser J’adore-Süße, die durch nichts durchbrochen oder gestört wird. Der ungehinderte Fluss seiner Entwicklung im Reinen und Schönen, die nie in Dunkelheit oder Abgründe führen wird. Die Unschuld und die Verlockung der natürlichen Anmut, durch nichts verdorben.

Also ja: Schönheit, ganz klar.
Und ich liebe Schönes.
Nur hier kommen jetzt Fragen auf: Wann/wie/wo trage ich das? Dieser Duft hat so gar nichts Alltägliches, er verlangt nach exklusiven Gelegenheiten. Wann sind diese besonderen Tage und Anlässe?
Und: bin ich das überhaupt? Kann ich das verkörpern, dieser unkantigen, vollkommen dosierten Süße ohne Abgrund entsprechen? WILL ich das sein, diese blumig-vanillige Perfektion?
Wird sie mir vielleicht langweilig? Wo ist der Bruch, der Kontrast, der Boden? Passt das ins Leben?
Ich weiß nicht recht, wie ich mit diesem Gold von J‘adore umgehen soll.

Vielleicht sprühe ich ihn einfach auf, wenn mir danach ist - zwar dezent, aber ohne Zweifel, Wenn oder Aber, egal wo und wann - und fühle diese Göttin in mir, vergolde und versüße mir den ganz normalen Alltag und genieße einfach das überirdisch goldene Licht, in das J‘adore L‘Or alles taucht?
Mal sehen.
10 Antworten
10
Flakon
8
Sillage
9
Haltbarkeit
10
Duft
Paris91

91 Rezensionen
Paris91
Paris91
Top Rezension 16  
"Das Parfum...
ist die unverzichtbare Ergänzung der weiblichen Persönlichkeit. Es ist der letzte Touch eines Kleides".

Ja das hat Christian Dior mal gesagt.. zwar damals zu Miss Dior, aber zu J'adore L'Or passt es doch besser ;)

Für mich ist diese Version von J'adore nämlich Perfektion und ich wundere mich warum hier noch nichts kommentiert wurde. Naja wahrscheinlich schreckt der Preis ab. Aber mich hat das nicht davon abgehalten den Duft mal zu testen.

Ich hab das "normale" J'adore in meiner Sammlung und mag es recht gerne. Jedoch stört mich manchmal die typische seifige Note etwas. Diese ist in L'Or wenig bis gar nicht vorhanden.
Außerdem wurde hier Vanille hinzugefügt. Und zwar wunderschöne tahitianische Vanille zum anbeißen und niederknien... die mit der Tuberose und dem Jasmin-Grandiflorum einfach verschmilzt und den Duft abrundet. J'adore L'Or ist dazu noch Fruchtig-Blumig, dass ihn somit auch vom Original unterscheidet. Der Duft ist besonders, sinnlich, geheimnissvoll, aber mit J'adore Charakter. Ach ich könnte darin baden... kann meine Nase nicht von der Hand lassen. Er ist köstlich, zum träumen, in einem passenden Flakon. Der Preis ist happig aber dafür die Haltbarkeit grandios! Mit L'Or legt man immer einen großen Auftritt hin, deshalb würde ich ihn auch nur zu besonderen Anlässen tragen. So genug der Schwärmerei... Aber eins noch:

Verführerisch
Orientalisch
Warm
Elegant
Luxuriös

das ist J'adore L'Or!
2 Antworten
Weitere Rezensionen

Statements

37 kurze Meinungen zum Parfum
YataganYatagan vor 5 Jahren
10
Flakon
8
Sillage
8
Haltbarkeit
7.5
Duft
Ist deutlich pudriger als die normale Version, süßer, Vanille ist nachhaltig zu spüren, sehr sanft, sehr feminin, hat erotischen Vibe.
10 Antworten
Sweetsmell75Sweetsmell75 vor 5 Jahren
10
Flakon
8
Sillage
9
Haltbarkeit
9
Duft
L'Or wäre mein J'adore!
*Goldene Puderblumenvanille*
So harmonisch abgestimmt
das es nix zu meckern gibt!
Leider sauteuer d. Traumflakon :(
13 Antworten
MilovelyMilovely vor 1 Jahr
8
Flakon
7
Sillage
7
Haltbarkeit
8.5
Duft
Vanille
tropft wie flüssiges Gold
auf zarten Jasmin
eingebettete Eleganz
wunderschöne Cremigkeit
bleibt eine unvergessliche
Melodie
22 Antworten
DuftsuchtDuftsucht vor 4 Jahren
10
Flakon
9
Sillage
10
Haltbarkeit
9
Duft
Vanillige Blütenfülle ohne jede falsche Scham. Laszives Vollweib in Parfumform. Erotisch, überströmend, umfangend.
4 Antworten
SonnenwendeSonnenwende vor 5 Jahren
10
Flakon
8
Sillage
9
Haltbarkeit
10
Duft
Du bist so schön.
Blütenschwangerfruchtig.
Sanft und intensiv.
Sinnlich, verführerisch und anschmiegsam.
Nie könnt ich dich vergessen.
6 Antworten
Weitere Statements

Diagramm

So ordnet die Community den Duft ein.
Torten Radar

Bilder

6 Parfumfotos der Community
Weitere Bilder

Beliebt von Dior

Dior Homme Intense (2011) von Dior Dior Homme Parfum von Dior Ambre Nuit von Dior Sauvage (Eau de Toilette) von Dior Sauvage Elixir von Dior Dior Homme Original (2011) (Eau de Toilette) von Dior Fahrenheit (Eau de Toilette) von Dior Hypnotic Poison (Eau de Toilette) von Dior Sauvage (Eau de Parfum) von Dior Bois d'Argent von Dior Gris Dior / Gris Montaigne (Eau de Parfum) von Dior Eau Sauvage (Eau de Toilette) von Dior Dior Homme Cologne (2013) von Dior Fève Délicieuse von Dior Eau Sauvage Parfum (2017) von Dior Dior Addict (2014) (Eau de Parfum) von Dior Dior Homme (2020) (Eau de Toilette) von Dior J'adore (Eau de Parfum) von Dior Dior Homme Sport (2021) von Dior Dior Addict (2002) (Eau de Parfum) von Dior Fahrenheit Parfum von Dior