Carnal Flower von Editions de Parfums Frédéric Malle
Angebote
Angebote

Suchen bei

8.0 / 10     244 BewertungenBewertungenBewertungen
Carnal Flower ist ein beliebtes Parfum von Editions de Parfums Frédéric Malle für Damen und Herren und erschien im Jahr 2005. Der Duft ist blumig-grün. Haltbarkeit und Sillage sind überdurchschnittlich. Es wird von Estēe Lauder Companies vermarktet. Der Name bedeutet „sinnliche Blume, fleischliche Blume”.

Suchen bei

Parfümeur

Dominique Ropion

Duftnoten

Bergamotte, Eukalyptus, Jasmin, Kokosnuss, Melone, Moschus, Orangenblüte, Tuberose, Ylang-Ylang

Bewertungen

Duft

8.0 (244 Bewertungen)

Haltbarkeit

8.9 (187 Bewertungen)

Sillage

8.2 (179 Bewertungen)

Flakon

7.6 (171 Bewertungen)
Eingetragen von DonVanVliet, letzte Aktualisierung am 16.07.2019
  • BewertenBewerten
  • SammlungSammlung
  • SoukSouk
  • EinordnenEinordnen
  • NotizenNotizen

Kommentare & Duftbeschreibung

LilaLila vor 9 Jahren

„Ich ess' Blumen...”


Ich hatte mal das Parfum Fracas und mochte es zunächst sehr. Aber ich habe es selten getragen, weil es so intensiv und raumgreifend war, dass mir jedesmal Angst...
Medusa00Medusa00 vor 8 Jahren

„Sumpfgase!Oder der große Blubb!”


Der reinste Tuberosenduft? Ein Soliflor? Wenn es nur das wäre, dann wär´s halb so schlimm, denn in einigen Düften mag ich Tuberosen sogar und ihre...
6.0 10.0 10.0 5.0/10
Polyanthes

24 Kommentare
Polyanthes
Polyanthes
3
Lab grown tuberose. ...
I know I'm in the minority here and I'm not expecting positive votes ;-) but this is my honest review after two thorough testings in different temperatures allowing the perfume to run its full course. I thought (I hope) a contrasting experience might be useful. Frederic Malle Carnal flower opens... Weiterlesen
2 Antworten
8.0 8.0 8.0 8.5/10
Meggi

986 Kommentare
Meggi
Meggi
Erstklassiger Kommentar    21
Die Würde bewahrt
Ein Schwall Grün eröffnet: frisch, grasig, strauchig. Schnell denke ich gar an das Blattgrün der Schwarzen Johannisbeere mit seinen Benzin-Ambitionen. Die Tuberose begnügt sich zunächst mit der zweiten Reihe. Doch binnen Minuten übernimmt die Blüterei die Hauptrolle und zeigt eine nahezu... Weiterlesen
16 Antworten
8.0 8.0 8.0 10.0/10
Prokion

97 Kommentare
Prokion
Prokion
Sehr hilfreicher Kommentar    8
Barcarolle im Flakon
Ich liebe diesen Duft. Alles am ihm. Da sind diese hellen, klaren, geschliffen-präzisen zitrisch-weichen Noten. Da sind aber gleichzeitig auch diese warmen, dunklen, beeindruckend dichten und homogenen Floraltöne. Den Duftverlauf, bzw. das Spiel der einzelnen Duftbestandteile möchte ich mit... Weiterlesen
2 Antworten
7.0 8.0 9.0 5.0/10
Leimbacher

2360 Kommentare
Leimbacher
Leimbacher
Erstklassiger Kommentar    24
Liebesgrüsse aus Frosttau
Ein schon oft gespieltes Gedankenspiel: sähe es nicht toll aus, wenn in der Vitrine nur Düfte einer einzigen Marke stehen würden. Einheitlich von Look & Duft-DNA, übersichtlich, cool, in seinem Stil klar, selbstbewusst, konzentriert. Aber welche Marke würde ich nehmen? Montale oder Bond... Weiterlesen
8 Antworten
Terra

652 Kommentare
Terra
Terra
Hilfreicher Kommentar   
Für junge Mädchen verboten ;)
Tuberose gehört zu den wenigen Blütendüften, die ich auch in recht monothematischer Auslegung gut ertragen oder sogar toll finden kann. Der Duft ist irgendwie einzigartig, mysteriös. In einem Kommentar las ich einmal, dass Carnal Flower ein Duft dieser Gattung sei, der besonders schön und... Weiterlesen
2 Antworten
8.0/10
MrWhite

85 Kommentare
MrWhite
MrWhite
Erstklassiger Kommentar    17
Die Biene auf der Blüte
Schon lange wollte ich wissen, wie Tuberose denn riecht. Aber nur anhand der Beschreibungen konnte ich mir nie so richtig was darunter vorstellen. Da ich nun die meisten Frederic Malle-Werke äußerst schätze, war "Carnal Flower" dann natürlich eine sehr willkommene Gelegenheit, die... Weiterlesen
6 Antworten
7.5 7.5 7.5 10.0/10
Esther19

