Rouge Trafalgar 2020

Rouge Trafalgar von Dior
Käufe über Links auf unserer Website, etwa dem eBay Partner Network, können uns Provision einbringen.
7.6 / 10 284 Bewertungen
Ein beliebtes Parfum von Dior für Damen und Herren, erschienen im Jahr 2020. Der Duft ist fruchtig-frisch. Es wird von LVMH vermarktet.
Aussprache
Käufe über Links auf unserer Website, etwa dem eBay Partner Network, können uns Provision einbringen.

Duftrichtung

Fruchtig
Frisch
Süß
Blumig
Zitrus

Duftpyramide

Kopfnote Kopfnote
ErdbeereErdbeere HimbeereHimbeere KirscheKirsche MandarineMandarine
Herznote Herznote
Schwarze JohannisbeereSchwarze Johannisbeere GrapefruitGrapefruit
Basisnote Basisnote
MoschusMoschus PatchouliPatchouli

Parfümeur

Bewertungen
Duft
7.6284 Bewertungen
Haltbarkeit
7.0246 Bewertungen
Sillage
6.5251 Bewertungen
Flakon
8.2242 Bewertungen
Preis-Leistungs-Verhältnis
6.3123 Bewertungen
Eingetragen von mehreren Usern, letzte Aktualisierung am 27.05.2024.

Duftet ähnlich

Womit der Duft vergleichbar ist
Super Moon von Carner
Super Moon
Hawwa (red) von Zimaya
Hawwa (red)
Blackberry & Bay (Cologne) von Jo Malone
Blackberry & Bay Cologne
Trafalga von Abaco
Trafalga
Parco Palladiano XIV: Melagrana von Bottega Veneta
Parco Palladiano XIV: Melagrana
Meliora von Parfums de Marly
Meliora

Rezensionen

8 ausführliche Duftbeschreibungen
9
Flakon
7
Sillage
9
Haltbarkeit
7.5
Duft
Nataliedecad

1 Rezension
Nataliedecad
Nataliedecad
Sehr hilfreiche Rezension 9  
Nicht einfach zu beschreiben
Erst dachte ich, wenn man das Bild so betrachtet, dass dieser Duft sehr feminin und süß sein wird. Dachte dass er vllt in die Richtung von „Because it‘s You“ gehen wird.
Mich erinnert der Duft an einen frischen Sommercocktail. Im Opening süß aber zurückhaltend. Lillet.
Später verliert er seine Süße, und was zurück bleibt ist einfach nur stechend frisch und clean. Was den Duft wieder auch als Mann tragbar macht.

Zu Haltbarkeit: war auf meinem Handrücken 10h zu riechen, was mich sehr überrascht hat.

Für mich ist dieser Duft kein Must-Have, ich finde ihn zwar originell, aber entspricht doch nicht so dem, was ich gerne trage. Für einige wird er sicher ein Flop sein, anderen wiederum Wird er bestimmt aufgrund seiner Uniqueness gefallen. Riecht definitiv nach Nische für mich.
0 Antworten
8
Flakon
7
Sillage
8
Haltbarkeit
8
Duft
Serenissima

1075 Rezensionen
Serenissima
Serenissima
Top Rezension 23  
everyday is Valentine's day
„Rouge Trafalgar“: Eine Duftkomposition wie prickelnde, übermütige und spontane Küsse!
Ein sommerlicher Cocktail in lebhaftem Rot aus reifen süßduftenden Erd- und Himbeeren, fruchtigen Kirschen und der lebendigen Frische von sonnentrunkenen Mandarinen und Grapefruits.
Eine Art „Kir Royal“ à la Christian Dior; hier gekonnt wieder einmal gemixt von François Demachy.
Aber natürlich gehört noch eine Handvoll Schwarzer Johannisbeeren dazu; die herben Früchte bizzeln schon von sich aus.
Es bedarf gar keines „Sprudelwassers“, um vom perlenden Lachen dieser Duftkomposition eingefangen zu werden.
Dieser aus den genannten Duftzutaten entstehende ausgelassene, wirbelnde Tanz der Fruchtnoten durch einen flirrenden Sonnentag wird eingefangen von einer liebevollen Umarmung in feinen Holz- und Patchoulitönen mit ihren leicht würzigen und erdig-fruchtbaren Nuancen.
Ein heiterer Duft-Flirt, ein „Toujours l’Amour“, entwickelt sich, wobei auch die sinnliche Wärme von Moschus nicht fehlen darf; denn erst dadurch wird dieses sprühende Duftgewand abgerundet: der Duftreigen schließt sich harmonisch.

