Elie Saab

Libanon Libanon Aussprache
Zu den Besonderheiten des libanesischen Modeschöpfers Elie Saab gehört zweifellos seine Geschichte, denn Saab ging nicht den üblichen Weg vieler seiner Kollegen. Er trug die... Weiterlesen
Herren Damen Unisex
1 - 20 von 33
1 - 20 von 33

Wissenswertes

Zu den Besonderheiten des libanesischen Modeschöpfers Elie Saab gehört zweifellos seine Geschichte, denn Saab ging nicht den üblichen Weg vieler seiner Kollegen. Er trug die Leidenschaft für Mode, Schnittmuster, Entwürfe und Skizzen bereits als Kind in sich. Seine Familie hatte keine Verbindungen zur Modebranche. Nach einem Jahr in Frankreich kehrte Elie Saab wieder in seine Heimat zurück und eröffnete und dem Namen „Beirut-Based Fashion“ sein erstes Mode-Studio.

Spätestens nach seiner Aufnahme in die italienische Modekammer (1997) als erster Ausländer wurde die Modewelt auf das Schaffen von Elie Saab aufmerksam. Mit seiner „Ready-to-wear“-Serie (1998) und durch das Kleid von Halle Berry zur Oscarnacht 2002 wurde der Modeschöpfer weltweit bekannt. Inzwischen vertreibt der Modeschöpfer seine Arbeiten in Beirut, Paris und vielen europäischen Hauptstädten. Zu seinem Kundenkreis zählen hauptsächlich europäische Prinzessinnen, Schauspielerinnen, einige First Ladys und die erste Hollywood-Riege. Selbst die Wachsfigur von Kate Winslet bei „Madame Tussauds“ wurde von Elie Saab eingekleidet.

Das Design des Modeschöpfers geht auf seine Kindheit zurück, als er sich noch an Schnittmustern versuchte. Die hochwertigen Stoffe werden oft mit Spitzen, Perlen, Edelsteinen und Stickereien aufgewertet. Das erzeugt einen Hauch von Eleganz, ohne dabei zu verspielt zu wirken.

Gelegentlich arbeitet Elie Saab auch als Raumdesigner. So hat er den auf der Insel Emaar Beachfront gelegenen luxuriösen Wohnturm „Grand Bleu Tower“ allein eingerichtet. Edelste Stoffe, hochwertige Geräte und der Schwerpunkt auf eine spektakuläre Aussicht machen aus dem Turm ein vollwertiges Pendant zur Mode von Elie Saab.
Recherchiert und verfasst von ParfumoParfumo