151 Kommentare
Esther19
Esther19
Erstklassiger Kommentar   
Demarkationslinie
Ja - Tuberose hat etwas fast Gewalttätiges. Ja, fast. Denn wenn man den Sprühmuskel diszipliniert , was bei diesem Sprühaufsatz gar nicht so leicht ist, nicht nur mal eben oberflächlich testet, und wie ich einen Hang zu sehr opulenten Düften hat - kann man glücklich werden mit diesen... Weiterlesen
13 Antworten
7.5 7.5 10.0 6.0/10
Oloroso

20 Kommentare
Oloroso
Oloroso
Sehr hilfreicher Kommentar    12
Blume der Begierde
Dominique Ropion soll einer der besten Parfümeure für Blumenduftkompositionen sein und es ist daher nicht verwunderlich, dass er bisher überwiegend Damendüfte komponierte, stehen Blumen auch in moderneren Interpretationen und Konzepten immer noch deutlich – wenn auch nicht ausschließlich -... Weiterlesen
5 Antworten
7.5 7.5 7.0/10
Tarata

130 Kommentare
Tarata
Tarata
Erstklassiger Kommentar    6
Blumenladen
Definitiv ein interessanter Duft. Im ersten Moment kam es mir so vor, als schreie es förmlich Tuberose aus dem Pröbchen heraus (an dieser Stelle lieben Dank an Medusa dafür), doch ziemlich schnell gesellt sich etwas Frisches hinzu. Anhand der Duftpyramide könnte ich ja meinen, dass es sich bei... Weiterlesen
3 Antworten
Medusa00

622 Kommentare
Medusa00
Medusa00
21
Sumpfgase!Oder der große Blubb!
Der reinste Tuberosenduft? Ein Soliflor? Wenn es nur das wäre, dann wär´s halb so schlimm, denn in einigen Düften mag ich Tuberosen sogar und ihre üppige und süße Schwülstigkeit. Doch dieser Carnal Flower setzt auf meiner Haut eine chemische Reaktion in Gang, von der mir übel wurde. Dabei... Weiterlesen
16 Antworten
7.5 10.0 10.0 6.0/10
Chris185

72 Kommentare
Chris185
Chris185
Erstklassiger Kommentar   
Aha, so riecht also Tuberose!
Ich muss zugeben, dass ich vor meinem Interesse an Parfüms noch nie etwas von Tuberose gehört habe. Ich hätte sie vom Namen her wahrscheinlich eher für eine Krankheit als eine Blume gehalten. Naja egal, mit Tuberose bin ich das erste Mal durch Carnal Flower in Kontakt gekommen, denn eine... Weiterlesen
10.0 7.5/10
Florblanca

1129 Kommentare
Florblanca
Florblanca
Erstklassiger Kommentar    16
Nardo, original und echt!
Oder wie Profumo es ausgedrückt hat: Tuberose um der Tuberose willen. Nach diesem sensationellen Kommi von Profumo (nochmals Glückwunsch) wurde ich auf diesen Duft sehr neugierig. Sollte er tatsächlich so duften, wie der Blumenstrauß, den ich 1985 in Spanien erhielt? Mein Nardo also? Das... Weiterlesen
3 Antworten
10.0 10.0/10
Profumo

231 Kommentare
Profumo
Profumo
Erstklassiger Kommentar    45
Blühender Sinnesrausch!
Vor einigen Jahren gab man mir eine Probe von diesem Duft mit, als ich mir meinen ersten ‚Frédéric Malle’ geleistet habe: ‚Noir Epices’. Kaum hatte ich das Geschäft verlassen, sprühte ich etwas von dieser Probe auf und war augenblicklich schockiert wie begeistert – was für eine... Weiterlesen
14 Antworten
10.0 8.0/10
Lila

45 Kommentare
Lila
Lila
Hilfreicher Kommentar    9
Ich ess' Blumen...
Ich hatte mal das Parfum Fracas und mochte es zunächst sehr. Aber ich habe es selten getragen, weil es so intensiv und raumgreifend war, dass mir jedesmal Angst und Bange wurde, wenn ich den Sprühknopf betätigen wollte. Carnal Flower ist auch so ein heftiger Tuberosenduft. Aber er ist doch... Weiterlesen
1 Antworten
10.0 10.0/10
Andi136

242 Kommentare
Andi136
Andi136
Hilfreicher Kommentar    8
Schreihals
Ich liebe Tuberosen. Carnal Flower beinhaltet recht viel davon. Der Duft startet mit leichten, zitrischen Anklaengen, gemischt mit etwas Kokos und relativ viel Eukalyptus. Nach kurzer Zeit kommt die Tuberose ins Spiel: schreiend, plärrend, ausufernd. Einmal auf dem Unterarm aufgetragen,... Weiterlesen