„Rouge Trafalgar“ ist eine süß-fruchtige Verführung, eine Verlockung der Sinne, ein Feuerwerk aus vielen kleinen roten Herzen: „everyday is Valentine’s day“!
Ja, das passt sehr gut!

Ich bin zu alt, um dieses sprudelnde Wesen zu tragen, aber nicht zu alt, um mich an dem Charme dieser Duftkreation zu erfreuen:
Bringt sie doch Leichtigkeit und frische Farbe in diesen trüben Februartag, für den erneute Regen- und Schneefälle vorhergesagt werden.
Es ist noch zu früh für einen „Kir Royal“, aber es ist nie zu früh, um ein Näschen „Rouge Trafalgar“ zu genießen.

Oh, Dear: Will you be my Valentine today?
10 Antworten
6
Preis
10
Flakon
5
Sillage
5
Haltbarkeit
10
Duft
Qzbriel

1 Rezension
Qzbriel
Qzbriel
Sehr hilfreiche Rezension 12  
Sehr edler Duft
Ich habe diesen Duft, ohne ihn vorher zu testen, gekauft und wurde nicht enttäuscht: Nach dem ersten Riechen habe ich mich in Rouge Trafalgar verliebt.

Zur Komposition muss ich sagen, dass diese dem Herrn Demachy sehr gut gelungen ist. Es ist eine ausgesprochen gleich-gewichtete Balance aus Fruchtig und Floral. Die Erdbeere und Himbeere ist eindeutig erkennbar in diesem Duft und ich rieche sie auch noch einige Zeit lang. Kirsche und Mandarine verfliegen etwas schneller.

Ich versuche mir bei jedem Duft ein Bild vor meinem inneren Auge vorzustellen. Und beim Riechen von Rouge Trafalgar musste ich mir einen Adligen vorstellen, vermutlich weil er für mich nach einem teuren Duft riecht.

Zugegeben sind H/S sehr schlecht bei diesem Duft. Er verfliegt sehr schnell und Mitmenschen riechen diesen Duft nur aus nächster Nähe also z.B. bei einer Umarmung. Das finde ich etwas schade bei einem solch hohen Preis.

Trotz alledem ist es mein absoluter Lieblingsduft, auch wenn er ziemlich weiblich ist. Der Duft ist eine klare 10/10 aber aufgrund der schwachen Performance ist sein Preis eventuell etwas zu hoch angesetzt.
0 Antworten
6
Sillage
9
Haltbarkeit
9.5
Duft
TantePoli

9 Rezensionen
TantePoli
TantePoli
Hilfreiche Rezension 13  
Unglaublich wohl dosierte Pyramide - love you!
Als Fan eher der knallenden Düfte mit starker Sillage war ich ja riesig gespannt auf meinen zweiten Maison Christian Dior, denn mein erster (New Look) war eher zahm.
Die Beschreibung war so mal ganz was anderes.
Und schon mal vorab: ja, lieber François, das hast Du echt ganz toll hinbekommen; die Noten der Pyramide sind wohl dosiert und keiner dominiert.
So fand ich mich die ersten Minuten im Tante-Emma-Laden wieder, wo ich damals nach der Schule für 60 Pfennig 2 Kirschlollis (die am grünen Stiel :-)) und 2 Schaum-Erdbeeren kaufte. Mmhm, das ist aber eigentlich gar nicht so mein Ding.
Jedoch schwupps, ist auch schon das mega Süße verschwunden und es bleibt ein Hauch Frucht. Ganz lecker.
Dann, ja, das ist meines, gesellt sich die so geliebte schwarze Johannisbeere dazu und bremst das Süße komplett mit einer feinen Herbe aus.
Der Schlussakkord mit einer so unglaublich feinen Dosierung P-M ist einfach der Knaller und bleibt und bleibt und bleibt. Ich rieche auch nach Stunden noch ALLE Duftnoten.
Trotz einer eher schwachen Sillage wirst Du einer meiner Lieblinge.
2 Antworten
5
Preis
8
Flakon
6
Sillage
6
Haltbarkeit
8.5
Duft
Msblanche

2 Rezensionen
Msblanche
Msblanche
Hilfreiche Rezension 10  
Vergangene Tage
Es ist Frühling oder auch Sommer im Jahr 1997. In meiner Heimat.
Ich bin noch ein Kind und verbringe meine Tage im Garten meiner Oma.
Ich beschäftige mich mit den dort wachsenden Blumen, beobachte irgendwelche Käfer, helfe meiner Oma mit meiner Mini-Gießkanne beim Gießen (auch wenn sie dadurch vermutlich noch mehr Arbeit hatte) und nasche zwischendurch. Besonders gerne mochte ich Sanddorn, Himbeeren und schwarze Johannisbeeren. Die schwarzen Beeren waren wohl meine liebsten. Sie hatten diesen besonderen herben Geschmack und den sehr intensiven, aber wunderschönen Duft…

