Tam Dao (2003) Eau de Toilette

Tam Dao (Eau de Toilette) von Diptyque
Flakondesign: Servaire&Co
Angebote
7.5 / 10     210 BewertungenBewertungenBewertungen
Tam Dao (Eau de Toilette) ist ein Parfum von Diptyque für Damen und Herren und erschien im Jahr 2003. Der Duft ist holzig-würzig. Es wird von Manzanita Capital vermarktet.

Suchen bei

Parfümeur

Daniel Molière

Duftnoten

Kopfnote KopfnoteMyrte, Rose, Zypresse
Herznote HerznoteSandelholz, Zeder
Basisnote BasisnoteAmber, Palisanderholz, Gewürze, weißer Moschus

Bewertungen

Duft

7.5 (210 Bewertungen)

Haltbarkeit

6.3 (145 Bewertungen)

Sillage

5.4 (136 Bewertungen)

Flakon

7.3 (138 Bewertungen)
Eingetragen von DirkDS, letzte Aktualisierung am 12.06.2018
  • BewertenBewerten
  • SammlungSammlung
  • SoukSouk
  • EinordnenEinordnen
  • NotizenNotizen

Kommentare & Duftbeschreibung

Flakon 9.0/10 Sillage 8.0/10 Haltbarkeit 10.0/10 Duft 10.0/10
Hilfreicher Kommentar    10
Teak nach dem Regen
Als ich Tam Dao das erste Mal roch, katapultierte mich der Duft zurück nach Birma. Wir besichtigten die alte Tempelstadt Bagan, und am Abend bekam jeder ein kleines Holzhaus für sich, das auf Stelzen gebaut war. Im Inneren stand ein wunderbares Teak-Himmelbetten mit weißen, langen... Weiterlesen
6 Antworten
Flakon 6.0/10 Sillage 6.0/10 Haltbarkeit 7.0/10 Duft 6.0/10
4
Waldig eukalyptusartiges, etwas dumpfes Sandelholz
Sandelholz liegt mir im Allgemeinen nicht, es ist mir in vielen Parfums zu kratzig, kantig und aufdringlich, auch dumpf. Diptyque nun hat sein "Tam Dao" immerhin etwas belebt und dem recht markanten Sandelholz die Flügel gestutzt. Das geschieht weitgehend durch Zypresse und Myrte. Erstgenannte... Weiterlesen
Sillage 5.0/10 Haltbarkeit 7.0/10 Duft 8.5/10
Erstklassiger Kommentar   
Ungewöhnlich frisch-trockenes, feinstes Sandelholz
Spätestens seit meinem Test von "XJ Oud - Java Blossom" wünsche ich mir immer mal wieder einen Duft mit einer ähnlich schönen Sandelholznote, der vielleicht etwas finanzierbarer und besser erhältlich ist. Und siehe da... als ich ein Probenpaket schnürte, fiel mir Tam Dao in die... Weiterlesen
4 Antworten
Flakon 7.5/10 Sillage 5.0/10 Haltbarkeit 5.0/10 Duft 9.0/10
Erstklassiger Kommentar    12
Over hill and under tree
Tam Dao ist der Name eines Hochplateaus sowie eines innerhalb dieses Plateaus gelegenen Ortes im hügeligen Norden Vietnams. 'Tam Dao' bedeutet auf vietnamesisch 'drei Inseln' und beschreibt damit die Berge Thien Thi, Thach Ban und Phu Nghia, deren Gipfel oft wie Inseln auf der darunter liegenden... Weiterlesen
1 Antworten
Flakon 7.5/10 Sillage 5.0/10 Haltbarkeit 7.5/10 Duft 9.0/10
Sehr hilfreicher Kommentar    9
Sandelholz-Referenz
Was bist du cremig, was bist du schön, da kann die Sandelholz-Konkurrenz nur stöhn'! Klar gibt es ähnlich tolle Alternativen, aber gegen dich, wirken die meisten wie die Geister, die wir riefen. So wunderweich wie eine Holztasse heißer Milch, das mag jeder, von der Katze bis zum... Weiterlesen
3 Antworten
Duft 8.0/10
4
Hoping to find balance
I’ve worn Tam Dao a number of times over the past year and have been unsure how I felt about it. Finally, after wearing it again today, I’ve come to the conclusion that it’s a very fine, well composed fragrance and deserves its generally recognized status as such. However, similar to Drseid's... Weiterlesen