Statements

Moenti vor 68 Tagen
Fantastischer, dichter, romantischer, schwerer Blumenduft, nur für die Damen... außer für Hochzeiten, denn der Duft ist ne Diva...+5
10.0
Pantagruel vor 76 Tagen
Die Stopfleber unter den Malle-Parfums. Wenn man den Bock zum Gärtner und den Fleischer zum Floristen macht... Das Ergebnis: gehaltvoll.+4
8.0
10.0
10.0
5.0
Seerose vor 94 Tagen
3.Test, O-Probe-frisch: Tuberose-Ylang-O-Blüte uvm. wirken jetzt wunderbar stark-sinnlich-verführerisch+Rauch+Prise Menthol: Für Wagemutige+5
9.0
10.0
9.0
1 Antwort
Kissa72 vor 113 Tagen
Tuberose overload i tropischen Wald. Zuerst verliebt später war der mir auf Dauer zu stark und nervig. Hat einfach alles andere übertönt.+4
7.0
8.0
8.0
7.5
3 Antworten
Ungenau vor 129 Tagen
Und ich dachte, ich kann Tuberose nicht ausstehen-stimmt garnicht!
Ein einziger Sprüher sorgt raumgreifend für Urlaubsfeeling, toller Duft!+4
9.0
9.0
10.0
9.5
5 Antworten
CreedFanBoy vor 7 Monaten
Es riecht wie eine Blume aus Fleisch. Aber nicht Fleischer Fleisch, sondern man denkt eher an ein gemeinsames Bad.. .. mit Blumen garniert.+1
8.0
Keepsake99 vor 8 Monaten
Mächtige Tuberose mit Eukalyptus. Blumig-frisch-grün. Mir auf Dauer zu eintönig... Sehr gute S&H. Beastmode!+2
8.0
9.0
9.0
7.0
ClemensJ vor 9 Monaten
Buttrig, cremig, fleischig, elegant mit maskulinen Attributen. Moschus vervollständigt/ergänzt die Tuberose in ihrer Pracht. Wunderbar!+7
7.0
8.0
8.0
8.5
2 Antworten
Rosie88 vor 9 Monaten
riecht nach australischem Eukalyptus-Wald und Kokospalmen-Strand, interessante Mischung... Kühl aber gleichzeitig irgendwie auch warm...+3
8.0
8.0
8.0
6.0
Isolani vor 10 Monaten
Jetzt auch für Männer:
Loulou - mit Zitrone.
Wie 10 Minuten 13
"Child in Time"
Deep Purple, 1970.
Stark!
Prall !
Ein bischen böse.+8
8.5
7 Antworten
Zauber600 vor 10 Monaten
Tuberose im Kontext verschiedenster Zutaten (KOKOS!) von frisch grün über milchig nach leicht fleischig/animalisch
Interessante Komposition+7
10.0
8.0
8.0
8.5
4 Antworten
Whadelse89 vor 16 Monaten
Grün-Gurkiger Auftakt,alsbald kommt die Tuberose und eine Kokos Note im Hintergrund,Basis dann Moschusartig.Urlaubsduft. Etxtremst ergiebig!+5
8.0
8.0
8.0
9.5
2 Antworten
Nisermur vor 19 Monaten
Das hier ist ein rares Exemplar der Haute Couture Parfumkunst..
Frühling,Mittelmeerbrise,Cabrio,Geld und eine LKW-Ladung Blumen...+4
10.0
10.0
10.0
10.0
1 Antwort
Marquis vor 2 Jahren
Ich hätte nie gedacht, dass mich ein Blumenduft so in den Bann ziehen kann o.O
Wahrhaft sinnlich, einer der besten von F.Malle/D.Ropion.+3
7.0
10.0
10.0
9.5
Seejungfrau vor 2 Jahren
Fleischfressende Pflanzen
sind imstande Frösche zu verschlingen
Falls einer entkommt erledigt die
Tuberose den Rest!
Zu viel GRÜN killt+9
8.0
7.0
8.5
3 Antworten
Pluto vor 2 Jahren
Auftakt wie ein Hustenbonbon, viel Eukalyptus + Bergamotte, dann nur dunkles Grün mit Tuberose. Nee, wir werden keine Freunde.+5
8.0
8.0
6.0
Bellemorte vor 3 Jahren
Whoa, eine Tuberosen-BOMBE... Ich muss weg - der Arm muss geschrubbt werden... *flitz*+2
7.0
8.0
9.0
3.0
MisterE vor 3 Jahren
Betörende Tuberose.
Grün-fruchtig bewegt sie sich auf dem schmalen Grad der schwül-warmen Erotik, ohne dabei abzustürzen.+9
3 Antworten
Esther19 vor 3 Jahren
Tuberose mit Eukalyptus garniert. Stark, posaunend, dramatisch - und wunderschön. Ergo mein Signaturduft.+5
7.5
7.5
7.5
10.0
2 Antworten
reni379 vor 3 Jahren
Du GRÜNE Neune o.O Das nenn ich mal einen blümeligen Auftakt.
Der bleibt und bleibt, wird cremiger, aber nicht weniger intensiv.+7
5.5
3 Antworten
Alle Statements anzeigen (33)

Einordnung der Community


Bilder der Community

von Shivsri13
von Shivsri13
von sebjar
von sebjar
von Merlina
von Merlina
von Marta
von Marta
von Emorandeira
von Emorandeira
For me the best of this house, but they climb the vine
von Carlossp