In den vielen Jahren, die inzwischen vergangen sind, habe ich sehr selten bis gar nicht mehr diese Art von frisch gepflückten, intensiv duftenden schwarzen Johannisbeeren genießen können. Zum einen ist unser Klima hier nicht ideal für diese Beere, und wenn doch, dann gibt es eben nicht genau diese Sorte aus Omas Garten, die ich als Kind so gern genascht habe.

Als ich zum ersten Mal den Rouge Trafalgar aufgesprüht bekommen habe, ohne zu wissen, um welche Duftrichtung es sich überhaupt handelt, wurde ich für einen kurzen Moment in meine Kindheit zurückversetzt. Plötzlich war der duftende Garten meiner Oma und die unbeschwerten und glücklichsten Kindheitstage direkt vor meinem inneren Auge. Wäre ich zu dem Zeitpunkt nicht mitten im überlaufenen Breuninger, hätte ich vermutlich heulen können.
Dieser Duft hat für mich die authentischste schwarze Johannisbeeren-Note überhaupt. Ich kann ihn mit anderen „ähnlichen“ Düften nicht vergleichen. Er ist fruchtig-sauer und die schwarze Johannisbeere spielt die Hauptrolle, auch wenn man die anderen fruchtigen Noten trotzdem herausriecht. Ich sehe diesen Duft vor allem an jungen Frauen. Und wenn ich ihn eines Tage nicht mehr tragen möchte, dann werde ich ihn trotzdem behalten, um mir nach Lust und Laune ein paar Kindheitsmomente aufzusprühen.
0 Antworten
Weitere Rezensionen

Statements

91 kurze Meinungen zum Parfum
Sweetsmell75Sweetsmell75 vor 4 Jahren
9
Flakon
7
Sillage
7
Haltbarkeit
7.5
Duft
*Miss Dior Rose N' Fruitys*
sollte er wohl heißen-ach mach mer den doch Exclusif!
Frech Dior ...
rosig-frische Früchtchen
auf Moschus/Patch!
20 Antworten
SeejungfrauSeejungfrau vor 4 Jahren
9
Flakon
6
Sillage
6
Haltbarkeit
7
Duft
Rosaroter Beerenschlund
Emily Erdbeer's süßer Mund
Grapefruit grinst verzückt
was die Kleine so verdrückt :-)
11 Antworten
SerenissimaSerenissima vor 2 Jahren
8
Flakon
7
Sillage
8
Haltbarkeit
8
Duft
Charmanter Fruchtcocktail in heiterer Flirtlaune: übermütiges Lachen gipfelt in einem prickelnd-beerig schmeckenden Kuss: toujours l'amour!
2 Antworten
WasserlilieWasserlilie vor 4 Jahren
7
Flakon
4
Sillage
7
Haltbarkeit
4
Duft
Ziemlich synthetisch anmutender Fruchtcocktail ohne besonderen Wiedererkennungswert. Für das Geld dürfte es ruhig ein wenig mehr sein.
0 Antworten
JigsawmiwJigsawmiw vor 4 Jahren
Könnte ein Duft von Hello Kitty sein.
2 Antworten
Weitere Statements

Diagramm

So ordnet die Community den Duft ein.
Torten Radar

Bilder

8 Parfumfotos der Community
Weitere Bilder

Beliebt von Dior

Dior Homme Intense (2011) von Dior Dior Homme Parfum von Dior Ambre Nuit von Dior Sauvage (Eau de Toilette) von Dior Sauvage Elixir von Dior Dior Homme Original (2011) (Eau de Toilette) von Dior Fahrenheit (Eau de Toilette) von Dior Hypnotic Poison (Eau de Toilette) von Dior Sauvage (Eau de Parfum) von Dior Bois d'Argent von Dior Gris Dior / Gris Montaigne (Eau de Parfum) von Dior Eau Sauvage (Eau de Toilette) von Dior Dior Homme Cologne (2013) von Dior Fève Délicieuse von Dior Eau Sauvage Parfum (2017) von Dior Dior Addict (2014) (Eau de Parfum) von Dior Dior Homme (2020) (Eau de Toilette) von Dior J'adore (Eau de Parfum) von Dior Dior Homme Sport (2021) von Dior Dior Addict (2002) (Eau de Parfum) von Dior Fahrenheit Parfum von Dior