Eau de Froehliche No. 3 von Erik Kormann
Kommentar von Callas
17.01.2014 21:57 Uhr
5.0 7.5 10.0 3.0/10
Eau de Weihrauch
Die Kommentare hier sind durchweg positiv. Also bekam der Duft mit dem freundlichen Namen eine 2. Chance. Und weil mein Duftempfinden sehr im Gegensatz zu dem der anderen stand, war ich neugierig.
Es ändert sich allerdings nichts. Ich rümpfe die Nase und wende mich ab.

No. 3 ist anfangs sehr grün, wie satter, frisch gemähter Rasenschnitt. Ein Hauch Menthol zeigt sich kurz. Ausgesprochen grüne Düfte liegen mir meistens nicht, stechen, sind sehr unangenehm für mich.
Doch dann detoniert die Weihrauchbombe. Nichts gesellt sich hinzu, um es erträglicher zu machen. Die Früchte haben sich versteckt. Na, die Süsse der Lietschi hätte es auch nicht mehr retten können.
Bis auf die zusätzliche Zeder gibt es keinerlei Veränderung im Duftverlauf. Cashmeran kann (mich) auch nicht besänftigen.

Ich kann den Duft (für mich) nicht schön reden. Wie beim ersten Versuch, muss ich jetzt erst einmal schauen, wie ich dieses Übel von meiner Haut herunter bekomme. Die Haltbarkeit ist unschlagbar. Die Sillage wahrscheinlich auch......

Nein, ich bin nicht fröhlich.
9 Antworten