3 Antworten
Duft 7.0/10
Sehr hilfreicher Kommentar    4
Sandelholz mit Keks
Tam Dao (ich habe das EdP im dunklen Flakon) ist im Kern ein keksig-holziger, trockener Sandelholzduft, der mich an gemütliche Herbst- oder Winterabende bei den Grosseltern erinnert. Ein Feuerchen knistert im Kamin, ein einfacher Schwarztee steht in einem großen Becher dampfend auf dem Tisch, und... Weiterlesen
Flakon 7.5/10 Sillage 2.5/10 Haltbarkeit 5.0/10 Duft 9.0/10
Sehr hilfreicher Kommentar    6
Flui in der Bastelstunde
Tam Dao erinnert mich an die Zeit als Kind, (bin ich das nicht immer noch? ach egal...:) als ich im Herbst selber Herbstdekoration für zu Hause basteln durfte, konnte, wollte... wie auch immer. In Handarbeiten zwar immer eine Niete bis Null gewesen, aber Spaß gemacht hat es dann doch irgendwie... Weiterlesen
Flakon 5.0/10 Sillage 5.0/10 Haltbarkeit 5.0/10 Duft 8.0/10
Erstklassiger Kommentar   
Die Auflösung eines Dilemmas
Holzdüfte sind schwierig. Wie eine Schrankwand (Ergoproxy, danke für das Bild) oder Tischlerei zu riechen, kann ja zur Abwechslung mal ganz spannend sein. Aber mir geht das irgendwann auf den Keks. Wenn ich ab und zu einen Hauch Holzduft in die Nase bekomme, gefällt mir das. Nur ständig diesem... Weiterlesen
10 Antworten
Flakon 7.5/10 Sillage 7.5/10 Haltbarkeit 7.5/10 Duft 9.0/10
Sehr hilfreicher Kommentar    8
Hier I am !!!
Ja dieser Duft schreit "hier bin ich"! Nichts für Angsthasen, nichts für einen dezenten Auftritt! Wer präsent sein will und sich durchsetzen kann, sollte zu Tam Dao greifen. Als der Vorhang aufgeht, wird man zart von der Zypresse gekitzelt, dann gesellt sich etwas Myrte dazu. Die... Weiterlesen
5 Antworten
Duft 8.0/10
Hilfreicher Kommentar    6
Nichts für Angepasste!
Ein charaktervoller Duft. Nicht Jazz, nicht Pop, nicht Rock 'n' Roll, eher (die "Lumiere"-)Piano Solos (von Dustin O'Halloran). Macht die Gedanken frei. Inspiriert. Mein Denkerduft. Eine feine Komposition aus duftenden hellen Hölzern, durchzogen mit leichten, bunten Pinselstrichen. Doch... Weiterlesen
1 Antworten
Haltbarkeit 7.5/10 Duft 8.0/10
Sehr hilfreicher Kommentar   
Tam Dao oder die tanzende Schrankwand
Tam Dao habe ich mir heute am frühen Abend aufgesprüht. Das bereue ich nun ein wenig. Obwohl ich holzige Parfums mag, muss ich bei diesem leider passen. Ich fühle mich wie Lola, die tanzende Schrankwand mit diesem Geruch an mir. Irgendwie kann ich außer Holz nichts weiter wahrnehmen.... Weiterlesen
4 Antworten
Haltbarkeit 5.0/10 Duft 1.0/10
13
Auf dem Holzweg
Tam Dao, benannt nach einem Naturschutzgebiet in Nordvietnam, ist für mich ein höchst schnarchiger Duft, der mit Holz anfängt und mit Holz aufhört. Man muss sich hier nicht unbedingt am Sandelholz festhalten (welches schon von Tania Sanchez angezweifelt wurde), denn auch die Zeder allein kann... Weiterlesen
6 Antworten
Duft 8.0/10
Hilfreicher Kommentar    8
Sandelholz pur
Preis: mit 65€ für 50ml für einen Nischenduft durchaus vertretbar Saison: Frühling, Herbst, Sommer Alter: so ab Mitte 20 aufwärts Intensität: nicht auf Haut getestet, scheint aber eher dezent zu sein, hält auf Paier nicht sehr lange Eignung: Passt gut zu beiden... Weiterlesen
2 Antworten

Statements

Schwälbchen vor 8 Tagen
Natürliches Sandelholz, erdend, beschützend. Ruhiger Duftverlauf, recht hautnah. Mein Anker, wenn mal wieder alles schiefgeht.+6
Flakon 8.0
Sillage 7.0
Haltbarkeit 7.0
Duft 8.5
Troemmer vor 17 Monaten
Knapp daneben — nett gemeintes, aber bissel windschiefes Sandelwölkchen.+6
Duft 6.0
PontNeuf vor 23 Monaten
Diptyque erbarmt sich gerade mit einer 30ml-Limited Edition verschiedener EdT. So ist auch Tam Dao bei mir eingezogen.+5
1 Antwort
Townsend vor 3 Jahren
Gäbe es eine Schreinerei, in der ausschließlich Sandelholz verarbeitet wird: Hier würde es genauso riechen...+5
Flakon 7.5
Sillage 5.0
Haltbarkeit 7.5
Duft 6.0
Chrisone vor 99 Tagen
Absoluter Wohlfühlduft. Dezenter und holziger als das EdP, unsüß, und damit für mich schöner.+4
Flakon 8.0
Sillage 7.0
Haltbarkeit 8.0
Duft 9.0
Minea vor 168 Tagen
Leicht,holzig, bisschen moschusartig.. nichts aufregendes, leichtes wasserschen für den Frühling+4
Flakon 6.0
Sillage 6.0
Haltbarkeit 6.0
Duft 6.0
SirLancelot vor 10 Monaten
Riecht lecker wie die Prinzenrolle! Hier nur mit Sandelholz gefüllt, durchzogen mit feinen Gewürzfäden.
Im Hintergrund knistert ein Kamin!+4
Flakon 6.0
Sillage 5.0
Haltbarkeit 7.0
Duft 7.5
1 Antwort
Parfumista16 vor 2 Jahren
Würzige Süssholznote, bittere und harzige Noten, etwas trocken in der Duftentwicklung. Eindeutig ein Herrenduft !+4
Flakon 10.0
Sillage 6.0
Haltbarkeit 6.0
Duft 6.0
Alöx vor 166 Tagen
Wunderbar leicht, einfach und eine seltene rauchig-staubige Note. Die eng verwobenen Holznoten wirken so ein wenig mystisch, aber freundlich+3
Sillage 6.0
Haltbarkeit 7.0
Duft 6.5
Fluxit vor 22 Monaten
Helloranges Holz spielt hier die Musik: Zeder, Zypresse, Sandelholz. Letzteres in der Basis leicht gepfeffert.+3
Mimara vor 25 Tagen
Sehr schöner authentischer Sandelholzduft. Wie meistens bei Diptyque recht monothematisch; die Begleitnoten kommen wenig zur Geltung.+2
Flakon 9.0
Sillage 7.0
Haltbarkeit 8.0
Duft 8.5
Ichbins vor 106 Tagen
Frisch-holziger Sandelduft mit leichter Würze. Angenehm zu tragen, aber recht leicht.+2
Flakon 8.0
Sillage 6.0
Haltbarkeit 7.0
Duft 7.5
HaraldK vor 23 Monaten
Urgs. Cremig-süßer Sandelholz-Soliflor. Für mich ganz gruselig.+2
Flakon 5.0
Sillage 7.0
Haltbarkeit 7.0
Somebody vor 2 Jahren
Sandel mit liederlichem Lebenswandel: irritiert mich mit einer untergründig hautig-fleischlich-frisch-schweißigen Note. Sexy, wenn man's mag.+1
Flakon 7.0
Sillage 5.0
Haltbarkeit 7.0
Duft 6.5

Einordnung der Community


Bilder der Community

  • von Phantomvamp von Phantomvamp
  • von MrFumejunkie von MrFumejunkie
  • von Sumi von Sumi
  • von JoHannes von JoHannes
  • von Sumi von Sumi
  • von Pluto von Pluto
  • von Sumi von Sumi
  • von Sumi von Sumi
  • von JoHannes von JoHannes
  • von Hatka von Hatka
  • von Hatka von Hatka
  • von Hatka von Hatka
  • von Pepdal von Pepdal
  • von MrFumejunkie von MrFumejunkie
  • von Keezo von Keezo
  • von Merlina von Merlina
  • von Porcelain von Porcelain

Beliebt Diptyque

Philosykos (Eau de Toilette) von Diptyque Eau Duelle (Eau de Toilette) von Diptyque Tam Dao (Eau de Toilette) von Diptyque L'Ombre dans L'Eau (Eau de Toilette) von Diptyque 34 Boulevard Saint Germain (Eau de Toilette) von Diptyque Do Son (Eau de Toilette) von Diptyque Volutes (Eau de Toilette) von Diptyque Eau Duelle (Eau de Parfum) von Diptyque Vetyverio (Eau de Toilette) von Diptyque Eau Lente von Diptyque Volutes (Eau de Parfum) von Diptyque Tam Dao (Eau de Parfum) von Diptyque L'Eau de Tarocco von Diptyque Eau de Lierre von Diptyque Eau des Sens von Diptyque Oyédo von Diptyque Ofrésia von Diptyque Philosykos (Eau de Parfum) von Diptyque L'Eau des Hespérides von Diptyque Eau Rose (Eau de Toilette) von Diptyque